Multimedia-Software im Vergleich: Weniger ist mehr

VIDEOAKTIV: Weniger ist mehr (Ausgabe: Sonderheft Camcorder Kaufberater 1/2012) Seite 1 /von 1

Inhalt

Im Trend liegen Videoschnittprogramme, die gezielt Einsteiger an die Hand nehmen und dabei nicht auf eine Funktionsflut, sondern auf besonders einfache Bedienung Wert legen.

Was wurde getestet?

Es wurden drei Schnittprogramme getestet und 2 x mit „sehr gut“ sowie 1 x mit „gut“ bewertet.

  • 1

    Video Easy 3 HD

    Magix Video Easy 3 HD

    • Typ: Videobearbeitung;
    • Betriebssystem: Win 7, Win Vista, Win XP;
    • Freeware: Nein

    „sehr gut“

    „Einsteiger-Schnittsoftware für Filmer, die auf einfachste Weise einen Film selbst schneiden wollen.“

  • 1

    Moviez HD

    Sony Moviez HD

    • Typ: Videobearbeitung;
    • Betriebssystem: Win;
    • Freeware: Nein

    „sehr gut“

    „Wer einen Film produzieren, aber nicht wirklich schneiden will, wird von dem automatischen Schnitt begeistert sein.“

  • 3

    Loiloscope 2

    LoiLo Loiloscope 2

    • Typ: Videobearbeitung;
    • Betriebssystem: Win 7, Win Vista, Win XP, Win;
    • Freeware: Nein

    „gut“

    „Loiloscope ist ideal für die ‚Spieler‘ unter den Schnitteinsteigern und bietet dabei die höchste Funktionalität.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Multimedia-Software