• Gut 2,0
  • 9 Tests
1 Meinung
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 32"
Auflösung: Full HD
Smart-TV: Nein
Bildformat: 16:9
LCD: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Sony KDL-32W4000 im Test der Fachmagazine

    • Video-HomeVision

    • Ausgabe: 3/2009
    • Erschienen: 02/2009
    • Produkt: Platz 5 von 5

    „gut“ (67%)

    Preis/Leistung: „überragend“

    „Plus: DVB-C Tuner; HD-Empfang; USB-Buchse.
    Minus: keine S-Video-Buchse; ruckelt bei Schwenks.“  Mehr Details

    • Konsument

    • Ausgabe: 1/2009
    • Erschienen: 12/2008
    • Produkt: Platz 5 von 34

    „gut“ (61%)

    Bild (40%): „gut“;
    Ton (20%): „durchschnittlich“;
    Vielseitigkeit (10%): „gut“;
    Teletext (5%): „durchschnittlich“;
    Handhabung (20%): „gut“;
    Energieverbrauch (5%): „gut“.  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 12/2008
    • Erschienen: 11/2008
    • Produkt: Platz 2 von 20
    • Seiten: 10

    „gut“ (2,3)

    „Full-HD-Gerät mit internem DVB-C-Tuner. Bildqualität gut bei HDTV, sehr gut bei Fotos per
    USB-Anschluss. Der elektronische Programmführer EPG ist gut zu bedienen, hat aber nur einen geringen Informationsgehalt.“  Mehr Details

    • Audio Video Foto Bild

    • Ausgabe: 8/2008
    • Erschienen: 07/2008
    • Produkt: Platz 1 von 8
    • Seiten: 9

    „gut“ (2,30)

    Preis/Leistung: „angemessen“, „Test-Sieger“

    „Stärken: klares Bild mit natürlichen Farben; bester Klang im Testfeld; drei HDMI-Eingänge; DVB-T- und DVB-C-Empfänger (mit HDTV); USB-Anschluss für die Fotowiedergabe; Drehfuß.
    Schwächen: sehr geringer Betrachtungswinkel.“  Mehr Details

    • video

    • Ausgabe: 6/2008
    • Erschienen: 05/2008
    • Produkt: Platz 2 von 6
    • Seiten: 9

    „sehr gut“ (77 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut - gut“

    „Plus: DVB-C Tuner; HD-Empfang; USB-Buchse.
    Minus: Bilderrahmenfunktion; ruckelt bei diagonalen Schwenks.“  Mehr Details

    • Toms Hardware Guide

    • Erschienen: 09/2008
    • 5 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Plus: Fotos werden in voller HDTV-Auflösung dargestellt; PC-Anbindung über VGA und HDMI mit nativen 1920 x 1080 (Full-HD).
    Minus: kaum wahrnehmbare Schärfeeinbuße (Phasing) bei VGA mit 1920 x 1080; leichte Überschärfung bei HDMI mit 1920 x 1080. ...“  Mehr Details

    • PC Professionell Onlinemagazin

    • Erschienen: 09/2008

    „gut“

    „Der Sony-Fernseher liefert die beste Bildqualität im Testfeld und schafft als einziger auch über die VGA-Schnittstelle die volle HD-Auflösung. Ärgerlich ist allenfalls, dass analoges Scart-RGB-Video recht stark beschnitten wird. Davon abgesehen kann das Gerät jedoch voll überzeugen und wird Testsieger.“  Mehr Details

    • ETM TESTMAGAZIN

    • Ausgabe: 8/2008
    • Erschienen: 07/2008
    • Produkt: Platz 3 von 4

    „gut“ (88,8%)

    „Preis-/Leistungssieger“

    „Pro: Gute Bildqualität; Schnelle Bootzeit.
    Contra: Bildschirmmenüs teilweise unkomfortabel; Schwächen in der Tonqualität.“  Mehr Details

    • SATVISION

    • Ausgabe: 6/2008
    • Erschienen: 05/2008
    • Produkt: Platz 3 von 3

    „gut“ (89%)

    „Preis/Leistungssieger“

    „Plus: Preis, Bereitschaft.
    Minus: Bildschirmmenüs.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Sony KD-65XG8505BAEP HDR 4K LED Android TV, TRILUMINOS, X1 Prozessor 4K X-

    (Art. - Nr. : 180340) Sony KD - 65XG8505 schwarz 164 cm (65") LCD - TV mit LED - Technik Lebendige 4K High Dynamic ,...

Kundenmeinung (1) zu Sony KDL-32W4000

1 Meinung
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
  • Gute Ware mit großem Defekt

    von Duke Nukem
    (Gut)
    • Vorteile: attraktives Design, gute Auflösung, guter Blickwinkel, guter Klang
    • Geeignet für: überall
    • Ich bin: erfahrener Nutzer

    Ein sehr schöner LCD, scharfe Bilder an und fürsich alles gut bis auf eines.
    Die automatische Softwareaktualisierung ist Defekt und löscht einmal pro Woche alle Einstellungen und Digitalen Fernsehsender.Bei den Automatischen Diensten sieht es genau so aus.
    Ein Sony Techniker meinte wenn man die Optionen ausschaltet passiert das nicht mehr, was auch stimmt aber wann erfahre ich wenn ein Update bereit steht (garnicht).
    Der Techniker meinte ich solle von Zeit zu Zeit diese Optionen aktivieren dabei werden aber wie anfangs gesagt alle einstellungen gelöscht damit müsste man leben.
    Ein sehr gutes Gerät mit einem wirklich dummen Fehler der sich doch leicht beheben lassen sollte oder können die von Sony das nicht meine Meinung.
    Ich vergebe die Note 2 wegen des Defektes ansonsten Note 1 (sehr gut) alles einwandfrei Bilder, Schärfe usw. gutes Aussehen.

    Gruß Thorsten

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sony KDL-32W4000

Bildformat 16:9
LCD vorhanden
Pay-TV fehlt
Bild
Bildschirmgröße 32"
Auflösung Full HD
Helligkeit 500 cd/m²
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV fehlt
Allgemeine Daten
Gewicht 13 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Sony KDL-32W4000E können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Die besten Hingucker

Stiftung Warentest (test) 12/2008 - Betrachtungswinkel verbesserungsfähig. Schwache Klangqualität, kein digitaler Audioausgang. Träge Programmwechsel bei DVB-T. Bei dem 80-Zentimeter-Fernseher von Sony sind unter anderem USB-, Kopfhörer-, HDMI- und AV-Anschlüsse an der Seite des Geräts zugänglich. HD-fähiger DVB-C-Tuner eingebaut. Bildqualität gut bei Pal und bei HDTV-Videosignalen, sehr gut bei Fotos via USB. Gute Tonqualität. EPG gut zu bedienen, aber nur mit geringem Informationsgehalt. …weiterlesen

Bestseller

Audio Video Foto Bild 8/2008 - Der Testsieger klang am besten und zeigte bei allen Programmquellen ein klares und natürliches Bild. Die Schwarzwiedergabe gelang dem Sony besser als der Konkurrenz. Allerdings ruckelte das Bild etwas bei Kameraschwenks – egal ob beim Fernsehen, DVD- oder Blu-ray-Wiedergabe. Das neue Bildschirmmenü ist einfach zu verstehen. Die Einstellungen sind aber etwas verstreut. Fotofans können ihre Aufnahmen per USB-Anschluss anschauen. Der „Panasonic TX-32LX85F“ musste sich ganz knapp geschlagen geben. …weiterlesen