zurück Voriger Test der Kategorie

ETM TESTMAGAZIN prüft Kochtöpfe (7/2013): „Mit und nicht unter Druck kochen“

ETM TESTMAGAZIN

Inhalt

Heutzutage muss irgendwie alles schneller gehen. Neben der Arbeit soll auch Zeit für Familie, Freunde und Freizeit bleiben. So ist es von Vorteil, wenn die Zubereitung der Mahlzeiten nicht stundenlang dauert. Um anspruchsvollere Gerichte in kürzerer Zeit herzurichten, haben sich Schnellkochtöpfe durchgesetzt. Zehn herkömmliche und zwei elektrische Schnellkochtöpfe sowie einen Dampfgartopf hat das ETM Testmagazin für Sie getestet, um zu prüfen, wie sicher diese Töpfe sind und welches Modell sich besonders unter Druck behauptet.

Was wurde getestet?

Es wurden zehn Schnellkochtöpfe geprüft und 2 x mit „sehr gut“ sowie 8 x mit „gut“ bewertet. Testkriterien waren Handhabung, Funktionalität, Ausstattung und Sicherheit.

  • Silit Sicomatic econtrol

    • Material: Edelstahl;
    • Typ: Schnellkochtopf;
    • Induktionsgeeignet: Ja

    „sehr gut“ (93%) – Testsieger

    Der Schnellkochtopf von Silit hat ein Fassungsvermögen von 4,5 Litern. Die Kochergebnisse können sich sehen lassen. Leider hat der Sicomatic econtrol ein Problem mit der Deckelverriegelung, sodass man mehrere Anläufe benötigt, bis alles richtig verschlossen ist. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Sicomatic econtrol

    1

  • WMF Perfect Pro

    • Material: Edelstahl;
    • Typ: Schnellkochtopf;
    • Induktionsgeeignet: Ja

    „sehr gut“ (92,2%)

    WMFs Perfect Pro-Schnellkochtopf lässt sich einfach und überwiegend problemlos bedienen. Anhand der Druckanzeige weiß man immer, welche Druckstufe herrscht. Es kann aber passieren, das man den Deckel nicht ohne Weiteres auflegen kann. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Perfect Pro

    2

  • Tefal Clipso Modulo 2 (6,0 l)

    • Material: Edelstahl;
    • Durchmesser: 22 cm;
    • Typ: Schnellkochtopf;
    • Induktionsgeeignet: Ja

    „gut“ (91,5%)

    Beim Ablassen des Dampfes und verriegeln erweist sich der Clipso Modulo als leicht zu bedienender Schnellkochtopf. Die Markierungen sind klar und deutlich lesbar. Zu kritisieren ist das dem Griff naheliegende Ablassventil, wodurch der Griff sich stark erwärmt. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Clipso Modulo 2  (6,0 l)

    3

  • Tefal Secure 5 (P25007)

    • Material: Edelstahl;
    • Durchmesser: 22 cm;
    • Typ: Schnellkochtopf;
    • Induktionsgeeignet: Ja

    „gut“ (91%)

    Mahlzeiten lassen sich mit dem Secure 5 von Tefal einfach und schnell zubereiten. Das Ablassen des Dampfes und die Einstellungen bezüglich der Druckstufen sind problemlos machbar. Hin und wieder kann der Deckel beim Aufsetzen verhaken. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Secure 5 (P25007)

    4

  • BK-Cookware Schnellkochtopf (6 l)

    • Material: Edelstahl;
    • Durchmesser: 22 cm;
    • Typ: Schnellkochtopf;
    • Induktionsgeeignet: Ja

    „gut“ (90,8%)

    „Der BK-Cookware Schnellkochtopf lässt sich einfach bedienen. Sowohl das Abdampfen als auch das Einstellen der beiden Druckstufen funktionieren problemlos. Lediglich der Druckregler wirkt nicht gut verarbeitet und der Deckel kann vor dem Einrasten haken. Dennoch ist der Schnellkochtopf von BK-Cookware in der Küche eine gute Wahl.“

    Schnellkochtopf (6 l)

    5

  • ROHE-Germany Monza (6 l)

    • Material: Edelstahl;
    • Durchmesser: 22 cm;
    • Typ: Schnellkochtopf;
    • Induktionsgeeignet: Ja

    „gut“ (89,9%)

    „Der Monza lässt sich leicht bedienen. Am Druckventil lässt sich die erreichte Druckstufe ablesen. Jedoch gestaltet sich das Öffnen des Schnellkochtopfes nach dem Kochen als unangenehm, da der Öffnungsbügel hohe Temperaturen annehmen kann, sodass besser ein Trockentuch zu Hilfe genommen wird. Lebensmittel lassen sich dennoch gut zubereiten.“

    Monza (6 l)

    6

  • ELO Praktika Plus XL

    • Material: Edelstahl;
    • Durchmesser: 22 cm;
    • Typ: Schnellkochtopf;
    • Induktionsgeeignet: Ja

    „gut“ (89%) – Preis-/Leistungssieger

    ELOs Schnellkochtopf bringt überzeugende Ergebnisse beim Kochen. Er ist leicht zu bedienen und der Druckregler arbeitet ebenso, wie er soll. Lediglich das Aufsetzen und Feststellen des Deckels kann manchmal etwas hakelig sein. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Praktika Plus XL

    7

  • Fagor Dampfkochtopf Chef

    • Material: Edelstahl;
    • Durchmesser: 23 cm;
    • Typ: Schnellkochtopf;
    • Induktionsgeeignet: Ja

    „gut“ (89%)

    Punkten kann der Dampfkochtopf mit seiner unkomplizierten Bedienung und dem gut funktionierenden Dampfauslass. Allerdings ist die Handhabung angesichts der kleinen Griffe und des Öffnungsmechanismus nicht so gelungen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Dampfkochtopf Chef

    7

  • B/R/K Quizzle HP 61

    • Material: Edelstahl;
    • Durchmesser: 22,5 cm;
    • Typ: Schnellkochtopf;
    • Induktionsgeeignet: Ja

    „gut“ (87,5%)

    Mit dem Quizzle HP 61 können Speisen schnell und zufriedenstellend zubereitet werden. Er ist für alle gängigen Herdarten geeignet. Einziges Manko: Der Griff wird sehr heiß und zum Öffnen des Deckels muss man ihn anfassen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Quizzle HP 61

    9

  • B/R/K Pearl (5,5 l)

    • Material: Edelstahl;
    • Durchmesser: 18,5 cm;
    • Typ: Schnellkochtopf;
    • Induktionsgeeignet: Ja

    „gut“ (85,4%)

    „Auch bei diesem Topf von B/R/K wird der Griff sehr warm, so dass es unangenehm ist, den Deckel kurz nach dem Kochen und Abdampfen zu öffnen. Zudem nahm das Essen im Test einen etwas seltsamen Beigeschmack an, was bei den anderen Testtöpfen so nicht vorkam. Merkliche Unterschiede hat die Form nicht verursacht. Der Pearl 5,5l ist sehr einfach zu bedienen und liegt gut in der Hand.“

    Pearl (5,5 l)

    10

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Kochtöpfe

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf