Onkyo TX-NR5010 2 Tests

(HiFi-Receiver mit Internetradio)

Ø Sehr gut (1,0)

Tests (2)

Ø Teilnote 1,0

(4)

o.ohne Note

Produktdaten:
Typ: AV-​Recei­ver
Audiokanäle: 9.2
Bluetooth: Nein
WLAN: Nein
Anzahl der HDMI-Eingänge: 9
Mehr Daten zum Produkt

Onkyo TX-NR5010 im Test der Fachmagazine

    • audiovision

    • Ausgabe: 10/2012
    • Erschienen: 09/2012
    • Seiten: 3

    „sehr gut“ (95 von 100 Punkten); Referenzklasse

    „Referenz“,„Highlight“

    Wie aus dem Bilderbuch präsentiert sich der Alleskönner von Onkyo. Er liefert in allen Bereichen Top-Leistungen ab, sei es bei der Musikwiedergabe oder beim Filmton. Auch der Blick auf die Ausstattungsliste lässt nichts vermissen. Dies bewog audiovision dazu ihn in die Referenzsparte zu sortieren. Oben drauf kürte sie ihn zu einem Glanzlicht unter den AV-Receivern. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • Area DVD

    • Erschienen: 10/2012

    ohne Endnote

    „Masterpiece“,„Oberklasse“

     Mehr Details

zu Onkyo TX-NR5010

  • Onkyo TX-NR5010 (S) A/V-Netzwerk-Receiver (9.2 Kanal, THX Ultra2 Plus, ISV,

    THX Ultra2 Plus zertifiziert Cloud - Streaming, Internetradio und PC - basierte Musik Mobile High - Definition Link und ,...

  • Onkyo TX-NR 5010 *schwarz*

    Unser neues Spitzenmodell vereint die Stä, rken von Tradition und Technik Unser Spitzenmodell vereint die ,...

  • Onkyo TX-NR5010 (B) A/V-Netzwerk-Receiver (9.2 Kanal, THX Ultra2 Plus, ISV,

    THX Ultra2 Plus zertifiziert Cloud - Streaming, Internetradio und PC - basierte Musik Mobile High - Definition Link und ,...

  • Onkyo TX-NR5010 (S) A/V-Netzwerk-Receiver (9.2 Kanal, THX Ultra2 Plus, ISV,

    THX Ultra2 Plus zertifiziert Cloud - Streaming, Internetradio und PC - basierte Musik Mobile High - Definition Link und ,...

Kundenmeinungen (4) zu Onkyo TX-NR5010

4 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Onkyo TX-NR 5010

Ringkerntransformator

Das neue Flaggschiff von Onkyo, der TX-NR5010, wird als besonders solider Spielpartner beworben. So bestehen die Ober- und Seitenteile des 25 Kilogramm schweren AV-Receivers aus vibrationshemmendem Aluminium, überdies darf man sich auf einen „massiven“ Ringkerntransformator freuen.

Weil Ringkerntransformatoren dank aufwändiger Wicklung ein geringeres magnetisches Streufeld als andere Kernbauformen haben, werden die restlichen Baugruppen kaum gestört. Vom geringen Streufluss dürfte vor allem die Phono-Sektion profitieren. Vibrationen des Gehäuses, die das Klangbild beeinflussen könnten, begegnet Onkyo mit Seitenteilen aus Aluminium. Vom Anspruch, ausschließlich hochwertige Bauteile einzusetzen, zeugen auch die vergoldeten Audio-, Video- und Lautsprecherbuchsen. Drei der insgesamt elf HDMI-Anschlüsse (neun Eingänge, zwei Ausgänge), darunter der HDMI-Eingang mit MHL-Unterstützung an der Vorderseite und der erste HDMI-Ausgang mit integriertem Audio-Rückkanal an der Rückseite, hat Onkyo ebenfalls mit Gold überzogen. Über den Audio-Rückkanal (ARC) des ersten HDMI-Ausgangs kann man das Tonsignal eines entsprechend ausgerüsteten Fernsehers ohne separate Digitalverbindung abgreifen. Alternativ nutzt man einen der sieben Digitaleingänge. Zusätzlich zum Phono-Eingang bietet der Receiver sieben analoge Audio-Eingänge für alle gängigen Zuspieler. Komponenten- und Composite-Video-Eingänge, eine VGA-Buchse, zwei USB-Schnittstellen für iPod, iPhone und externe Massenspeicher, eine Ethernet-Buchse, Antennenstecker für AM und FM, IR-Ein- und Ausgänge, zwei 12-Volt-Trigger-Ausgänge, ein 11.4-Vorverstärkerausgang und zwei Paar Cinch-Buchsen für Zone 2 und Zone 3 runden die Anschlussleiste ab. Hat man das Gerät per LAN oder WLAN – der WLAN-USB-Adapter ist separat erhältlich – mit einem Router verbunden, dann lassen sich Audio-Dateien aus dem Heimnetz sowie Radiosender und vergleichbare Dienste (Aupeo, Spotify, Simfy) aus dem Internet streamen. Die D/A-Wandlung übernimmt ein DAC von Burr-Brown mit 192 kHz und 32 Bit, während die Videosektion mit einem HQV Vida VHD1900-Chip und mit einem Qdeo-Chip besetzt ist. Laut Datenblatt werden die neun Kanäle mit einer Ausgangsleistung von je 220 Watt an sechs Ohm belastet.

