Sony Bravia KDL-40WD655 Test

(HbbTV-Fernseher)
  • Befriedigend (3,1)
  • 2 Tests
82 Meinungen
Produktdaten:
  • Bildschirmgröße: 40"
  • Auflösung: Full HD
  • Twin-Tuner: Nein
  • Smart-TV: Ja
  • Anzahl HDMI: 2
  • TV-Aufnahme: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Sony Bravia KDL-40WD655

  • Ausgabe: 11/2016
    Erschienen: 10/2016
    Produkt: Platz 9 von 14
    Seiten: 4

    „durchschnittlich“ (53 von 100 Punkten)

    Bild (40%): „durchschnittlich“;
    Ton (15%): „weniger zufriedenstellend“;
    Smart-TV (15%): „weniger zufriedenstellend“;
    Handhabung (15%): „durchschnittlich“;
    Energieverbrauch (10%): „gut“;
    Aufnehmen von Sendungen (5%): „durchschnittlich“.

  • Ausgabe: 10/2016
    Erschienen: 09/2016
    Produkt: Platz 5 von 7
    Seiten: 8

    „befriedigend“ (2,9)

    Bild (40%): „gut“ (2,4);
    Ton (20%): „ausreichend“ (3,6);
    Handhabung (20%): „befriedigend“ (3,1);
    Vielseitigkeit (10%): „gut“ (2,4);
    Umwelteigenschaften (10%): „gut“ (1,7).

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Sony Bravia KDL-40WD655

  • Sony KDL40WD655 102 cm (40 Zoll) Fernseher (Full HD, Smart TV, Triple Tuner)

    Energieeffizienzklasse A + , KDL - 40WD655BAEP

  • Sony KDL40WD655 102 cm (40 Zoll) Fernseher (Full HD, Smart TV, Triple Tuner)

    Energieeffizienzklasse A + , KDL - 40WD655BAEP

  • Sony KDL40WD655 102 cm (40 Zoll) Fernseher (Full HD, Smart TV, Triple Tuner)

    Energieeffizienzklasse A + , KDL - 40WD655BAEP

Kundenmeinungen (82) zu Sony Bravia KDL-40WD655

82 Meinungen
Durchschnitt: (Befriedigend)
5 Sterne
21
4 Sterne
19
3 Sterne
11
2 Sterne
13
1 Stern
18

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

Full-HD-TV mit gutem Bild und dürftigem Ton

Stärken

  1. scharfe Bilder mit natürlichen Farben
  2. gute Bildqualität beim Blick von der Seite
  3. Triple-Tuner inklusive DVB-T2-HD
  4. Aufnahmefunktion

Schwächen

  1. Bewegtdarstellung könnte besser sein
  2. eingebaute Lautsprecher klingen dünn
  3. keine Timeshift-Funktion
  4. nur zwei HDMI-Eingänge

Bild & Ton

Bildqualität

In den Disziplinen Blickwinkel sowie Fotos via USB vergibt "Stiftung Warentest" jeweils ein sehr gut, der Rest ist gut. Mit einer Ausnahme, denn die Bewegtdarstellung könnte besser sein: Bei schnellen Kameraschwenks ruckelt das Bild. Von der durchweg zufriedenen Kundschaft wird das nicht bestätigt.

Tonqualität

Beim Klang lässt der Sony KDL-40WD655 wertvolle Punkte liegen: "Stiftung Warentest" ist nicht überzeugt und vergibt die Note ausreichend. Auch die Kundschaft hätte mehr erwartet und rät zur externen Lösung, denn der Fernseher selbst klingt ziemlich dünn.

Einstellungen

Im Test werden die Einstellungen zur Bild- und Tonqualität nicht thematisiert. Die Kundschaft ist ähnlich zurückhaltend, merkt aber an: Schon in der Standardeinstellung ist das Bild ordentlich, besser wird es im Modus „Brillant“. Beim Ton lobt man den Equalizer zum Anpassen der Frequenzbereiche.

Ausstattung

Smart TV

Du kannst Inhalte von lokalen Servern streamen und dank HbbTV-Unterstützung auf die Mediatheken der TV-Sender zugreifen. Zusätzlich stehen einige Apps bereit – leider nicht sehr viele. Die App für Amazon Video hat Sony mit einem Update nachgerüstet, dennoch bleibt das Angebot überschaubar.

Empfang & Aufnahme

Dank eingebauter Empfangsteile für Antenne, Kabel und Satellit sind TV-Receiver überflüssig. Wird ein USB-Speicher angeschlossen, kannst Du Sendungen aufnehmen, was nach Meinung einiger Kunden sehr gut funktioniert. Schade nur: Die Funktion zum zeitversetzten Fernsehen fehlt.

Anschlüsse

Ziemlich knapp bemessen: Es gibt lediglich zwei HDMI-Eingänge für digitale Videosignale. Zwei USB-Buchsen für externe Speicher sind auch nicht die Welt. Moniert wird, dass die eingesteckten HDMI-Kabel relativ weit nach hinten herausragen, was einen größeren Wandabstand erfordert.

Handhabung

Bedienung

Beim elektronischen Programmführer könnte Sony nachbessern, gleiches gilt für die Tasten am Gerät. Dennoch: Unterm Strich ist der Fernseher einfach zu handhaben – so das Urteil der Tester. Die meisten Kunden kommen gut zurecht, nur gelegentlich wird das eher umständliche Menü kritisiert.

Sendersortierung

Viele Kunden raten zur Exportfunktion: Du kannst die Senderliste auf einen USB-Speicher kopieren, am Computer mit dem „Sony Editor“ (Windows) bearbeiten und zurück auf den Fernseher spielen. Ohne Computer klappt es am besten, wenn Du die Sender in Favoritenlisten organisierst.

Fernbedienung

Bei den Testredakteuren kommt die Fernbedienung gut an. In den Augen einiger Kunden könnte sie hochwertiger sein: Die Tasten sind klar beschriftet und recht übersichtlich angeordnet, liegen zum Teil aber sehr nah beeinander, sodass man bisweilen den falschen Knopf drückt.

Der Sony Bravia KDL-40WD655 wurde zuletzt von Jens am überarbeitet.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Sony Bravia KDL40WD655

Sony Bravia KDL-40WD-655

Für wen eignet sich das Produkt?

Im Datenblatt wird er nicht erwähnt, in der Bedienungsanleitung schon – auf Nachfrage bestätigt Sony dann: Der KDL-40WD655 unterstützt den Codec HEVC/H.265, den man in Deutschland zur Kompression der via DVB-T2 übertragenen TV-Sender nutzt. Anders formuliert: Wer mit einer normalen Antenne fernsieht und das auch in Zukunft ohne separaten Receiver tun will, liegt beim 40-Zöller aus dem Jahr 2016 richtig. Kabelkunden und Sat-Teilnehmer sparen ebenfalls einen TV-Receiver, außerdem behauptet sich der Fernseher als TV-Recorder.

Stärken und Schwächen

Ab 2017 werden via Antenne HDTV-Sender mit 1920 x 1080 Pixeln übertragen. Voraussichtlich 2019 wird DVB-T2 den Vorgänger DVB-T komplett ersetzen, ohne passendes Empfangsteil bliebe der Bildschirm dann schwarz. Um das im Standard DVB-T2, DVB-C (Kabel) und DVB-S2 (Satellit) empfangene TV-Signal aufzunehmen, müssen Sie einen USB-Speicher anschließen und – so schreibt Sony in der Fußnote – möglicherweise ein Firmware-Update installieren, was ebenfalls per USB, aber auch per LAN oder drahtlos per WLAN gelingt. Zu guter Letzt lassen sich Multimedia-Dateien vom USB-Speicher abspielen. Mit dem Android-Betriebssystem höherer Sony-Serien punktete das Smart-TV-Gerät nicht, trotzdem wirbt der Hersteller mit DLNA-Unterstützung, mit einem Webbrowser, mit HbbTV und mit Apps für YouTube, Maxdome, Netflix sowie Amazon Video. Schade: Auch für Amazon Video benötigen Sie ein Firmware-Update. Warum diese Funktion beworben, dann aber erst im Laufe der Zeit nachgereicht wird, bleibt unverständlich. Für klassische AV-Quellen wie Blu-ray- oder DVD-Player gibt es zwei HDMI-Eingänge, hier hätte eine dritte oder gar vierte Buchse sicher nicht geschadet.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Mit der aktuellen Firmware (Stand: April 2016) scheint es Probleme zu geben, wie Sony einräumt und einige Kunden monieren. Auch das Bewerben von Funktionen, die erst mit einer späteren Firmware nutzbar sind, trübt den ansonsten soliden Gesamteindruck. Sind diese „Kinderkrankheiten“ behoben, kann man – angesichts vollständig besetzter Tuner-Sektion, USB-Recording, Smart-TV-Extras, Full-HD-Bildschirm und gewohnt elegantem Design – durchaus 545 Euro (amazon) in die Hand nehmen. Mögliche Alternative: Der Samsung UE40JU6050.

Datenblatt zu Sony Bravia KDL-40WD655

Bild
LCD/LED vorhanden
OLED fehlt
Bildschirmgröße 40"
Auflösung Full HD
Curved fehlt
HDR10
fehlt
Dolby Vision
fehlt
UHD Premium
fehlt
3D fehlt
Bildfrequenz 200Hz
Ton
Ausgangsleistung 10 W
Subwoofer
fehlt
Empfang
DVB-T2-HD
vorhanden
DVB-S2
vorhanden
DVB-C
vorhanden
UHD-Empfang
fehlt
Twin-Tuner
fehlt
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
WLAN vorhanden
HbbTV
vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming
vorhanden
Wi-Fi Direct vorhanden
Miracast vorhanden
Smartphonesteuerung
vorhanden
Gestensteuerung
fehlt
Smart Remote
fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 2
Anzahl USB 2
Audiorückkanal
vorhanden
Bluetooth
fehlt
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme
vorhanden
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Aufgemotzt und abgespeckt Konsument 11/2016 - Und die lassen sich auch nur mit einer guten Internet verbindung von konstant mindestens 15 Mbit empfangen. Amazon bietet 36 deutschspra chige 4k-Titel auf Blu-ray zum Kauf an. Dazu braucht es aber auch einen eigenen UHD-Blu-ray-Spieler, herkömmliche Abspielgeräte genügen nicht. Von den rund 30.000 Titeln, die generell von Amazon gestreamt werden können, sind 30 im 4k-Format. …weiterlesen