connect prüft Notebooks (10/2012): „Aktuelle Modelle“

connect: Aktuelle Modelle (Ausgabe: 11) zurück Seite 1 /von 2 weiter

Inhalt

Diese Ultrabooks mit Windows 7 sind bereits zu haben – teils in weiteren Speicher-, Chip- und Preisvarianten.

Was wurde getestet?

Von der Zeitschrift connect wurden sechs Notebooks mit Noten von „befriedigend“ bis „gut“ bewertet. Zudem wurden vier weitere Modelle vorgestellt.

  • Acer Aspire Timeline Ultra M5-581TG

    • Displaygröße: 15,6";
    • Displayauflösung: 1366 x 768 (16:9 / WXGA)

    „gut“ (406 von 500 Punkten)

    „Grafik und Verarbeitung: top! Volle Punktzahl für die Grafik holte der 15-Zöller mit der Nvidia-GeForce-GT640M-Grafikkarte beim Test in connect 10/2012. Das gut verarbeitete Ultrabook mit DVD-Brenner und Nummernblock zeichnet sich außerdem durch die gute Ausdauer von sechseinhalb Stunden aus.“

    Aspire Timeline Ultra M5-581TG

    1

  • HP Envy Ultrabook 6

    • Displaygröße: 15,6";
    • Displayauflösung: 1366 x 768 (16:9 / WXGA);
    • Prozessor-Modell: AMD Trinity A6-4455M

    „gut“ (392 von 500 Punkten)

    „Langer Atem. Mit 6 Stunden 40 zeigte sich das HP Envy 6 im Test äußerst ausdauernd. Satter Sound dank Tieftöner und Beats Audio sowie reichlich Platz für zahlreiche Musik- und Videotitel auf der 320 Gigabyte großen Festplatte lassen keine Langeweile aufkommen.“

    Envy Ultrabook 6

    2

  • Dell Inspiron 14z

    • Displaygröße: 14";
    • Displayauflösung: 1366 x 768 (16:9 / WXGA)

    „gut“ (389 von 500 Punkten)

    „Nie mehr offline mit dem kompakten Inspiron 14z. Dell hat nicht nur ein DVD-Laufwerk und ein UMTS-Modem in dem smarten Gehäuse untergebracht. Mit der Grafikkarte von AMD und 6 Gigabyte Speicher laufen Videos in rasantem Tempo über den 14-Zoll-Bildschirm.“

    Inspiron 14z

    3

  • Sony Vaio SVT13

    • Displaygröße: 13,3";
    • Displayauflösung: 1366 x 768 (16:9 / WXGA);
    • Prozessor-Modell: Intel Core i5-3317U;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 4096 MB

    „gut“ (387 von 500 Punkten)

    „Starke Leistung. Mit 81 Punkten toppt das Spitzenmodell der Vaio-T-Serie alle bisher getesteten Ultrabooks mit neuem Ivy-Bridge-Chip. Der Akku hält gute fünfeinviertel Stunden. Mit 128 Gigabyte Flashdisk bringt der 13-Zöller im ansprechenden Gehäuse nur 1480 Gramm auf die Waage.“

    Vaio SVT13

    4

  • Asus Zenbook UX32VD

    • Displaygröße: 13,3";
    • Arbeitsspeicher (RAM): 4096 MB

    „gut“ (375 von 500 Punkten)

    „Seitenblick erlaubt. Das entspiegelte ISP-Display des von uns mit Intel-Core-i7-Prozessor getesteten Zenbooks ist sehr blickwinkelstabil und löst mit 1920 x 1080 Pixeln für einen 13,3-Zoll-Screen hoch auf. Musikliebhaber werden außerdem die von Bang & Olufsen entwickelte Klangtechnologie schätzen.“

    Zenbook UX32VD

    5

  • Lenovo IdeaPad U310

    • Displaygröße: 13,3";
    • Displayauflösung: 1366 x 768 (16:9 / WXGA)

    „befriedigend“ (6 von 500 Punkten)

    „Stabil und gut verarbeitet. Das handliche Ultrabook im 13,3-Zoll-Format wiegt nur 1,7 Kilogramm. Zur Ausstattung zählen neben aktuellen Schnittstellen wie HDMI, drei USB-Ports und einem SD-Kartenleser auch eine 500 Gigabyte große Festplatte. In fünf verschiedenen Varianten bringt das U310 außerdem Farbe in den Tag.“

    IdeaPad U310

    6

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Notebooks