Gut (1,6)
1 Test
ohne Note
2 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Art: Elek­tro­grill
Typ: Tisch­grill
Grill­rost-​Mate­rial: Ceran
Mehr Daten zum Produkt

Steba inox-Glasgrill GP 3S im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (90,9%)

    Platz 2 von 4

    Der GP 3S wird schnell heiß und bereitet das Grillgut in kurzer Zeit zu. Dank der Ceran-Grillplatte gelingen z. B. auch Eierspeisen problemlos. Praktisch ist der breite Warmhalterand, was aber weniger Grillfläche bedeutet. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Steba inox-Glasgrill GP 3S

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Steba VG P20 Küchenkleingeräte - Schwarz

Kundenmeinungen (2) zu Steba inox-Glasgrill GP 3S

3,0 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

3,0 Sterne

2 Meinungen anzeigen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Gril­len mit Ceran-​Feld

Unter den Elektrogrills zeichnet sich seit einiger Zeit ein neuer Trend ab, nämlich Modelle, die mit einem Glaskeramik-Feld ausgestattet sind. Auch der Hersteller Steba steigt nun in dieses Geschäft ein. Ab sofort ist der innox-Glasgrill GP3S erhältlich, der sich aufgrund seines Ceranfeldes nicht nur zum Grillen, sondern auch zum Kochen oder zum Warmhalten eignet.

Vorteile Glaskeramik

Es war nur eine Frage der Zeit, bis das erste Ceran-Feld auf einem Elektrogrill auftaucht – schließlich hat sich die Technik bei den Elektroherden schon längst bewährt. Bei einem Grill spielt das Material vor allem bei der Temperaturentwicklung und -regulierung seine Stärken aus. Die Geräte erreichen sehr schnell die gewünschte Hitze, die sich wiederum stufenlos regeln lässt – und zwar wie bei einem Herd in Windeseile, das heißt, die Grillfläche kühlt schnell ab, sobald die Temperatur herunter geregelt wird, beziehungsweise heizt entsprechend zügig hoch. Außerdem bedienen die Grillflächen einen weiteren Trend, nämlich das möglichst fettarme Grillen. Dazu ist in den Steba ein Ablauf integriert, der alle austretenden Flüssigkeiten zu einem speziellen Auffangbehälter ableitet. Auf dem Ceranfeld selbst, das übrigens aus dem Hause Schott stammt und damit von hoher Qualität ist, haften aufgrund der hohen Hitze schnell mal Fleischreste an, die sich jedoch mit dem beiliegenden Schaber relativ problemlos entfernen lassen – so wie sich auch generell die Reinigung eines Elektrogrills mit Ceranfläche sehr einfach ausnimmt.

Flexibler Temperaturbereich

Die Temperatur des Steba-Grills lässt sich stufenlos regeln, wobei ein breiter Bereich abgedeckt wird. Interessant für die Grillfunktion ist die hohe Hitze von bis zu 275 Grad, die die Zubereitung von saftigen Steaks ermöglichen soll. Die Ceranfläche lässt sich aber auch so weit herunter regeln, dass sich das Feld als Warmhalteplatte nutzen lässt. Die Grillfläche selbst beläuft sich auf 31 mal 19 Zentimeter, das Ceranfeld hingegen misst insgesamt 38,5 mal 28,5 Zentimeter. Der nicht beheizte Randbereich soll als Ablagefläche verwendet werden können. Sehr sinnvoll ist die Zusatzausstattung mit einem fast zehn Zentimeter hohen, großzügigerweise gleich drei Seiten abdeckenden Schutzblech. Je nach Grillgut kann nämlich bei großer Hitze das Grillen leicht zu einer spritzigen Angelegenheit werden. Das Gehäuse wiederum besteht aus Edelstahl, das Design ist betont sachlich-schmucklos und darf schon fast als „nüchternes Industriedesign“ bezeichnet werden.

Der Cerangrill von Steba ist schon zu haben, momentan liegt er bei rund 130 EUR (Amazon) und damit in etwa in der Mitte zwischen einem der ersten Grills mit Glaskeramikfeld, nämlich dem Rommelsbacher CG2302/E (180 EUR, Amazon), und dem ProfiCook PC-TG1017 (97 EUR, Amazon).

von Wolfgang

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Grills

Datenblatt zu Steba inox-Glasgrill GP 3S

Überhitzungsschutz fehlt
Grillen
Art Elektrogrill
Typ Tischgrill
Grillrost-Material Ceran
Indirektes Grillen fehlt
Direktes Grillen vorhanden
Ausstattung & Funktionen
Ablagefläche vorhanden
Fettauffangschale vorhanden
Getrennte Grillflächen fehlt
Integriertes Heizelement fehlt
Integriertes Thermometer fehlt
Klappbare Seitentische fehlt
Klappbarer Grillrost fehlt
Plancha-Grillplatte fehlt
Regelbarer Thermostat fehlt
Spritzschutz vorhanden
Warmhalterost fehlt
Zusätzliche Brenner
Infrarotbrenner fehlt
Seitenbrenner fehlt
Technische Daten
Grillfläche 620 cm²
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 06.94.00

Weiterführende Informationen zum Thema Steba Glaskeramik-Grill GP 3 S können Sie direkt beim Hersteller unter steba.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: