Sehr gut (1,0)
3 Tests
ohne Note
3 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: AV-​Recei­ver
Audio­kanäle: 9.2
Anzahl der HDMI-​Ein­gänge: 9
Mehr Daten zum Produkt

Sony STR-DA5800ES im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (91 von 100 Punkten)

    Platz 4 von 5

    „Die 600 Watt Ausgangsleistung im Mehrkanalbetrieb bescheren dem Sony-Flaggschiff einen kraftvollen Klang. Die neun Endstufen lassen sich für Bi-Amping, zusätzliche Höhen-Effektkanäle oder die Beschallung eines Zweitraums nutzen. Die Verzögerungsschaltung LFE-Time-Alignment verhindert Bassauslöschungen zwischen Hauptkanälen und LFE. ...“

    • Erschienen: August 2013
    • Details zum Test

    „überragend“ (1+); Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Highlight“

    „Mit dem STR-DA5800ES beweist Sony, dass man Gutes noch weiter verbessern kann. Dieser Receiver ist ein echtes Multimediatalent ohne Limit mit hervorragender Ausstattung und bestem Klang.“

    • Erschienen: April 2013
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (91 von 100 Punkten); Referenzklasse

    Die Referenz aus dem Hause Sony ist ein Kraftpaket, das mit hoher Klanggenauigkeit bei genügend Leistung punktet. Hilfreich ist die gute Einmess-Automatik. Der eine oder andere wird jedoch eine AirPlay-Funktion vermissen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Arcam Arcam AVR30 - schwarz

Kundenmeinungen (3) zu Sony STR-DA5800ES

3,0 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (67%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
2 (67%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
2 (67%)

3,0 Sterne

3 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Sony STR-DA5800-ES

4k-​Ups­ca­ling

Der STR-DA5800ES konvertiert analog zugespielte Videos und schickt sie über einen der beiden HDMI-Ausgänge mit bis zu 3840 x 2140 Pixeln – also in der vierfachen Full HD-Auflösung - zum Flachbildfernseher.

Neun HDMI-Eingänge

Auch Full HD-Signale können hochskaliert werden. Wer vom 4k-Upscaling profitieren will, braucht einen passenden Fernseher, zum Beispiel den Sony KD-84X9005. Für HD-Quellen stehen neun HDMI-Eingänge bereit. Zu den beiden HDMI-Ausgängen gesellt sich ein dritter HDMI-Ausgang für Zone 2. Dem ersten HDMI-Ausgang hat Sony einen Audio-Rückkanal (ARC) verpasst, damit man das Tonsignal des angeschlossenen Flachbildschirms ohne separate Digitalverbindung abgreifen kann. Für Heimkinofans, die nicht im Besitz eines Fernsehers mit ARC-Unterstützung sind, gibt es drei optische und drei koaxiale Digitaleingänge sowie drei analoge Audio-Eingänge. Man darf sich ferner auf einen analogen 7.1-Eingang, auf Vorverstärkerausgänge für sieben Kanäle und zwei Subwoofer sowie auf schraubbare Boxenklemmen für Front A, Front B, Font High, Center, Surround und Surround Back (Zone2) freuen. Abgerundet wird die Anschlussleiste von analogen Video-Eingängen, von USB-Buchsen und einem Ethernet-Hub mit vier Schnittstellen. Per USB soll man Audio-Dateien mit hoher Auflösung zuspielen können, darunter WAV- und FLAC-Titel. Sony spricht außerdem von der Möglichkeit, den AV-Receiver über ein USB-Kabel direkt mit einem Computer zu verbinden.

