• Sehr gut 1,0
  • 2 Tests
9 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 55"
Auf­lö­sung: Ultra HD
Twin-​Tuner: Ja
Smart-​TV: Ja
Anzahl HDMI: 4
TV-​Auf­nahme: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Sony Bravia KD-55X9005B im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 3 von 5

    „... die Schärfe des natürlich wirkenden Bildes ist top; allein für 3-D ist der TV aufgrund von Downscaling und Helligkeitsverlust nicht zu empfehlen. Nicht so richtig zukunftssicher zeigt sich der Tuner des Sony-Geräts beim Wunsch, den Astra-UHD-Kanal einzufangen. Aber das kann ja noch kommen ...“

  • „sehr gut“ (89%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 3 von 5

    „Plus: satter Kontrast, hochwertiger Klang, viele Bildverbesserungen, Doppeltuner.
    Minus: 3D unscharf, Bedienung zäh.“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • SONY KD-65A85 OLED TV (Flat, 65 Zoll / 164 cm, 4K, SMART TV, Android TV)

Kundenmeinungen (9) zu Sony Bravia KD-55X9005B

3,2 Sterne

9 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (22%)
4 Sterne
2 (22%)
3 Sterne
4 (44%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
2 (22%)

3,2 Sterne

9 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Bravia KD-55X9005B

Shut­ter­tech­nik

Während der KD-79X9005B einen Polarisationsfilter nutzt, setzt Sony beim KD-55X9005B – genau wie beim bereits getesteten Bravia KD-65X9005B - auf das aktive 3D-Verfahren, auch bekannt als Shuttertechnik.

Ultra-HD und Motionflow XR 800 Hz

Zwei Shutterbrillen liegen bei. Heimkinofans, die im Kreis der Familie oder gemeinsam mit Freunden einen 3D-Blu-ray-Film anschauen wollen, müssen für passende Brillen vom Typ TDG-BT500A gut 50 EUR einplanen - und zwar stückweise (amazon). Vorteil eines Fernsehers mit Shuttertechnik: Weil die Bilder für das linke und das rechte Auge nacheinander gezeigt werden, bleibt die vertikale Auflösung, die sich beim Polarisationsverfahren halbiert, komplett erhalten, demnach geht kein Detail verloren. Pluspunkte gibt es für die Möglichkeit, von 2D in 3D zu konvertieren, außerdem können zwei Personen ein 2D-Spiel für zwei Personen ohne störenden Splitscreen genießen (SimulView). Dem LC-Display, das zwecks satter Farben auf Triluminos-Technik zurückgreift, bescheinigt Sony 3840 x 2160 Bildpunkte. In Sachen Bewegtoptimierung wird mit Motionflow XR 800 Hz geworben. Für den guten Ton bürgen Ferrofluid-Lautsprecher, die mit einer Gesamtleistung von 65 Watt belastet werden.

HDMI 2.0, HDCP 2.2 und HEVC/H.265

Sollten die Lautsprecher nicht so klingen, wie man sich das vorstellt, kann ein Soundsystem angeschlossen werden. Entweder nutzt man den analogen Audio-Ausgang, der zugleich als Subwoofer- und als Kopfhörerausgang fungiert, besser ist der digitale Audio-Ausgang oder der Audio-Rückkanal (ARC) eines HDMI-Eingang. Per HDMI – insgesamt stehen vier Eingänge bereit – kann man Ultra-HD-Signale mit bis zu 60 Hertz zuspielen, außerdem kommt das Gerät mit dem Verschlüsselungsstandard HDCP 2.2 zurecht. Nicht zuletzt wird der HEVC/H.265-Codec unterstützt, den Video-on-Demand-Anbieter wie Maxdome und Netflix zum effizienten Komprimieren ihrer Ultra-HD-Inhalte nutzen wollen und den man auch an anderer Stelle braucht, nämlich bei Videos vom USB-Speicher oder einem lokalen Server. Fernsehsender empfängt der 55-Zöller ohne separate TV-Receiver, wobei Sony den Triple-Tuner in doppelter Ausführung verbaut hat, damit man einen Sender anschauen und parallel ein anders Programm aufnehmen kann.

Beim 65-Zöller KD-65X9005B können Bild und Ton überzeugen, hier wird der 55-Zöller KD-55X9005B vergleichbare Ergebnisse liefern. Auch in Sachen Smart-TV (DLNA, Apps, HbbTV, Browser, Smartphonesteuerung) gibt es wenig zu kritisieren. Mit 2500 EUR ist man dabei.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Fernseher

Datenblatt zu Sony Bravia KD-55X9005B

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
DVB-T2 vorhanden
Features
  • 1080p/24
  • 3D-Konvertierung
  • Integrierte Kamera
  • 4k-Upscaling
  • NFC
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 55"
Auflösung Ultra HD
3D vorhanden
Bildfrequenz 800 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Twin-Tuner vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Wi-Fi Direct vorhanden
Miracast vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
MHL-Unterstützung vorhanden
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz B

Weiterführende Informationen zum Thema Sony Bravia KD-55-X9005B können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Reality bites

connect Freestyle - Es wird ein gebogenes Samsung-Panel eingesetzt, das einen exzellenten Kontrast vermittelt und auf Wunsch korrekte Farben und eine tiefere Schärfe als die anderen Testteilnehmer anbietet - zumindest direkt von vorn. Seit den Zeiten der Trinitron-Bildröhren ist Sony als Meister der Bildqualität bekannt. So setzte die Firma als erster Hersteller auf Ultra-HD, das sie mit dem Hintergrund ihrer Produktions- und Kinotechnik auch 4K nennt. …weiterlesen

Detailverliebt

video - Und tatsächlich: Wie bei seinem großen Bruder 65X9005B (getestet in video 7/14) sind die Brillanz und die Tiefe von Schwarz äußerst beeindruckend - sowohl im hellen als auch im dunklen Raum. Zudem erlaubt sich Sony mit Triluminos einen erweiterten Farbraum, der optional zugeschaltet werden kann und etwas Zukunftssicherheit (UHD hat potenziell einen gigantischen Farbraum) suggeriert. Auch die Schärfe des natürlich wirkenden Bildes ist hochwertig; …weiterlesen