KI87SAD40 Produktbild
  • Gut 1,8
  • 2 Tests
13 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Strom­ver­brauch pro Jahr: 149 kWh
Ener­gie­ef­fi­zi­enz­klasse: A+++
Typ: Kühl-​Gefrier-​Kom­bi­na­tion
Gesamt­nutz­vo­lu­men: 269 l
Laut­stärke: 35 dB
Mehr Daten zum Produkt

Siemens KI87SAD40 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (1,8)

    Platz 1 von 15

    Kühlen (12,5%): „sehr gut“;
    Einfrieren (12,5%): „gut“;
    Temperaturstabilität beim Lagern (10%): „sehr gut“;
    Energieeffizienz (30%): „gut“;
    Handhabung (25%): „gut“;
    Geräusch (5%): „sehr gut“;
    Verhalten bei Störungen (5%): „ausreichend“.

  • ohne Endnote

    „EcoTopTen-Empfehlung 2014“,„EcoTopTen-Empfehlung 2015“

    170 Produkte im Test

zu Siemens KI87 SAD40

  • Siemens iQ500 Einbau-Kühl-Gefrier-Kombination KI87SAD40 / Flachscharnier / A+++
  • Siemens KI87SAD40 iQ500 A+++ Einbau-Kühl-Gefrier-Kombination, 58,8 cm, softEinzu
  • Siemens iQ500 Einbau-Kühl-Gefrier-Kombination KI87SAD40 / Flachscharnier / A+++

Kundenmeinungen (13) zu Siemens KI87SAD40

4,5 Sterne

13 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
7 (54%)
4 Sterne
6 (46%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
5 (38%)

4,4 Sterne

11 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

2 Meinungen bei billiger.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Siemens KI87SAD40

Verbrauch
Stromverbrauch pro Jahr 149 kWh
Energieeffizienzklasse A+++
Technische Informationen
Typ Kühl-Gefrier-Kombination
Bauart Einbaugerät
Gesamtnutzvolumen 269 l
Lautstärke 35 dB
Kühlen
Nutzvolumen Kühlen 208 l
Frischezone vorhanden
Gefrieren
Nutzvolumen Gefrieren 61 l
LowFrost (geringe Vereisung) vorhanden
Ausstattung & Komfort
Türalarm vorhanden
Urlaubsmodus vorhanden
Maße & Gewicht
Breite 55,8 cm
Höhe 177,2 cm
Tiefe 54,5 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Siemens KI 87SAD40 können Sie direkt beim Hersteller unter bsh-group.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Nicht immer super cool

Stiftung Warentest 8/2014 - Wo die Butter hart wird Abkühlen mit Ventilatorhilfe funktioniert relativ schnell. Käufer solcher Geräte müssen sich aber manchmal von liebgewordenen Gewohnheiten verabschieden. Wer in seinem bisherigen Kühlschrank die Butter oben lagerte, also die Unten-kalt-und-obenwarm-Temperaturschichtung nutzt, muss künftig vielleicht mit dem Messer stärker kratzen. Bläst der Puster, kann es oben kälter werden als bisher gewohnt. …weiterlesen