Sony MDR-ZX700 im Test

(Studio-Kopfhörer)
MDR-ZX700 Produktbild
  • Gut 2,1
  • 8 Tests
22 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Over-​Ear-​Kopf­hö­rer
Verbindung: Kabel
Geeignet für: Stu­dio
Ausstattung: Ste­cker ver­gol­det, Abnehm­ba­res Kabel, Ein­sei­tige Kabel­füh­rung, Sound-​Iso­la­ting
Gewicht: 260 g
Mehr Daten zum Produkt

Tests (8) zu Sony MDR-ZX700

    • Audio Video Foto Bild

    • Ausgabe: 4/2012
    • Erschienen: 03/2012
    • Produkt: Platz 8 von 8
    • Seiten: 6

    „befriedigend“ (3,31)

    Preis/Leistung: „teuer“

    „PLUS: Verlängerungskabel mitgeliefert.
    MINUS: störende Geräusche vom Kabel.“  Mehr Details

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 5/2012
    • Erschienen: 02/2012
    • Produkt: Platz 8 von 8
    • Seiten: 6

    „befriedigend“ (3,32)

    Preis/Leistung: „teuer“

    Klangqualität (70%): 3,30;
    Bedienung / Sonstiges (26%): 3,48;
    Service (4%): 2,41.  Mehr Details

    • iPHONE & CO

    • Ausgabe: 12/2011
    • Erschienen: 11/2011
    • 8 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Preistipp“

    „... Der schon für 75 Euro zu habende, sehr gut verarbeitete Kopfhörer liegt zumindest in Sachen Klang im oberen Drittel: Kurze Bässe klingen knackig, längere wummern richtig nach. Die Höhen werden ein wenig zu präsent übertragen, was aber zu vernachlässigen ist. Die Kopfhörermuscheln umschließen die Ohren, was dem Tragekomfort zugute kommt und Druckstellen vorbeugt. ...“  Mehr Details

    • HomeElectronics

    • Ausgabe: 7-8/2011
    • Erschienen: 06/2011
    • 10 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Er gehört derzeit zu den wirkungsgradstärksten Kopfhörern überhaupt. Die mit ihm erzielbare Lautstärke hilft auch den schwächsten MP3-Portis auf die Sprünge. Der Kopfhörer sitzt angenehm, seine geschlossene Bauart prädestiniert ihn für Bahn, Tram oder Flugzeug, aber auch für den PC oder den Videodreh. Der ZX700 betont die Höhen leicht, was Freunden eines analytischen Klangs entgegenkommt. Die Bässe sind satt ...“  Mehr Details

    • AUDIO

    • Ausgabe: 7/2011
    • Erschienen: 06/2011
    • Produkt: Platz 6 von 8
    • Seiten: 6

    Klangurteil: 55 Punkte

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: Basswucht und körperhafte Abbildung, guter Wirkungsgrad.
    Minus: Etwas zu warm abgestimmt.“  Mehr Details

    • VIDEOAKTIV

    • Ausgabe: 4/2011
    • Erschienen: 05/2011
    • 23 Produkte im Test
    • Seiten: 8

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Kauftipp“

    „... Der Hörer entlockt auch dem mickrigsten Kopfhörerverstärker üppige Pegel. Unter HiFi-Aspekten tönt der ZX 700 nicht ganz perfekt: Bässe beherrschen seine teureren Kollegen besser, die Höhen gifteln ein wenig. Bei der Kontrolle des Originaltons ist diese Abstimmung aber von Vorteil - Rauschen und Rascheln hört man sofort. Schneiden oder in der Drehpause Musik hören kann man mit ihm außerdem.“  Mehr Details

    • MP3 flash

    • Ausgabe: 2/2011
    • Erschienen: 03/2011
    • Produkt: Platz 5 von 6
    • Seiten: 3

    „sehr gut“ (82 von 100 Punkten)

    „Preistipp“

    „Stabiler Hörer im DJ-Stil, toll für Hip-Hop-Beats.“  Mehr Details

    • Area DVD

    • Erschienen: 08/2011

    „ausgezeichnet“

    „Untere Mittelklasse“

    „Der Sony MDR-ZX700 ist für rund 75 EUR eine richtige Okkasion. Er ist sauber verarbeitet, hübsch anzusehen, bietet einen sehr guten Tragekomfort und klingt richtig gut. Beachtlich – für unter 100 EUR wird bereits ein neutraler, authentischer Klang geboten, nur unten herum fehlt es etwas an Tiefgang. Der Sony spielt eher nüchtern, was aber den Vorteil hat, dass er sich für nahezu alle Musikrichtungen sehr gut eignet. Dynamik, Räumlichkeit und Detaillierung sind für die Preisklasse durchweg auf sehr gutem Level.“  Mehr Details

zu Sony MDR-ZX700

  • Sony IER-Z1R High Resolution In-Ohr Kopfhörer (High-End, Triple-Treibereinheit,

    Spezielle Triple - Treibereinheit (12mm + 5mm + BA) ermöglichen die Klangreproduktion mit einem ultrabreiten ,...

  • Bose Noise Cancelling Headphones 700, Schwarz

    BOSE BOSE 700 Noise Cancelling Headphones schwarz für Handys & Tablets.

Kundenmeinungen (22) zu Sony MDR-ZX700

22 Meinungen (1 ohne Wertung)
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
8
4 Sterne
6
3 Sterne
2
2 Sterne
4
1 Stern
1
  • ja man

    von peterson0815
    • Vorteile: gute Klangqualität, gute Verarbeitung, gigantischer Sound, perfekt zu tragen, göttliche Optik, sehr hohe Lautstärke
    • Geeignet für: zu Hause, Sport, unterwegs, am Computer, Studio/Profibereich, DJs, Filme und Spiele
    • Ich bin: häufig unterwegs

    kurz die clint mansell lux aeterna Orchestral version ausgecheckt. mein kopf war völlig zerstört. gänsehaut auf der kopfhaut und krämpfe im nacken und schulterbereich. absolut heftig die kopfhörer und sitzen perfekt auf dem kopf 6 stunden aufgehabt, angefühlt als hätte ich nie welche aufgehabt. mit denen macht ihr nichts falsch und so gibt euch die und ihr erlebt jedes eurer lieder nochmal neu

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

MDR-ZX700

50 Millimeter-Treiber und Polster aus Urethan

Sony hat eine Reihe neuer Kopfhörer vorgestellt, darunter ein Modell namens MDR-ZX700. Der mit 50 Millimeter-Treibern und dicken Urethan-Polstern bestückte Bügel-Kopfhörer hat eine Impedanz von 24 Ohm, empfiehlt sich also für den Einsatz an einem mobilen Gerät.

Die beiden Treiber, bei denen Sony auf Neodym-Magneten und robuste PET-Membranen setzt, decken laut Datenblatt den Frequenzbereich von fünf bis 40000 Hertz ab – deutlich mehr, als das menschliche Gehör überhaupt wahrnehmen kann. Der Hersteller bescheinigt dem Modell eine Empfindlichkeit von 106 Dezibel und eine Belastbarkeit von bis zu 2000 Milliwatt. Demnach sollte der ZX700 seine Stärken auch an einem HiFi-Verstärker ausspielen können, ohne dass der Klang verzerrt wird oder die Treibereinheiten Schaden nehmen. Ein Adapter auf 6,3 Millimeter gehört nicht zum Lieferumfang. In Sachen Klang setzt Sony außerdem auf dicke Ohrpolster aus Urethan, mit denen Außengeräusche gedämpft werden, gleichzeitig darf man sich auf eine kräftige Basswiedergabe und – so der Hersteller – auf den nötigen Tragekomfort freuen. Der verstellbare Kopfbügel ist ebenfalls gepolstert. Das geschlossene, ohrumschließende (circumaurale) Modell bringt 260 Gramm auf die Waage beziehungsweise auf den Kopf des Musikfreunds und wird über ein einseitig geführtes, 120 Zentimeter langes und zudem sauerstofffreies OFC-Kabel, das in einem 3,5 Millimeter-Klinkenstecker endet, mit dem Abspielgerät verbunden. Der Stereo-Klinkenstecker ist abgewinkelt und zwecks sauberem Signaltransport vergoldet. Zum Lieferumfang gehört ein 1,8 Meter langes Adapterkabel.

Der in Schwarz, Weiß, Blau und Rot erhältliche MDR-ZX700 ist elegant, wirkt auf den ersten Blick allerdings recht wuchtig. Musikenthusiasten, die auch unterwegs gesteigerten Wert auf große Bügel-Kopfhörer mit ohrumschließenden Muscheln legen, bekommen ihn für 100 Euro. Verkaufsstart ist April, Testberichte gibt es bis dato nicht.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sony MDR-ZX700

Typ Over-Ear-Kopfhörer
Verbindung Kabel
Geeignet für Studio
Bauform Geschlosseninfo
Bügelform Kopfbügel
Ausstattung
  • Sound-Isolating
  • Einseitige Kabelführung
  • Abnehmbares Kabel
  • Stecker vergoldet
Frequenzbereich 5 Hz - 40 kHz
Nennimpedanz 24 Ohm
Schalldruck 127 dB
Gewicht 260 g

Weiterführende Informationen zum Thema Sony MDR-ZX 700 können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Voll auf die Ohren

Audio Video Foto Bild 4/2012 - Der Anschluss ist aber nicht genormt, daher probiert man die Freisprech-Funktion am besten vor dem Kauf mit dem eigenen Handy aus. Lautstärketasten am Kabel: Damit lässt sich die Lautstärke von iPods und iPhones regeln. Im Test bieten der Klipsch und der Philips Stretch (SHO9667) dieses Extra. Den Philips The Stretch gibt's in weiterenAusführungen:Als SHO9560 ohne Freisprech-Extras sowie als SHO9565 mit zusätzlichem Adapter für Handys von Sony, Nokia und Samsung. …weiterlesen

Kopfsache

AUDIO 7/2011 - An den Klang des Sennheiser kann man sich sehr schnell gewöhnen. Vielleicht kein Kopfhörer für außergewöhnliche Klangerlebnisse, aber gewiss ein treuer Begleiter für den Alltag. Obwohl Sony seinen zweitgrößten Bü gelhörer der neuen, etwas ausgefallenen Design-Reihe selbst „Monitor“ nennt, lässt er sich auch außerhalb des Tonstu dios prima einsetzen – mit seinen 26 Ohm Impedanz und einem enormen Wir kungsgrad zum Beispiel hervorragend an einem portablen Player. …weiterlesen