Beim TX-NR5010 geht Onkyo in die Vollen, und zwar in allen Bereichen. Wer einen gleichsam anschlussfreudigen wie leistungsstarken AV-Receiver sucht, sollte knapp 3000 EUR auf der hohen Kante haben. Die ersten Tests zum neuen Flaggschiff werden hoffentlich bald folgen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Onkyo TX-NR5010

Technik
Typ AV-Receiver
Audiokanäle 9.2
Empfang
DAB+ fehlt
Internetradio vorhanden
Netzwerk
LAN vorhanden
Drahtlose Übertragung
Bluetooth fehlt
WLAN fehlt
AirPlay fehlt
DLNA vorhanden
MiraCast fehlt
WiFi-Direct fehlt
Multiroom-Standards
ChromeCast fehlt
FlareConnect fehlt
MusicCast fehlt
Audio
Soundsysteme
  • Dolby Digital
  • DTS
  • Dolby TrueHD
  • Dolby Digital Plus
  • Dolby Pro Logic II
  • DTS-HD
  • Dolby Pro Logic IIz
  • DTS Neo:6
  • DTS-Neo:X
  • DTS-HD MA
  • DTS-HD HR
Wiedergabeformate
  • WMA
  • MP3
  • AAC
  • FLAC
Video
HDR10 fehlt
HLG fehlt
Dolby Vision fehlt
4K-Upscaling vorhanden
3D-ready vorhanden
3D-Konvertierung fehlt
Video-Konvertierung vorhanden
Eingänge
HDMI vorhanden
Anzahl der HDMI-Eingänge 9
Analog
Phono vorhanden
AUX (Front) vorhanden
Mikrofon fehlt
Digital
USB vorhanden
Digital Audio (koaxial) vorhanden
Digital Audio (optisch) vorhanden
MHL fehlt
Kartenleser fehlt
Video
Composite Video vorhanden
Komponente vorhanden
S-Video fehlt
Steuerung
IR vorhanden
RS232 vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Ausgänge
HDMI vorhanden
Anzahl der HDMI-Ausgänge 2
Audio-Rückkanal (ARC) vorhanden
Analog
Cinch (Pre-Out) fehlt
Cinch (Rec) fehlt
Kopfhörer vorhanden
Mehrkanal-Vorverstärker vorhanden
Subwoofer-Vorverstärker vorhanden
Digital
Digital Audio (koaxial) fehlt
Digital Audio (optisch) fehlt
USB fehlt
Video
Composite-Video vorhanden
Komponente vorhanden
S-Video fehlt
Steuerung
12V-Trigger vorhanden
IR vorhanden
Lautsprecher-Anschluss
Federklemmen fehlt
Schraubklemmen fehlt
Bananenklemmen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 25 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Onkyo TX-NR 5010 können Sie direkt beim Hersteller unter onkyo.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Hoher Standard

audiovision 10/2012 - Doch es gibt eben auch einige Änderungen und Verbesserungen, die es interessant machen, sich den Neuling genauer anzuschauen und vor allem anzuhören. Ausstattung und Technik So statteten die japanischen Entwickler den neuen Onkyo beispielsweise mit einer D-/A-Wandlersektion aus, die mit 192 Kilohertz (kHz) Samplingfrequenz und satten 32 Bit Auflösung arbeitet - und das für die Frontkanäle auch noch in Differenz-Anordnung, also mit zwei Wandlerbausteinen pro Kanal. …weiterlesen

TEST: Onkyo 9.2 AV-Netzwerkreceiver TX-NR5010 - Musikalität und Video-Performance vom Feinsten?

Area DVD 10/2012 - Ein AV-Netzwerkreceiver wurde geprüft, erhielt jedoch keine Endnote. …weiterlesen