• Befriedigend 3,5
  • 2 Tests
1.570 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Kom­pakt­ka­mera
Auf­lö­sung: 20 MP
Akku­lauf­zeit (CIPA): 200 Auf­nah­men
Mehr Daten zum Produkt

Sony Cyber-shot DSC-W800 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Dezember 2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    • Erschienen: März 2018
    • Details zum Test

    2,5 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: 3,5 von 5 Punkten

    Pro: niedriger Preis; kompakt; einfache Bedienung; 5x optischer Zoom; Xenon Blitz.
    Contra: CCD-Sensor; kein WLAN; Plastik-Gehäuse; bei hohen Empfindlichkeiten deutliches Rauschen; Videos nur in 720p. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Sony Cyber-shot DSC-W800

  • Sony DSC-W800 Digitalkamera (20 Megapixel, 5x Opt. Zoom)
  • Sony DSC-W800 Digitalkamera (20 Megapixel, 5x Opt. Zoom)
  • Sony Cyber-shot DSC-W800
  • Sony Kompaktkamera DSCW800B, 20,1MP, Farbe: Schwarz
  • Sony Cyber-shot DSC-W800 20.1 MP Digitalkamera - Schwarz 5 fach Zoom, MD88001
  • Sony Cyber-shot DSC-W800
  • Sony Cyber-shot DSC-W800 Compact camera, 20.1 MP, Optical zoom 5 x, Digital zo..
  • Sony DSC-W800 Compact camera, 20.1 MP, Optical zoom 5 x, Digital zoom 40 x, Im..
  • SONY
  • Sony DSC-W800 Digitalkamera (20 Megapixel, 5x Opt. Zoom)

Kundenmeinungen (1.570) zu Sony Cyber-shot DSC-W800

4,3 Sterne

1.570 Meinungen in 3 Quellen

5 Sterne
63 (4%)
4 Sterne
23 (1%)
3 Sterne
4 (0%)
2 Sterne
3 (0%)
1 Stern
1 (0%)

4,3 Sterne

1.493 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,6 Sterne

76 Meinungen bei eBay lesen

2,0 Sterne

1 Meinung bei billiger.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Sony CyberShot DSCW800

Ein­stei­ger­ka­mera für den klei­nen Geld­beu­tel

Der kompakte Fotoapparat für gelegentliche Fotos kommt mit einer schmalen Ausstattung daher. Zwar will er mit 20 Megapixel punkten, damit man auch Poster von den eigenen Bildern herstellen kann, aber das funktioniert nur, wenn die Lichtverhältnisse mitspielen. Je dunkler es ist, umso mehr benötigt man die Lichtempfindlichkeit der Pinsel. Sind diese aber sehr klein, weil sie sich auf eine zu kleine Fläche drängeln müssen, sinkt ihre Empfindlichkeit. Bildrauschen ist die Folge.

Mehr Pixel führt nicht zwangsläufig zum besseren Bildergebnis

Als Sensor wird ein 1/ 2,3 Zoll kleiner Super HAD Sensor verwendet. Dieser hat in etwa die Größe des kleinen Fingernagels, soll aber 20 Millionen Pixel beherbergen. Die Rechnung geht zwangsläufig nicht auf. Weniger Pixel wären hier mehr gewesen. Die ISO-Empfindlichkeit geht zwar ohnehin nur bis ISO 3.200, aber ab ISO 400 wird das Rauschen sichtbar werden. Auch der LCD ist mit 2,7 Zoll klein und mit 230.400 Pixeln nicht gerade hochauflösend. Die Schärfe der bereits geschossenen Bilder zu kontrollieren fällt da eher schwer.

Weitere Feature

Anwenderfreundlich stellt die Kamera alles automatisch ein. Voreinstellungen nimmt man mit dem Motivprogrammen vor, darunter ein Haustier- oder ein Nacht-, Strand-, Gourmet- und Schneemodus. Zusätzlich dienen Kreativfilter wie Spielzeugkamera oder Pop Colour zur individuellen Aufhübschung der eigenen Fotos. Auch ein 360-Grad-Schwenkpanorama ist möglich. Die Bildwiedergabe kann mittels Diashow mit Musikuntermalung erfolgen. Videoaufnahmen sind mit HD-Qualität und lediglich 30 Bildern in der Sekunde machbar.

Fazit

Die Schnappschusskamera erfüllt keine höchsten Qualitätskriterien – muss sie aber auch nicht. Ihre Ausstattung ist dem Preis von 89 EUR einfach angemessen. Wer in Full-HD filmen möchte und bei den Fotos eine bessere Bildqualität anstrebt oder mehr Einstellungen manuell vornehmen will, um selbst Herr über Bildergebnisse zu werden, muss tiefer in die Tasche greifen. Diese Kamera ist hervorragend für Partyaufnahmen geeignet und für den Schnappschuss zwischendurch.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sony Cyber-shot DSC-W800

Typ Kompaktkamera
Empfohlen für Einsteiger
Abmessungen (B x T x H) 96,8 x 55,5 x 20,8 mm
Bildsensor Super HAD CCD
Blitztyp Eingebaut / Integriert
Features Live-View
3D-Bilder fehlt
Sensor
Auflösung 20 MP
Sensorformat 1/2,3"
ISO-Empfindlichkeit 100-3.200
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 26mm-130mm
Optischer Zoom 5x
Digitaler Zoom 40x
Maximale Blende f/3,2-6,4
Ausstattung
Akkulaufzeit (CIPA) 200 Aufnahmen
Autofokus vorhanden
Gesichtserkennung vorhanden
Szenenerkennung vorhanden
Serienbildgeschwindigkeit (Max.) 1 B/s
Konnektivität
WLAN fehlt
NFC fehlt
Bluetooth fehlt
GPS fehlt
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Blitzmodi
  • Automatischer Blitz
  • Blitz aus
Display & Sucher
Displaygröße 2,7"
Displayauflösung 230400px
Klappbares Display fehlt
Klapp- & schwenkbares Display fehlt
Touchscreen fehlt
Sucher-Typ LCD-Monitor
Filter & Modi
Beauty-Modus fehlt
HDR-Modus fehlt
Panorama-Modus vorhanden
Effektfilter vorhanden
Video
Videoauflösung (Max.) HD
Videoformate AVI
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
  • MicroSD
  • SDXC-Card
  • MicroSDHC
  • MicroSDXC
  • Memory Stick Duo (MSD)
  • Memory Stick PRO Duo (MSPD)
  • Memory Stick Micro (M2)
  • Memory Stick XC-HG Duo
Bildformate JPEG
Gehäuse
Outdoor-Tauglichkeit
Stoßfest fehlt
Wasserdicht fehlt
Größe & Gewicht
Breite 96,8 mm
Tiefe 20,8 mm
Höhe 55,5 mm
Gewicht 125 g

Weiterführende Informationen zum Thema Sony CyberShot DSC-W 800 können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Samsung NV24 HD

DigitalPHOTO 10/2008 - Farbtreue: Die Farbtreue fällt als einer der wenigen Werte etwas aus den sonstigen Messergebnissen heraus, ist aber immer noch in Ordnung. OECF: Das Signal/Rausch-Verhältnis hat die Samsung NV24 HD im Labor wie in der Praxis im Griff, der Weißabgleich erzielt ein hervorragendes Ergebnis. Vignettierung: Nominell macht die Vignettierung eine deutlich bessere Figur als in ihrer recht steilen Ausprägung. Hier ist der Helligkeitsverlust sichtbar. …weiterlesen

„Megatest“ - 7 Megapixel

COLOR FOTO 12/2006 - Die Messwerte überzeugen bis auf die ISO-400-Rauschwerte. Mit 0,39 Sekunden Einschaltzeit ist sie eine der Schnellsten am Markt. SONY CYBERSHOT DSC-W70 Mit optischem Sucher und einem rauschfreien 2,5-Zoll-Monitor sorgt die W70 für Durchblick. Die rechte Seite neben dem LCD ist mit den Bedienelementen leicht überladen, und die Kamera verliert dadurch an Einhandtauglichkeit. Das Menü ist, wie für Sony typisch, einfach und schnell durchschaut. …weiterlesen

Aus drei mach eins

camera 1/2013 (Dezember/Januar) - HDR-Bilder aus Belichtungsreihen sind Hingucker. Wenn man die Fotos dann noch mit Hilfe umfangreicher Farbkorrekturen aufhübscht, sind die Möglichkeiten beinahe grenzenlos. camera-Bildbearbeitungsspezi Thomas Leimkühler zeigt, wie es geht. 1 In unserem ersten Originalfoto ist das Motiv normal belichtet, wir können alle Bildinhalte recht gut erkennen. Da die Szenerie aber einen sehr hohen Dynamikumfang hat, konnte die Kamera nicht alle Helligkeitsstufen erfassen. …weiterlesen