Ethernet-Hub mit vier Schnittstellen

Neben 1080p-Videos mit 24 Bildern pro Sekunde nehmen die HDMI-Eingänge alle gängigen 3D-Signale entgegen. Um den gewünschten Anschluss schneller zu finden, werden die Bilder der HDMI-Quellen gebündelt in einem Vorschaufenster angezeigt. Das Gerät decodiert die Tonformate Dolby Digital Plus, Dolby TrueHD und DTS-HD, außerdem werden die Formate Dolby ProLogic IIz und IIx sowie DTS Neo:X unterstützt. DTS Neo:X erweitert Stereo-, 5.1 und 7.1-Signale um zusätzliche Kanäle für Front High und Surround Back, während sich Dolby Pro Logic IIz auf Front High beschränkt. Hat man den Receiver per LAN ins Netz eingebunden, dann lassen sich Audio-Dateien von Servern im Heimnetz sowie Radiosender und Videos aus dem Internet abrufen, außerdem soll sich das Gerät mit einem Smartphone steuern lassen. Über die drei verbliebenen Schnittstellen des Ethernet-Hubs können weitere Geräte ins Netz eingebunden werden. Der AV-Receiver befeuert die neun Kanäle mit einer Ausgangsleistung von jeweils 145 Watt an vier Ohm, bietet mehrere Soundfield-Programme, eine variable AV-Synchronisierung und punktet nicht zuletzt mit einer "DCAC EX" getauften Einmessautomatik.

Zur Zeit sind Displays mit 4k-Auflösung rar, denn es fehlt an nativen 4k-Inhalten. Bis auf Weiteres muss man sich mit skaliertem Material begnügen. Was der knapp 2500 EUR teure STR-DA5800ES in dieser und in anderer Beziehung leistet, werden die Tests der Fachmagazine zeigen.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sony STR-DA5800ES

Technik
Typ AV-Receiver
Audiokanäle 9.2
Empfang
DAB+ fehlt
Internetradio vorhanden
Netzwerk
LAN vorhanden
Drahtlose Übertragung
AirPlay fehlt
DLNA vorhanden
MiraCast fehlt
WiFi-Direct fehlt
Multiroom-Standards
ChromeCast fehlt
FlareConnect fehlt
MusicCast fehlt
Audio
Soundsysteme
  • Dolby Digital
  • DTS
  • Dolby TrueHD
  • Dolby Digital Plus
  • Dolby Pro Logic II
  • DTS-HD
  • Dolby Digital EX
  • Dolby Pro Logic IIx
  • Dolby Pro Logic IIz
  • DTS 96/24
  • DTS Neo:6
  • DTS-ES
  • DTS-Neo:X
Wiedergabeformate
  • MP3
  • FLAC
  • WAV
Video
HDR10 fehlt
HLG fehlt
Dolby Vision fehlt
4K-Upscaling vorhanden
3D-ready vorhanden
3D-Konvertierung fehlt
Video-Konvertierung vorhanden
Eingänge
HDMI vorhanden
Anzahl der HDMI-Eingänge 9
Analog
Phono vorhanden
AUX (Front) fehlt
Mikrofon fehlt
Digital
USB vorhanden
Digital Audio (koaxial) vorhanden
Digital Audio (optisch) vorhanden
MHL fehlt
Kartenleser fehlt
Video
Composite Video vorhanden
Komponente vorhanden
S-Video fehlt
Steuerung
IR vorhanden
RS232 vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Ausgänge
HDMI vorhanden
Anzahl der HDMI-Ausgänge 3
Audio-Rückkanal (ARC) vorhanden
Analog
Cinch (Pre-Out) fehlt
Cinch (Rec) fehlt
Kopfhörer vorhanden
Mehrkanal-Vorverstärker vorhanden
Subwoofer-Vorverstärker vorhanden
Digital
Digital Audio (koaxial) fehlt
Digital Audio (optisch) fehlt
USB vorhanden
Video
Composite-Video vorhanden
Komponente vorhanden
S-Video fehlt
Steuerung
12V-Trigger vorhanden
IR vorhanden
Lautsprecher-Anschluss
Federklemmen fehlt
Schraubklemmen fehlt
Bananenklemmen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 17,8 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Sony STR-DA-5800ES können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: