Vermont (Modell 2013) Produktbild

Ø Gut (1,9)

Test (1)

Ø Teilnote 1,9

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Trek­kin­grad
Gewicht: 14,7 kg
Felgengröße: 28 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

Staiger Vermont (Modell 2013) im Test der Fachmagazine

    • RADtouren

    • Ausgabe: 1/2015
    • Erschienen: 12/2014
    • Produkt: Platz 8 von 10
    • Seiten: 12

    Note:1,9

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „... Beim Fahren gibt sich das Staiger spritzig, kräftige Pedaltritte münden direkt in Vortrieb. Lob ernten die kräftigen und ergonomischen Magura MT4-Diskbremsen, die steifen Laufräder und die hohe Fahrsicherheit auch mit Gepäck. ... Durch den bequemen, angewinkelten Lenker sitzt man ziemlich aufrecht, was nicht so recht zum sportlichen Gesamtcharakter des Rades passen will. ...“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Staiger Vermont (Modell 2013)

Ausstattung
  • Gepäckträger
  • Lichtanlage
  • Schutzblech
Basismerkmale
Typ Trekkingrad
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 14,7 kg
Modelljahr 2013
Ausstattung
Extras
Fahrradständer fehlt
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger vorhanden
Klingel fehlt
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Vario-Sattelstütze fehlt
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Tretlagerschaltung
Schaltgruppe Pinion P1.18
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen 48 / 52 / 56 / 60 cm

Weitere Tests & Produktwissen

Gut im Sattel, Teil 2: Beschwerdefrei fahren

velojournal 2/2012 - Die Oberkörperneigung hat aber einen direkten Einfluss auf die Fahrdynamik, sodass nicht jede Sitzposition für jeden Einsatz geeignet ist. Für gemütliche Fahrten ohne grossen Kraftaufwand ist die aufrechte Hollandrad-Position durchaus angebracht. Wer hingegen auf einem Reisevelo mit viel Gepäck oder mit einem Kinderanhänger unterwegs ist, erhält mit einer etwas nach vorne geneigten Haltung eine bessere Fahrdynamik und kann seine Kraft besser umsetzen. …weiterlesen

Kraft aus dem Inneren

aktiv Radfahren 6/2016 - Den halben Anstieg hinauf zur Mösl-Alm - der Hausberg in Wörgl - habe ich mitsamt der 12 Kilo schweren Ausrüstung unseres Fotografen geschafft. Völlig außer Atem muss ich mir eingestehen, dass zwischen dem mir selbst vorgegaukelten Fitnessgrad und dem tatsächlichen körperlichen Zustand eine große Diskrepanz herrscht. Am Rad kann es jedenfalls nicht liegen, denn das Vivax Passione lässt sich trotz abgeschaltetem Antrieb leicht in die Höhen der Kitzbüheler Alpen "schrauben". …weiterlesen