Sony Moviez HD 4 Tests

(Videobearbeitung)
Moviez HD Produktbild

Ø Befriedigend (2,6)

Tests (4)

Ø Teilnote 2,6

(1)

o.ohne Note

Produktdaten:
Typ: Video­be­ar­bei­tung
Betriebssystem: Win
Freeware: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Sony Moviez HD im Test der Fachmagazine

    • HomeElectronics

    • Ausgabe: Nr. 3 (März 2012)
    • Erschienen: 02/2012
    • 3 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Wer mit diesem Schnittwerkzeug ordentliche Ergebnisse erzielen will, kommt aber nicht um die Sichtung und Bewertung des Videomaterials herum. Das Programm ist nicht nur für Einsteiger eine Alternative, die aus den Aufnahmen kurze Filmimpressionen machen wollen. Eine Empfehlung ist Sony MovieZ HD auch für engagierte Cutter ...“  Mehr Details

    • VIDEOAKTIV

    • Ausgabe: 2/2012 (Februar/März)
    • Erschienen: 01/2012
    • Produkt: Platz 2 von 3
    • Seiten: 6

    „ausreichend“ (39 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“, „Kauftipp“

    „Schnittneulinge oder Gelegenheitsfilmer können mit moviEZ HD in Windeseile einen kurzen, aber knackigen Film zusammenstellen lassen. Für größere Projekte eignet sich die Software mehr schlecht als recht. Allerdings könnten auch engagierte Cutter MoviEZ HD etwas abgewinnen. Zum Erstellen eines flippigen Vorspanns oder Trailers für den Hauptfilm ist die Software optimal.“  Mehr Details

    • c't

    • Ausgabe: 1/2012
    • Erschienen: 12/2011
    • 5 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... AVCHD-Material spielt moviEZ HD ohne Probleme ab, lediglich das Analysieren jedes einzelnen Clips beim ersten Start der Vorschau kann je nach Rechenleistung des verwendeten PC einige Zeit in Anspruch nehmen - nervig. ...“  Mehr Details

    • VIDEOAKTIV

    • Ausgabe: Sonderheft Camcorder Kaufberater 1/2012
    • Erschienen: 12/2011
    • Produkt: Platz 1 von 3
    • Seiten: 1

    „sehr gut“

    „Wer einen Film produzieren, aber nicht wirklich schneiden will, wird von dem automatischen Schnitt begeistert sein.“  Mehr Details

zu Sony Movies HD

  • SONY MoviEZ HD

    Lizenztyp: 1 Benutzer, Additional Requirements: Soundkarte, DVD - ROM, DVD - R, DVD + RW, DVD + R , QuickTime 7. 1. ,...

  • SONY MoviEZ HD

    Lizenztyp: 1 Benutzer, Additional Requirements: Soundkarte, DVD - ROM, DVD - R, DVD + RW, DVD + R , QuickTime 7. 1. ,...

Kundenmeinung (1) zu Sony Moviez HD

1 Meinung
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sony Moviez HD

Typ Videobearbeitung
Betriebssystem Win
Freeware fehlt

Weitere Tests & Produktwissen

Einsteigerkurs

VIDEOAKTIV 2/2012 (Februar/März) - Hier hat das Programm im Testvergleich bei den Gestaltungsmöglichkeiten eindeutig die Nase vorn. Aber auch der Upload auf die Internetportale Facebook, YouTube und das hauseigene MyNero ist möglich. Sony geht neue Wege und legt dem Videoschnittneuling mit moviEZ HD nicht mehr nur Movie Studio (siehe Heft 6/2011) an die Hand. Letzteres tummelt sich seit jeher eher in der Schnittliga für fortgeschrittenere Einsteiger, weshalb dieser Schritt jetzt nicht allzu überraschend ist. …weiterlesen

Weniger ist mehr

VIDEOAKTIV Sonderheft Camcorder Kaufberater 1/2012 - SONY MOVIEZ HD MoviEZ: Sony stellt einen Schnittautomaten, der eigentlich nur mit den Infos gefüttert werden muss, welche Szenen besonders gelungen sind. Bei Sony MoviEZ ist nicht der Cutter, sondern das Programm kreativ. Oben erblickt der Neuling seine Clipablage, welche Storyboard und Medienbrowser vereint. Per „Hinzufügen“ wählt der Cutter sein Rohmaterial von der Festplatte oder spielt es direkt vom Camcorder ins Programm. …weiterlesen

Weniger ist oft mehr

HomeElectronics Nr. 3 (März 2012) - Mehr Funktionen machen jede Software schwieriger - das ist eine Regel, die sich auch bei den HD-Videoschnitt-Programmen anwenden lässt. Deshalb setzen inzwischen einige der Hersteller auf Assistenten, eine Funktionsreduzierung und damit auf eine Vereinfachung der Oberfläche. Dabei sind diese Videoprogramme nicht zwangsläufig günstiger: Zwischen 40 und rund 110 Franken liegen die drei kurz getesteten Kandidaten, die sich dem ganz einfachen Schnitt verschrieben haben. ...Testumfeld:Im Test befanden sich drei Videoschnitt-Programme. Es wurden keine Noten vergeben. …weiterlesen