• ohne Endnote
  • 0 Tests
Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 55"
Auf­lö­sung: Ultra HD
Twin-​Tuner: Nein
Smart-​TV: Ja
Anzahl HDMI: 4
TV-​Auf­nahme: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Bravia KD-55XD7005

Sony KD-55-XD7005

Tol­les Bild, mäßi­ger Ton

Stärken
  1. wunderschönes UHD-Bild
  2. stabiles WLAN, stabiler App-Betrieb
  3. flotte Menünavigation
Schwächen
  1. mäßige SD-Darstellung
  2. kein Heimkinoton
  3. träge Programmwechsel

Bild & Ton

Bildqualität

Nutzer sind beeindruckt von der Bildqualität. Vor allem HD- und UHD-Inhalte sowie Blu-rays sehen toll aus, zudem freuen sich Gamingfans, dass praktisch keine Inputlags auftreten. Du kannst also flüssig zocken. Abzüge gibt vereinzelt für die mäßige Qualität von Filmen und Videos in Standardauflösung.

Tonqualität

Der Ton reicht für den Alltag aus, erfüllt aber keine gehobenen Ansprüche. Hast Du selbige, musst Du nachrüsten, etwa mit einem 5.1-System oder einer Soundbar. Für die sauberste Soundübertragung nutzt Du dabei am besten den digitalen Audioausgang oder den Audiorückkanal via HDMI.

Einstellungen

Bild und Ton kannst Du wie üblich individuell anpassen. Dabei stehen diverse vordefinierte Profile sowie einzelne Parameter zur Feinjustierung bereit. Zur Qualität einzelner Profile oder der Übersichtlichkeit der Menüs äußern sich Nutzer bisher nicht.

Ausstattung

Smart TV

Du kannst verschiedene Apps nutzen, darunter Youtube, Amazon und Netflix. Die Apps laufen laut Nutzern stabil, auch die WLAN-Verbindung ist zuverlässig. Weitere smarte Features gibt es in Form der TV-Mediatheken, eines Browser zum Surfen und dem Dateistreaming vom Heimnetz. Per Sprache oder Gestik steuern lässt sich der TV jedoch nicht.

Empfang & Aufnahme

Gut: HD-Sender empfängt der Bravia KD-55XD7005 via Antenne, Kabel und Satellit. Sendungen lassen sich wie mittlerweile üblich via USB aufzeichnen, allerdings kannst Du zur gleichen Zeit kein anderes Programm ansehen. Der Grund: Ein sogenannter Twin Tuner fehlt.

Anschlüsse

Du bekommst vier HDMI-Anschlüsse und zwei USB-Buchsen - ein gutes Paket. Abzüge gibt es, weil von letzteren keine den flotten 3.0-Standard unterstützt. Eventuell beeinträchtigt das die Wiedergabe von UHD-Inhalten, etwa in Form von Rucklern. Bluetooth für eine Drahtlos-Tastatur ist dafür an Bord.

Handhabung

Bedienung

Die Installation klappt problemlos, das Android-Betriebssystem arbeitet weitgehend flüssig. Laut Nutzern lassen sich die Bildschirmmenüs zügig durchsuchen, Apps sind schnell gestartet. Im Gegenzug werden Programmwechsel vereinzelt als träge empfunden.

Sendersortierung

Sender zu sortieren ist keine unüberwindbare Hürde, nimmt aber etwas Zeit in Anspruch. Du musst Dich einerseits in den Menüs zurechtfinden, andererseits reagiert der Fernseher zögerlich auf Eingaben. Als Alternative bietet sich der kostenlose "Sony Editor" an, der die Senderverwaltung spürbar erleichtert.

Fernbedienung

Mit der Fernbedienung kannst Du die üblichen Funktionen steuern, bequem zwischen den Anschlüssen wechseln und auf Netflix zugreifen. Leider lässt sich die Netflix-Taste nicht umprogrammieren. Kritisiert werden vereinzelt zudem die Tastenstruktur, der schwammige Druckpunkt und das eher klobige Design.

