Simvalley Mobile XL-947 im Test

(Seniorenhandy)
  • Befriedigend 2,7
  • 1 Test
22 Meinungen
Produktdaten:
Besondere Eignung: Ein­fa­ches Handy, Für Senio­ren
Displaygröße: 2,4"
Kamera: Ja
Bauform: Klapp­handy
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Simvalley Mobile XL-947

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 1/2017
    • Erschienen: 12/2016
    • Produkt: Platz 6 von 13
    • Seiten: 6

    „befriedigend“ (2,7)

    Telefonfunktion (25%): „gut“ (2,5);
    Internet und GPS (0%): Entfällt;
    Vielseitigkeit (10%): „befriedigend“ (2,9);
    Handhabung (40%): „befriedigend“ (2,8);
    Stabilität (5%): „gut“ (1,7);
    Akku (20%): „befriedigend“ (2,6).  Mehr Details

zu Simvalley Mobile XL-947

  • simvalley MOBILE Dual SIM Klapphandy: Notruf-Klapp-Handy XL-947 m.

    Ideal für Senioren: große Tasten, einfache Bedienung und Hilfe im Notfall AUSZEICHNUNGEN / BEWERTUNGEN / PRESSESTIMMEN: ,...

  • Notruf-Klapp-Handy XL-947 m. Garantruf Premium, Dual-SIM, 6-cm-Display

    Notruf - Klapp - Handy XL - 947 m. Garantruf Premium, Dual - SIM, 6 - cm - Display

  • Senioren- und Notruf-Klapp-Handy mit Garantruf Premium und Ladestation

    Senioren - und Notruf - Klapp - Handy mit Garantruf Premium und Ladestation

Kundenmeinungen (22) zu Simvalley Mobile XL-947

22 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
11
4 Sterne
7
3 Sterne
1
2 Sterne
2
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Simvalley Mobile XL-947

Besondere Eignung
  • Für Senioren
  • Einfaches Handy
Telefonie
Ausdauer
Akkukapazität 900 mAh
Bedienung
Display
Displaygröße 2,4"
Ausstattung
Kamera
Kamera vorhanden
Sicherheit
Notruftaste vorhanden
Komfortfunktionen
Radio vorhanden
Speicherkarte nutzbar vorhanden
Verarbeitung & Design
Bauform Klapphandy
Abmessungen
Höhe 99 mm
Breite 50 mm
Tiefe 16 mm
Gewicht 105 g

Weiterführende Informationen zum Thema Simvalley Mobile PX-3971 können Sie direkt beim Hersteller unter simvalley-mobile.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Konsolen-Kult

MAC LIFE 2/2013 - Was früher nur auf speziellen Konsolen möglich war, erreicht jetzt auch iPhone und iPad: Diese sechs Spiele sollten Sie sich nicht entgehen lassen. …weiterlesen

Apps für den S-Pen

Android User 1/2013 - Die Geräte der Galaxy-Note-Reihe kommen mit einem Spezialstift daher, der pixelgenaues Schreiben und Zeichnen ermöglicht. Wir stellen Ihnen sieben optimierte Apps für den nützlichen Stylus vor. …weiterlesen

Sprachsteuerung

PAD & PHONE 3/2012 (Dezember/Januar) - Praxis: In jedem guten Sci-Fi-Film spricht der Held mit dem Computer. Und der tut dann genau das, was man ihm sagt. Auf heutigen Smartphones funktioniert das nur bedingt, wie unser Vergleich zeigt.Wie gut funktioniert eigentlich die Sprachsteuerung bei Smartphones? Worin unterscheiden sich die Lösungen der verschiedenen Anbieter? Welche Alternativen gibt es zu den bekannten Anwendungen wie etwa Apples Siri? Diese Fragen beantwortet die Zeitschrift Pad & Phone (Ausgabe 3/2012) auf vier Seiten. …weiterlesen

Aktuelle Apps für Ihr iPhone

Macwelt 3/2012 - Praktischer und unterhaltsamer Nachschub aus dem App Store? Wir testen jeden Monat zahlreiche Apps und stellen Ihnen die interessantesten Konzepte vor. …weiterlesen

Sony Ericsson Aino und Satio ab Oktober 2009 verfügbar

Die beiden HighEnd-Handys Sony Ericsson Satio und dessen kleiner Bruder Aino werden ab Oktober 2009 im Handel erhältlich sein. Dies berichtet das Technik-Blog pocket-lint. Denn das japanisch-schwedische Joint-Venture habe für den 7. Oktober 2009 zu einer Presseveranstaltung eingeladen, auf welcher der Verkaufsstart der beiden bereits seit Langem erwarteten Handys verkündet werden soll. Kurz nach diesem „Save-the-Date“-Event sollen die beiden Mobiltelefone dann zunächst in Großbritannien in den Handel kommen.

Einfach zu bedienen

Stiftung Warentest (test) 1/2017 - Das macht die Sache leichter als ein fummeliger Schiebeschalter oder eine Tastenkombination zum Sperren und Entsperren. Außerdem bietet ein Klapphandy viel Platz für große Tasten und Bildschirm. Die meisten im Test kommen standardmäßig mit Ladeschale. So muss der Nutzer keinen winzigen Stecker in eine Ladebuchse fummeln. Zudem gibt die Schale dem Handy zu Hause sein angestammtes Plätzchen. Das verringert das Risiko, es zu verlegen und lange danach suchen zu müssen. …weiterlesen