• Befriedigend 2,6
  • 2 Tests
0 Meinungen Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Was­ser­ver­brauch pro Jahr: 2660 l
Strom­ver­brauch pro Jahr: 234 kW/h
Ener­gie­ef­fi­zi­enz­klasse: A+++
Anzahl der Maß­ge­de­cke: 13
Breite: 59,8 cm
Bau­form: Teilin­te­grier­bar
Mehr Daten zum Produkt

Siemens iQ500 SN558S02PD im Test der Fachmagazine

  • „durchschnittlich“ (58%)

    Platz 2 von 4

    Sparprogramm (15%): „gut“;
    Automatikprogramm (20%): „weniger zufriedenstellend“;
    Kurzprogramm (20%): „durchschnittlich“;
    Handhabung (15%): „gut“;
    Sicherheit (5%): „gut“;
    Geräusch (10%): „sehr gut“;
    Dauerprüfung (15%): „sehr gut“.

  • „befriedigend“ (2,6)

    Platz 5 von 7

    Sparprogramm (Eco) (15%): „gut“ (2,5);
    Automatikprogramm (20%): „ausreichend“ (3,7);
    Kurzprogramm (20%): „befriedigend“ (3,4);
    Handhabung (15%): „gut“ (2,2);
    Sicherheit (5%): „gut“ (1,6);
    Geräusch (10%): „sehr gut“ (1,4);
    Dauerprüfung (15%): „sehr gut“ (1,5).

zu Siemens iQ500 SN558S02PD

  • Siemens SN558S02PD Integrierbarer 60 cm Geschirrspüler edelstahl EEK: A+++
  • Siemens SN 558 S 02 PD Extraklasse A+++ 60 cm Edelstahl

Einschätzung unserer Autoren

Siemens iQ 500 SN558S02PD

Mit Schwä­chen, die ihn um eine bes­sere Bewer­tung brin­gen

Stärken
  1. reinigt in Eco-, Automatik- und Kurzprogramm „gut“
  2. sparsam im Eco-Programm
  3. mit großer Programmauswahl und zuschaltbaren Optionen
  4. sehr gute Haltbarkeitsprognose
Schwächen
  1. Stromverbrauch im Kurzprogramm eklatant hoch
  2. relativ teuer

Automatik- und Kurzprogramm bringen dem ansonsten guten Siemens um eine bessere Platzierung im Vergleichstest. Auf diesen Nenner könnte man es bringen. Die Tester attestieren dem Geschirrspüler, der mit 13 Maßgedecken für kleine Familien ideal ist, eine durchweg „gute“ Reinigungskraft. Sowohl im Eco- als auch im Automatik- und Kurzprogramm, das zudem auch noch seinem Namen alle Ehre macht, wird Ihr Geschirr demnach sauber, wenn Sie sich für einen Kauf entscheiden. Mit einem guten Wasserverbrauch glänzt der Spüler allerdings nur im Eco- und im Kurzprogramm. Im Automatikprogramm ist er zu hoch, was ihn um eine bessere Bewertung bringt. Wertvolle Punkte verliert das Gerät auch aufgrund seines ausgesprochen gierigen Stromverbrauchs im Kurzprogramm. Am besten aufgehoben sind Sie deshalb mit dem Eco-Programm, auf dem auch die Einstufung in die beste Energieeffizienzklasse A+++ beruht.

Mit 41 Dezibel arbeitet das Gerät ausgesprochen leise - und es geht noch leiser, nämlich dann, wenn Sie das Nachtprogramm wählen. Das verlängert zwar die Laufzeit, aber Sie können die Maschine ja auch einfach nachts laufen lassen oder dank Startzeitvorwahl in Ihrer Abwesenheit starten. Da der Schutz vor Wasserschäden ebenfalls als „Gut“ eingestuft wird, haben Sie Wasserschäden nicht zu befürchten.

Sehr gut schlägt sich der Siemens auch in der Dauerprüfung, die eine zehnjährige Haltbarkeit simuliert. Sie können sich also darauf einstellen, dass die Spülmaschine zuverlässig ihren Dienst tut.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Siemens iQ500 SN558S02PD

Bauart
Bauform Teilintegrierbar
Unterbaufähig fehlt
Verbrauch
Energieeffizienzklasse A+++
Stromverbrauch pro Jahr 234 kW/h
Wasserverbrauch pro Jahr 2660 l
Leistung
Anzahl der Maßgedecke 13
Lautstärke 41 dB
Trockeneffizienzklasse A
Art der Trocknung
  • Wärmetauscher
  • Zeolith
Dauer Standardprogramm (Eco) 195 min
Dauer Schnellprogramm 29 min
Sicherheit
Aquastop vorhanden
Kindersicherung vorhanden
Programme & zuschaltbare Optionen
Eco vorhanden
Automatik vorhanden
Intensiv vorhanden
Glas vorhanden
Schnellprogramm vorhanden
Nachtprogramm / leise spülen vorhanden
Vorspülen fehlt
Maschinenpflege vorhanden
Halbe Beladung fehlt
Programmverkürzung / Expresstaste vorhanden
Hygienefunktion vorhanden
Intensivzone vorhanden
Glanztrocken vorhanden
Extra trocken fehlt
Ausstattung & Bedienkomfort
Ausstattung
Beladungserkennung vorhanden
Glasschutzsystem vorhanden
Warmwasseranschluss vorhanden
Innenraumgestaltung
Höhenverstellbarer Oberkorb beladen höhenverstellbar
Umklappbare Teller- oder Tassenhalter
  • im Oberkorb
  • im Unterkorb
Weinglashalter vorhanden
Besteckkorb vorhanden
Besteckschublade fehlt
Weiterer Bedienkomfort
Zeitvorwahl Startzeit
Display-Anzeigen
  • Restzeitanzeige
  • Programmablaufanzeige
Dosierassistent vorhanden
Automatische Dosierung fehlt
Innenbeleuchtung vorhanden
InfoLight fehlt
TimeLight fehlt
OpenAssist fehlt
Maße
Höhe 81,5 cm
Breite 59,8 cm
Tiefe 57,3 cm
Gewicht 50,8 kg

Weitere Tests & Produktwissen

EcoTopTen-Geschirrspülmaschinen (für 12 bis 14 Maßgedecke und 9 bis 11 Maßgedecke)

EcoTopTen 12/2011 - Angemessener und bezahlbarer Preis: Auf ein zusätzliches Kriterium bezüglich der Kosten wird verzichtet. Bewertung Geschirrspülmaschinen unterscheiden sich heutzutage beim Strom- und Wasserverbrauch relativ wenig und die Kosten für den Reiniger werden ebenfalls nicht (wesentlich) von der Spülmaschine beeinflusst. Die jährlichen Gesamtkosten werden daher hauptsächlich durch Unterschiede bei den Kaufpreisen bestimmt. …weiterlesen

Siemens Geschirrspüler - Neues Programm 25 Prozent sparsamer

Dass das Spülen des Geschirrs mit der Maschine sparsamer ist als mit der Hand, ist seit Langem bekannt. Und die Hersteller tüfteln ständig, um den Energieverbrauch der Geräte weiter zu senken. Siemens stellt nun ein Programm vor, dass eine hervorragende Reinigungsleistung bei einer niedrigen Temperatur von nur 45 Grad erreichen soll.