Weitere Einschätzung
Bravia KD-55XD7005

Für wen eignet sich das Produkt?

Auf etwas mehr als die Mindestanforderungen an ein Gerät mit der Auflösung 4K versteht sich der Fernseher Sony Bravia KD-55XD7005. Steht das richtige Videomaterial zur Verfügung, lässt es sich hier angemessen darstellen, auch weil eine ordentliche Anzahl an Schnittstellen verbaut ist. Selbst Filme in HDR, die mehr Kontrast und Farbtiefe mit sich bringen, können angezeigt werden. Dafür wird allerdings kein besseres Display, sondern lediglich ein Trick genutzt, um die verbesserte Darstellung zu erreichen.

Stärken und Schwächen

Sony bietet hier das sogenannte 8 bit plus FRC an, um auf den HDR-Zug aufzuspringen. Das bedeutet, dass man zwar die Filme mit der größeren Farb- und Helligkeitsbandbreite ansehen kann. Die zusätzlichen Farben können aber nur durch einen schnellen Wechseln zwischen zwei anderen Farben in sehr kurzer Zeit vorgetäuscht werden. Das Ergebnis ist eine Verbesserung gegenüber einem Bildschirm ohne „FRC“, an die Bildqualität eines Panels mit 10 bit reicht man verständlicher Weise jedoch nicht heran. Für die zahlreichen Smart-TV-Funktionen wird Android TV verwendet. Das birgt zwar eine gewisse Bindung an Google, dafür bekommt man eine breite Unterstützung für Updates und zahlreiche Programme, die die Einsatzfähigkeit des Fernsehers erweitern. Alle notwendigen Tuner sind installiert. Mit der Sprachsteuerung wird die Fernbedienung um eine weitere Steuerungsoption ergänzt. Außerdem lässt sich per Bluetooth beispielsweise eine Soundbar ohne zusätzliches Kabel ansteuern. Die integrierten Lautsprecher mit jeweils 10 Watt genügen allenfalls einfachen Ansprüchen.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Dieses zentrale Element für die Heimunterhaltung liegt bei Amazon bei weniger als 850 Euro. Die Forderung ist durchaus realistisch. Begründet ist das in der überzeugenden Ausstattung und positiven Kritiken zur Bildqualität. Auch die Möglichkeit, zumindest HDR nachzuahmen, ist eine interessante Zugabe, obwohl hier zumindest ein Verdacht auf Etikettenschwindel besteht. Dagegen spricht, dass es immerhin eine Verbesserung gegenüber einfacheren Bildschirmen darstellt, was laut diverser Kundenbewertungen bei dem entsprechenden Videomaterial auch sichtbar ist.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • SONY KD-65A85 OLED TV (Flat, 65 Zoll / 164 cm, 4K, SMART TV, Android TV)

Passende Bestenlisten: Fernseher

Datenblatt zu Sony Bravia KD-55XD7005

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
DVB-T2 vorhanden
Features
  • 1080p/24
  • 4k-Upscaling
  • 2160p/60
  • HEVC/H.265
LCD vorhanden
Pixeldichte 80 ppi
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 55"
Auflösung Ultra HD
Curved fehlt
HDR10 vorhanden
Dolby Vision fehlt
UHD Premium fehlt
3D fehlt
Bildfrequenz 200 Hz
Ton
Ausgangsleistung 20 W
Subwoofer fehlt
Empfang
DVB-T2-HD vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
UHD-Empfang vorhanden
Twin-Tuner fehlt
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
Smart-TV-Betriebssystem Android TV
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Wi-Fi Direct vorhanden
Miracast vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Gestensteuerung fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Anzahl USB 2
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
HDCP 2.2 vorhanden
USB 3.0 fehlt
Bluetooth vorhanden
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: KD55XD7005BU

Weiterführende Informationen zum Thema Sony Bravia KD-55XD7005 können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: