• Gut 2,1
  • 8 Tests
Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 42"
Auf­lö­sung: Full HD
Smart-​TV: Ja
Anzahl HDMI: 2
TV-​Auf­nahme: Ja
Bild­for­mat: 16:9
Mehr Daten zum Produkt

Sony Bravia KDL-42W656A im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,6)

    Platz 4 von 9

    Bild (40%): „befriedigend“ (2,7);
    Ton (20%): „befriedigend“ (3,1);
    Handhabung (20%): „befriedigend“ (2,7);
    Vielseitigkeit (10%): „gut“ (1,7);
    Umwelteigenschaften (10%): „gut“ (2,4).

  • „befriedigend“ (2,57)

    Platz 5 von 5

    Bild- und Tonqualität (56%): 2,78;
    Anschlüsse (5%): 1,83;
    Zusatzfunktionen (11%): 2,45;
    Bedienung (20%): 2,49;
    Stromverbrauch (8%): 2,00.

  • 1,4; Mittelklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Preistipp“

    3 Produkte im Test

    „Plus: gute Bildqualität / Smart TV.
    Minus: kein 3D.“

  • „sehr gut“ (1,4); Mittelklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Preistipp“

    3 Produkte im Test

    Der Sony KDL-42W655A vereint ein ansehnliches Bild mit einer vollwertigen Smart-TV-Ausstattung. Wer ein gutes Fernsehgerät sucht und auf 3D verzichten kann, der wird hier fündig. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Note:2,57

    Platz 4 von 4

    „Perfekt für Spiele am Nachmittag: Der Sony KDL-40W655 liefert auch bei Tageslicht einen knackigen Kontrast. Die Ausstattung ist mit HDTV-Empfang und Internet komplett, nur 3D fehlt.“

  • „EcoTopTen-Empfehlung 2013“

    160 Produkte im Test

    • Erschienen: Januar 2014
    • Details zum Test

    „gut“ (87,1%)

    „Der Sony KDL-42W655A bietet bei einem Marktpreis von rund 600,- Euro ein wirklich ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis. ... Die Bildqualität ist als hervorragend zu bezeichnen - hier braucht sich der Sony nicht hinter wesentlich teurerer Konkurrenz zu verstecken. Gerade der saubere Kontrast, die gute Schärfe und die sehr gute Bewegtbilddarstellung können sich sehen lassen. ...“

  • „befriedigend“ (2,57)

    Platz 5 von 5

    „Mäßige Ausstattung: Der Sony hat ein gutes Angebot an Videodiensten. Zudem zeigt er mehr Infos zum laufenden Programm als viele Konkurrenten ... Von der Seite ist das Bild schlecht zu sehen; per USB und Netzwerk spielt der Sony-Fernseher weniger Formate ab als andere TVs, 3D ist nicht an Bord. Das Bild ist ordentlich, bei Tageslicht auffallend gut: Schwarze Partien im Bild bleiben schön dunkel. ...“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • SONY KD-65A85 OLED TV (Flat, 65 Zoll / 164 cm, 4K, SMART TV, Android TV),

Einschätzung unserer Autoren

Bravia KDL-42W656A

Stand­fuß und Wand­hal­te­rung

Eine separate Halterung braucht man nicht, um den knapp sieben Zentimeter tiefen KDL-42W656A an die Wand zu hängen: Laut Sony lässt sich der geschwungenen Standfuß zur Wandhalterung umfunktionieren.

50 Watt im Heim-Modus

Inklusive Standfuß ist der Fernseher 95,4 Zentimeter breit, 59,5 Zentimeter hoch und 19,7 Zentimeter tief. Ohne Standfuß sind es 56,8 Zentimeter in der Höhe und 6,9 Zentimeter in der Tiefe. An der flachsten Stelle misst das Gerät dank LED-Technik nur 1,58 Zentimeter. Von den Leuchtdioden im Displayrand (Edge LED-Backlight), die je nach Bildinhalt verdunkeln (Frame Dimming), profitiert man auch an anderer Stelle: Der 42-Zöller verbraucht deutlich weniger Energie als ein Fernseher identischer Größe, der konventionell hinterleuchtet wird: Aktiviert man den Heim-Modus, sind es rund 50 Watt, während im Demo-Modus rund 95 Watt Leistung aufgenommen werden (Energieeffizienzklasse A+). Im Standby fallen maximal 0,45 Watt Leistung an. Blu-ray-Filme zeigt das Full HD-Display (1920 x 1080 Pixel) ohne Detailverlust, während Sony in Sachen Bewegungsoptimierung auf eine Technik namens „Motionflow XR 200 Hz“ setzt. Mit an Bord ist nicht zuletzt ein X-Reality Pro-Bildprozessor, der die Qualität von Online-Videos und ähnlichen Inhalten verbessern soll.

LAN, WLAN, HDMI und USB

YouTube-Videos und das im Sony Entertainment Network bereitgestellte Angebot bringt der Fernseher per LAN oder drahtlos per WLAN auf den Schirm. Steht die Verbindung zum Router, hat man außerdem Zugriff auf soziale Netzwerke wie Facebook und Twitter, kann frei im Internet surfen (Opera) und eine Kamera für Skype anschließen. Überdies lassen sich Multimedia-Dateien von DLNA-fähigen Servern im Heimnetz streamen. Pluspunkte gibt es für die Möglichkeit, den 42-Zöller mit einem Smartphone oder einem Tablet zu steuern und den Bildschirminhalt von WLAN-Mobilgeräten mit Miracast-Unterstützung zum Fernseher zu spiegeln. Für klassische AV-Quellen stehen zwei HDMI-Eingänge, ein Scart-Eingang und eine kombinierte Buchse für Komponente / Composite-Video bereit. Abgerundet wird die Anschlussleiste von einem Kopfhörerausgang, von einem optischen Digitalausgang, von einem CI-Plus-Slot und von einer USB-Schnittstelle, über die man Multimedia-Dateien abspielen und das via DVB-T, DVB-C oder DVB-S2 empfangene TV-Programm aufnehmen kann.

Dass man den Standfuß als Wandhalterung nutzen kann, ist wirklich praktisch. Auf der Haben-Seite stehen außerdem LAN, integriertes WLAN, die Möglichkeit zur Smartphonesteuerung und ein HD-Multituner. Für den KDL-42W656A verlangt Sony 749 EUR.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sony Bravia KDL-42W656A

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features
  • 1080p/24
  • Gesichtserkennung
  • NFC
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 42"
Auflösung Full HD
Bildfrequenz 200 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
WLAN vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Wi-Fi Direct vorhanden
Miracast vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 2
MHL-Unterstützung vorhanden
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: KDL-42W655A

Weiterführende Informationen zum Thema Sony Bravia KDL42W656A können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: