Siemens SR56T593EU 1 Test

(Geschirrspüler 45 cm)
  • ohne Endnote
  • 1 Test
1 Meinung
Produktdaten:
Integrierbar: Ja
Stromverbrauch pro Jahr: 211 kW/h
Energieeffizienzklasse: A++
Anzahl der Maßgedecke: 10
Breite: 45 cm
Steuerungstyp: Druck­taste
Mehr Daten zum Produkt

Siemens SR56T593EU im Test der Fachmagazine

    • EcoTopTen

    • Erschienen: 09/2013
    • 105 Produkte im Test
    • Seiten: 13

    „EcoTopTen-Empfehlung 2013“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • SIEMENS vollintegrierbarer Geschirrspüler iQ300, SN636X00EE, 9,5 l,

    Energieeffizienzklasse A + + , SIEMENS: Top - Feature: iQdrive - Motor - Effizient, langlebig, nahezu verschleißfrei und ,...

Kundenmeinung (1) zu Siemens SR56T593EU

1 Meinung
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Siemens SR56 T593EU

Niedriger Verbrauch und viele Zusatzfunktionen

Der Siemens SR56T593EU mag mittlerweile schwer zu bekommen sein, es lohnt sich jedoch. Denn der teilintegrierbare Geschirrspüler bietet eine attraktive Kombination aus Sparsamkeit, hoher Zuladungskapazität und guter Ausstattung. Schon ein Blick auf den Energieverbrauch zeigt: Der SR56T593EU ist noch längst kein altes Eisen. Im Laufe eines Jahres werden bei einer Nutzung von 280 Standardzyklen nur 211 kWh Strom verbraucht, womit das Gerät es in die zweitbeste Energieeffizienzklasse A++ schafft.

Niedriger Wasserverbrauch und praktische intensiveZone

Und auch der Wasserverbrauch kann sich mit 9 Litern je Durchlauf sehen lassen – zumindest für diese schmale Bauart für die 45-Zentimeter-Nische. Je nach gewähltem Programm kann der Wasserverbrauch sogar auf bis zu 7 Liter gesenkt werden. Hierbei lässt Siemens dem Kunden aber die Wahl: Es gibt auch ein Programm namens „intensiveZone“, bei welchem der Unterkorb besonders intensiv gespült wird. Das bedeutet, die Gläser im Oberkorb werden sanft gereinigt, werden unten Töpfe selbst von hartnäckigem Schmutz befreit werden können.

hygienePlus erlaubt Desinfizierung von Babytrinkflaschen

Überhaupt sind zahlreiche Sonderfunktionen vorhanden. So gibt es zum Beispiel „varioSpeed Plus“, womit die Programmdauer gedrittelt werden kann – gegen einen entsprechenden Mehrverbrauch, versteht sich. Und dank der Funktion „Halbe Beladung“ kann der Geschirrspüler auch teilbeladen durchlaufen, ohne dass man allzu viel Strom und Wasser verschwendet. Der Modus „hygienePlus“ wiederum erlaubt das antibakterielle Ausspülen etwa von Babytrinkflaschen.

10 Maßgedecke Zuladung - trotz beengter Bauweise

Hinzu kommen Extras wie eine bequeme Schublade für die Unterbringung von Essbesteck und ein Dosierassistent für die korrekte Auflösung von Spültabs. Ferner ist das Innere des Geschirspülers dezent blau beleuchtet – dies soll das Einräumen auch nachts erlauben, wenn andere Mitglieder der Familie friedlich schlummern. Darüber hinaus bietet der Siemens SR56T593EU die üblichen Vorteile wie eine Restzeitanzeige, eine Startzeitvorwahl von bis zu 24 Stunden und Kurzprogramme. Bei starken Verkrustungen kann auch noch ein Vorspülen zusätzlich geschaltet werden. Kurz gesagt: Der SR56 bietet jede Menge Kaufargumente – auch, weil er mit 10 Maßgedecken trotz beengter Verhältnisse vergleichsweise viel Platz bietet.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Siemens SR56T593EU

Steuerungstyp Drucktaste
Bauart
Integrierbar vorhanden
Verbrauch
Stromverbrauch pro Jahr 211 kW/h
Energieeffizienzklasse A++
Leistung
Anzahl der Maßgedecke 10
Lautstärke 44 dB
Ausstattung
Sicherheit
Aquastop vorhanden
Komfort
Besteckschublade vorhanden
Startzeitvorwahl vorhanden
Restlaufzeitanzeige vorhanden
Maße
Breite 45 cm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: SR56T593EU

Weiterführende Informationen zum Thema Siemens SR 56 T593 EU können Sie direkt beim Hersteller unter bsh-group.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Siemens SR66T093EUSiemens SR 68T091EUNeff S78 T69X0EUNeff S58T 69X3EUCandy CDPM 75553 MaxiPlateFagor LVF27XMiele G 6100 SCiLG D1484BFGrundig GNI 51030 XBeko DFN 71046 X30