Gut (2,5)
7 Tests
ohne Note
27 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Dis­play­größe: 13,3"
Dis­pla­yauf­lö­sung: 1366 x 768 (16:9 / WXGA)
Pro­zes­sor-​Modell: Intel Core i5-​3317U
Arbeitsspei­cher (RAM): 4 GB
Mehr Daten zum Produkt

Variante von Vaio SVT13

  • Vaio SV-T1312V1ES Vaio SV-T1312V1ES

Sony Vaio SVT13 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,48)

    „Preis-Leistungs-Sieger“

    Platz 3 von 8
    Getestet wurde: Vaio SV-T1312V1ES

    Performance (24%): 2,30;
    Bild-/Tonqualität (19%): 2,78;
    Mobilität (24%): 2,01;
    Ausstattung (21%): 3,14;
    Bedienung (12%): 2,03.

  • „gut“ (2,48)

    „Preis-Leistungs-Sieger“

    Platz 3 von 8
    Getestet wurde: Vaio SV-T1312V1ES

    „... Der Preis-Leistungs-Sieger von Sony bietet viel fürs Geld. Sein SSD-Speicher ist mit rund 98 Gigabyte zwar etwas knapp, dafür ist die Ausstattung mit flottem Prozessor, WLAN, Bluetooth und Speicherkartenleser weitgehend komplett. ... Der Bildschirm gerät auf ruppigen Busfahrten und bei kräftigeren Fingertipps schnell ins Schwanken. ... Dafür lässt sich mit dem Sony-Touchscreen sehr schnell arbeiten, er setzt Fingertipps präzise um.“

  • „gut“ (387 von 500 Punkten)

    Platz 4 von 6

    „Starke Leistung. Mit 81 Punkten toppt das Spitzenmodell der Vaio-T-Serie alle bisher getesteten Ultrabooks mit neuem Ivy-Bridge-Chip. Der Akku hält gute fünfeinviertel Stunden. Mit 128 Gigabyte Flashdisk bringt der 13-Zöller im ansprechenden Gehäuse nur 1480 Gramm auf die Waage.“

    • Erschienen: April 2013
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,92)

    Preis/Leistung: „noch preiswert“

    Getestet wurde: Vaio SV-T1312V1ES

    • Erschienen: November 2012
    • Details zum Test

    „gut“ (85%)

    Getestet wurde: Vaio SV-T1312V1ES

    • Erschienen: November 2012
    • Details zum Test

    „befriedigend“

    Preis/Leistung: „gut“

    Getestet wurde: Vaio SV-T1312V1ES

    • Erschienen: November 2012
    • Details zum Test

    „gut“ (2,2)

    Getestet wurde: Vaio SV-T1312V1ES

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Sony Vaio SVT13

Kundenmeinungen (27) zu Sony Vaio SVT13

3,5 Sterne

27 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
11 (41%)
4 Sterne
4 (15%)
3 Sterne
4 (15%)
2 Sterne
4 (15%)
1 Stern
5 (19%)

3,5 Sterne

27 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Vaio SV-T1312V1ES

Ultra­book mit Win­dows 8 und Touch­s­creen

Sony hat auf der IFA 2012 ein neues Modell seiner Ultrabook-Serie T13 vorgestellt. Es trägt den Namen SV-T1312V1ES und arbeitet mit dem neuen Betriebssystem Windows 8 von Microsoft, zudem ist erstmals ein Display mit Touchscreen-Oberfläche an Bord.

Display nicht umklappbar

Man kann das Notebook also per Fingertipp bedienen – was natürlich vor allem deshalb von Vorteil ist, weil Windows 8 mit seiner Metrosystematik gerade dafür ausgelegt ist. Praktisch dabei: Der Wechsel zur „alten“ Desktop-Ansicht ist denkbar einfach. Einfach die Microsoft-Taste drücken – und schon bewegt man sich wieder auf gewohntem Terrain. Das Display indes misst 13,3 Zoll und löst mit 1.366 x 768 Pixeln auf, allerdings lässt es sich leider nicht umklappen. Man kann das Ultrabook also nicht in ein Tablet verwandeln.

Hardware

Rein technisch setzt Sony auf vier GByte RAM und einen Core i5-3317U, wobei Letzterer recht wenig Strom (17 Watt) verbraucht und trotzdem durchaus leistungsfähig ist. Konkret: Selbst härtere Jobs sind zügig zu meistern, etwa die Verschlüsselung von Daten oder das Schneiden von Videos. Ansonsten bietet die Hardware noch Intels neue Onboard-Grafik HD 4000 und eine 128 GByte große SSD, die verglichen mit einer normalen Festplatte nicht nur leiser und stromsparender arbeitet, sondern auch wesentlich schneller auf gespeicherte Daten zugreift.

Anschlüsse, Bauhöhe und Gewicht

Ebenfalls kaum Wünsche offen lassen die Anschlussoptionen. Mit an Bord sind zum Beispiel ein Kartenleser, ein VGA- und ein HDMI-Ausgang sowie zwei USB-Buchsen, von denen eine den flotten 3.0-Standard unterstützt. Hinzu kommt mit WLAN und Bluetooth 4.0 bestückter Netzwerkbereich. Bleiben schließlich noch die Bauhöhe und das Gewicht. Hier nennt der Hersteller knapp 18 Millimeter respektive 1.500 Gramm, zu den absoluten Leichtgewichten gehört das Ultrabooks also nicht.

Interessant am neuen Sony Vaio SV-T1312V1ES ist in erster Linie das Touchdisplay, zumindest für Nutzer, die Erfahrung mit Betriebssystemen wie Windows 8 haben und auf die Bedienung per Maus und Tastatur verzichten können. Verfügbar ist das Ultrabook voruassichtlich ab Ende Oktober 2012, die Konditionen sollen bei 1.000 EUR liegen.

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Sony Vaio SVT13

Bit (Betriebssystem) 64 Bit
Hardware Intel-CPU
UMTS fehlt
Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook fehlt
Outdoor-Notebook fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook vorhanden
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 13,3"
Displaytyp Spiegelnd
Displayauflösung 1366 x 768 (16:9 / WXGA)
Konnektivität
WLAN fehlt
Mobiles Internet fehlt
Bluetooth vorhanden
NFC fehlt
Ausstattung
Webcam vorhanden
Ziffernblock fehlt
Tastaturbeleuchtung fehlt
Fingerabdrucksensor fehlt
Kartenleser vorhanden
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Subwoofer fehlt

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: