Silit Sicomatic econtrol 1 Test

Sehr gut (1,4)
ohne Note
Aktuelle Info wird geladen...
  • Mate­rial Edel­stahl
  • Typ Schnell­koch­topf
  • Induk­ti­ons­ge­eig­net Ja  vorhanden
  • Mehr Daten zum Produkt

Silit Sicomatic econtrol im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (93%)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 10

    Der Schnellkochtopf von Silit hat ein Fassungsvermögen von 4,5 Litern. Die Kochergebnisse können sich sehen lassen. Leider hat der Sicomatic econtrol ein Problem mit der Deckelverriegelung, sodass man mehrere Anläufe benötigt, bis alles richtig verschlossen ist. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Silit Sicomatic econtrol

Kundenmeinungen (49) zu Silit Sicomatic econtrol

3,7 Sterne

49 Meinungen in 1 Quelle

3,7 Sterne

49 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Abnehm­ba­rer Griff erleich­tert die Rei­ni­gung

Silit Sicomatic econtrol mit abnehmbaren GriffBedienkomfort wird beim Sicomatic ecocontrol ganz groß geschrieben. Denn nicht nur, dass sich alle Einstellungen beidem dem aus dem renommierten Hause Silit stammenden Schnellkochtopf über einen Drehregler spielend leicht einstellen lassen. Darüber hinaus kann der Topf auch fast komplett in der Spülmaschine gereinigt werden, weil sich der Griff mit den sensiblen Bauteilen abnehmen lässt.

Spart nicht nur Strom, sondern auch jede Menge Zeit

Schnellkochtöpfe sind bekanntermaßen viel effizienter als normale Kochtöpfe, insbesondere natürlich zum Schmoren. Denn aufgrund des Drucks im Innern verkürzen sich die Garzeiten enorm, teilweise um bis zu einem Drittel. Allerdings verspielen nicht wenige Modelle die Zeitersparnis sofort wieder, weil sie sich beim Abdampfen unnötig viel Zeit lassen – und ohne Abdampfen kann und darf ein Schnellkochtopf nunmal nicht geöffnet werden. Bis zu 20 Minuten und mehr müssen Köchinnen und Köche auf diesen Moment warten, was natürlich zu einer ärgerlichen Angelegenheit werden kann. Nicht so der Silit. Wie sich auf dem Prüfstand mittlerweile gezeigt hat, benötigt er deutlich weniger Zeit zum Aufheizen und auch zum Abdampfen als die überwiegende Mehrheit seiner Kollegen, die erste Dampfdruckstufe etwa ist schon nach nicht einmal zehn Minuten erreicht, und nur unwesentlich länger dauert es, bis der Topf geöffnet werden darf. Aber auch im Stromsparen ist der Silit scheinbar richtig gut. Die Temperatur beziehungsweise der Druck lässt sich nämlich meist auf der kleinsten Herdstufe locker halten, wie etliche Kunden berichten.

Begeisterung über die einfache Handhabung

Aber der Silit erntete bislang nicht nur für sein fixes Tempo sowie, nicht zu vergessen, die Top-Schmorergebnisse Bestnoten von den Kunden. Fast schon auf Begeisterung stößt die Tatsache, dass sich der Griff einfach abnehmen lässt mit der Folge, dass der Deckel in die Spülmaschine gepackt werden kann – einfacher geht es nicht. Alle Einstellungen werden selbsterklärend über einen Drehregler vorgenommen, weswegen sich der Schnellkochtopf auch sehr gut für Einsteiger eignet, wie ebenfalls viele Kunden schon angemerkt haben. An der Materialgüte sowie Verarbeitungsqualität scheint es schließlich auch nichts auszusetzen zu geben. Der aus Edelstahl und Silargan bestehende Topf ist allerdings ziemlich schwer, das 4,5-Liter-Modell wiegt mehr als die meisten 6,5-Liter-Modell der Konkurrenz ... .

Fazit

Der Silit gehört ohne Frage zu den Spitzenmodellen unter den Schnellkochtöpfen, darin sind sich nahezu ohne Ausnahme alle Kunden einig, und auch die Fachpresse sowie Spezialportale im Internet stimmen in diesen Tenor mit ein und vergeben Bestnoten. Umso erfreulicher ist es daher, dass der Silit keineswegs, wie etwa zu erwarten gewesen wäre, über Gebühr das Konto belastet. In der 4,5-Liter-Version für den Durchschnittshaushalt kommt er aktuell auf knapp unter 130 EUR (Amazon), die für Haushalte mit mehr als vier Personen besser geeignete Version mit 6,5 Litern dagegen liegt bei rund 140 EUR (Amazon).

von Wolfgang

Fachredakteur im Ressort Haushalt, Haus und Garten – bei Testberichte.de seit 2008.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Kochtöpfe

Datenblatt zu Silit Sicomatic econtrol

Allgemeine Informationen
Typ Schnellkochtopf
Material Edelstahl
Erhältliche Größen
  • 18 cm
  • 22 cm
Eigenschaften
Induktionsgeeignet vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Silit Sicomatic econtrol können Sie direkt beim Hersteller unter aboutwmf.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf