Sony CyberShot DSC-W630 2 Tests

(Digitalkamera für HD-Videos)
  • Befriedigend 2,8
  • 2 Tests
77 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Kom­pakt­ka­mera
Auflösung: 16 MP
Mehr Daten zum Produkt
Nachfolgeprodukt

Sony CyberShot DSC-W630 im Test der Fachmagazine

    • Stiftung Warentest Online

    • Erschienen: 06/2012
    • Seiten: 5

    „befriedigend“ (3,3)

    „Kleine, besonders flache und sehr leichte Kompaktkamera für automatische Bilder, Qualität annehmbar. Für Schnappschüsse zu langsam.“  Mehr Details

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 4/2012
    • Erschienen: 03/2012
    • Produkt: Platz 3 von 3
    • Seiten: 2

    „gut“ (2,2)

    „Plus: Scharfe Aufnahmen, gutes Rauschverhalten; 16-Megapixel-Sensor.
    Minus: Schwacher, sehr langsamer Autofokus; Schwammiger Auslöser.“  Mehr Details

zu Sony CyberShotW630

  • Sony DSC-W630S Cyber-shot Digital Kamera (16 Megapixel, 5x opt.

    Netzkabel^Bedienungsanleitung^Handgelenkschlaufe^Multi USB^Akkuladegerät^Akku

Kundenmeinungen (77) zu Sony CyberShot DSC-W630

77 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
48
4 Sterne
12
3 Sterne
7
2 Sterne
6
1 Stern
4
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Sony CyberShotW630

Einfacher Weg zu schönen Fotos

Als Einsteigerkamera mit Anspruch präsentiert sich die neue Cyberstot W630, die in den Farben Schwarz, Silber, Gold, Lila und Rosa bei amazon für rund 150,- angeboten wird. Ein robustes Gehäuse soll die digitale Kompaktkamera zum ständigen Begleiter machen. Bei einem Gewicht von 116 Gramm (inklusive Akku und Speicherkarte) und einer maximalen Kantenlänge von 91 Millimetern dürfte die Kamera weder in der Hosen- oder Hemdtasche auffallen.

Auf der technischen Seite profitiert die kleine 630er von den stärkeren Schwestermodellen und bietet dem Benutzer eine Vielzahl der von diesen bekannten Features an. Angefangen beim lichtstarken Objektiv aus der Fertigung der Carl Zeiss Werke bis hin zum bewährten CCD-Sensor und einer Vielzahl von Programmen, die dem Fotografen den sicheren und gelungen Schnappschuss garantieren. Das Vario-Tessar Objektiv besitzt einen 5fachen optischen Zoom, der über eine Brennweite von 25 Millimeter Weitwinkel bis zum 125 Millimeter Tele reicht. Falls das nicht genug sein sollte, kann man den digitalen Zoom zuschalten, der bis 20fach arbeitet – leider geht das immer auf Kosten der Bildqualität. Im Weitwinkel lässt sich eine Anfangsblende von f/2,6 für Aufnahmen bei sehr schlechten Lichtverhältnissen nutzen und beim Tele liegt sie dann bei f/6,3. In Makrobereich kann man sich dem Motiv bis auf fünf Zentimeter nähern.

Der von Sony her bekannte BIONZ Bildprozessor sorgt zusammen mit dem rund 16 Megapixel großen CCD-Sensor für eine saubere Verarbeitung der Bildinformationen. Damit die Aufnahmen in jeder Situation die gewünschte Schärfe aufweisen, stellt der Hersteller mit seiner SteadyShot-Funktion einen Bildstabilisator zur Verfügung, der sowohl auf optischer als auch auf digitaler Ebene eingreift. Die Sony iAuto-Funktion übernimmt viele Einstellungen von der Blendenwahl über den Weißabgleich bis hin zur Verschlusszeit automatisch. Das Autofokus Hilfslicht arbeitet gleichermaßen, lässt sich jedoch auch ausschalten. Die ISO-Empfindlichkeiten von 80 bis 3.200 kann man ebenfalls manuell, wie den integrierten Blitz einstellen. Die Bildkontrolle erfolgt über ein helles 2,7 Zoll großes Display mit 230.000 Pixeln. Die JPEG-Fotos sind bei 16 Megapixeln maximal 4,608 x 3.456 Bildpunkte große; Videos lassen sich in unterschiedlichen Formaten (16:9, 3:2) bis hin zu Full HD mit 1.920 x 1.080 Bildpunkten als AVCHD abspeichern.

Ob Panoramafot, Actionvideo, Porträtaufnahme oder Effektfoto – mit der neuen CyberShot W630 geht man kein finanzielles Risiko ein, da auf der Ausstattungsseite viel von den großen Schwestermodellen geboten wird und die interne Technik der Kamera für gelungene Aufnahmen sorgt.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sony CyberShot DSC-W630

Typ Kompaktkamera
Bildsensor CCD
Features Bildbearbeitungsfunktion
Sensor
Auflösung 16 MP
Sensorformat 1/2,3"
ISO-Empfindlichkeit 80, 100, 200, 400, 800, 1600, 3200
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 25mm-125mm
Optischer Zoom 5x
Digitaler Zoom 16x
Ausstattung
Szenenerkennung vorhanden
Display & Sucher
Displaygröße 2,7"
Filter & Modi
Panorama-Modus vorhanden
Effektfilter vorhanden
Video
Videoauflösung (Max.) HD
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • Memory Stick Pro (MS Pro)
  • SDHC Card
  • SDXC-Card
  • Memory Stick PRO Duo (MSPD)
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: DSC-W630B

Weiterführende Informationen zum Thema Sony CyberShotW630 können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Schwarz, Rot, Silber

SFT-Magazin 4/2012 - Doch was bieten Samsung, Sony und Panasonic im Vergleich zu den Geräten des letzten Jahres? Die Antwort fällt leicht und freut vor allem potenzielle Käufer: Mehr Technik für weniger Geld! Tatsächlich waren Einsteiger-Knipsen anno 2011 im Schnitt bis zu 30 Euro teurer und das bei schlechterer Ausstattung. Sony und Samsung spendieren ihren neuen Kompakten W630 und ST77 nämlich gigantische 16-Megapixel-Sensoren - die fand man im letzten Jahr in kaum einem Einsteigergerät. …weiterlesen

Sony Cyber-shot DSC-W630

Stiftung Warentest Online 6/2012 - Geprüft wurde eine Kamera. Sie erhielt die Bewertung „befriedigend“. Als Testkriterien dienten Bild (Sehtest: Automatik, Verwacklungsschutz, Nahaufnahmen, Auflösung, Farbwiedergabe: Automatik, Bei wenig Licht), Video, Blitz, Monitor, Handhabung (Gebrauchsanleitung, Tägliche Benutzung, Geschwindigkeit) und Vielseitigkeit. …weiterlesen