Gut

1,7

Gut (1,6)

Gut (1,8)

Gigaset S795 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 06.12.2011
    • Details zum Test

    „gut“ (2,2)

    „Das Gigaset S795 ist ein gutes schnurloses Telefon mit Anrufbeantworter. Mit Farbdisplay. Telefonfunktion befriedigend (Note: 2,8). Gute Reichweite, bei manuell reduzierter Sendeleistung befriedigend. Kein Warnton vor der Reichweitengrenze: nur Anzeige im Display. Gute Reduzierung der Sendeleistung. Handhabung des Telefons insgesamt gut. Bedienung und Menü sehr gut. Sehr gute Gebrauchsanleitung. ... Anrufbeantworter insgesamt gut, Bedienung sehr einfach. Fernabfrage befriedigend. Aufnahmedauer: 45 Minuten. Sehr vielseitig. ...“

  • „gut“ (428 von 500 Punkten)

    Platz 2 von 6

    „Ansprechendes Design, eine solide Verarbeitung mit einem sinnvollen Materialmix sowie gut durchdachte und nützliche Features machen das Gigaset S795 zwar nicht billig, aber absolut preiswert.“

  • „gut“ (2,2)

    Platz 1 von 14

    „Bester Anrufbeantworter. Sehr gute Menüführung, sehr gut zu bedienen. Besonders vielseitig, mit Nachtmodus, Kopfhöreranschluss und Babyphon. SMS-fähig. Telefongespräche können mitgeschnitten werden. Sehr gute Gebrauchsanleitung. Rufnummernunterdrückung.“

  • „sehr gut“ (428 von 500 Punkten)

    Platz 2 von 2

    „... Das S795 bietet Komfort und Luxus für etwas vernunftbetontere, aber immer noch anspruchsvolle Käufer. Und beide beweisen klar, dass es sich lohnt, für ein gutes Schnurlostelefon etwas tiefer in die Tasche zu greifen.“

  • ohne Endnote

    Platz 3 von 3

    „Der Ausstattungs-Zweite Siemens Gigaset S795 rangiert auch bei der Eco-Wertung ganz weit oben. Zwar beherrschen auch andere Ausstattungsboliden den Voll-Eco-Mode, verbrauchen dann aber mehr Strom als das S795, das eine gute Mischung aus Leistung und Verbrauch bietet.“

  • „sehr gut“ (159 von 190 Punkten)

    Platz 2 von 10

    „Bis auf Bluetooth hat das Siemens Gigaset S795 ebenfalls eine umfangreiche Ausstattungsliste zu bieten. So lassen sich etwa bis zu 500 Kontakte vom PC via USB-Kabel aufs Mobilteil transportieren - so spart man sich lästige Tipparbeit. Aber auch in puncto Design und Verarbeitung hat Siemens mit dem S795 Maßstäbe gesetzt.“

    • Erschienen: 30.10.2009 | Ausgabe: 6/2009
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    „Empfehlung der Redaktion“

    „Das Gigaset S795 ist durch und durch von höchster Qualität und mit sinnvollen Funktionen ausgestattet. Besonders die Freisprechfunktion überzeugte mit einer exzellenten Wiedergabe auf beiden Seiten der Leitung. Wünschenswert ist eine flexiblere Anpassung der Zeitsteuerung des Anrufbeantworters ...“

    • Erschienen: 02.10.2009 | Ausgabe: 11/2009
    • Details zum Test

    „gut“ (411 von 500 Punkten)

    „Empfehlung“

    „Was Features angeht, nimmt die Innovationsgeschwindigkeit bei DECT-Telefonen ohne IP-Anschluss deutlich ab. Gigaset will hier eine Diversifizierung bei höherpreisigen Geräten durch Qualität, Design und Materialmix erreichen. Das ist beim Gigaset S795 im direkten Vergleich zum Vorgänger und auch zum Wettbewerb absolut gelungen. ...“

Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Gigaset S795

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Gigaset Comfort 550A Trio Schnurloses-Telefon Anrufbeantworter BabyphoneFunktion

Kundenmeinungen (373) zu Gigaset S795

4,2 Sterne

373 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
190 (51%)
4 Sterne
138 (37%)
3 Sterne
11 (3%)
2 Sterne
7 (2%)
1 Stern
26 (7%)

4,2 Sterne

373 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Redaktion

Neu aus­ge­lie­ferte Tele­fone lau­fen län­ger

Wer sich ein Siemens Gigaset S795 zulegt, sollte darauf achten, dass er kein länger auf Lager liegendes sondern ein frisch hergestelltes Modell erhält. Denn bei den ersten Telefonen der Baureihe hatte Siemens noch die Displaybeleuchtung im Stand-by-Betrieb aktiviert. Dies führte zu extrem kurzen Akkulaufzeiten des Mobilteils, was die ansonsten durchaus hervorragenden Ausstattungs- und Leistungsmerkmale des Premium-Schnurlostelefons in den Augen vieler Tester leider nicht wirklich kompensieren konnten.

Wie die Printausgabe des Magazins connect nun verrät, soll Siemens auf diesen Missstand reagiert haben. Die Displaybeleuchtung werde im Stand-by-Modus ab sofort werksseitig deaktiviert, so dass die Ausdauer des Mobilteils schlagartig in die Höhe geschnellt sei. So habe man für das Siemens Gigaset S795 nunmehr stattliche 212 Stunden und 48 Minuten Stand-by-Zeit messen können - was rund neun Tagen entspricht. Damit bietet das DECT-Telefon fast das Doppelte dessen, was die meisten Konkurrenten erreichen.

von Janko

Luxus für Pri­vat­woh­nung und Büro

Mit dem Siemens Gigaset S795 möchte der Hersteller eine Zielgruppe ansprechen, die auf gehobenen Komfort beim Telefonieren nicht verzichten möchte. Mit dem Gigaset S795 verspricht Siemens „ein Mehr an Komfort und Ausstattung sowie ein beeindruckendes Klangerlebnis“ für „anspruchsvolle Nutzer“. Bei dem neuen Luxus-Schnurlostelefon setzt der Hersteller auf ein edel wirkendes Echtmetall-Gehäuse mit stabilen, klar voneinander getrennten Tasten. Neben der edlen Haptik soll vor allem das Display den Anwender beeindrucken: Es ist 1,8 Zoll groß, kann 65.000 Farben darstellen und soll durch ein klar verständliches Menü mit großen Symboleinblendungen eine komfortable Bedienung ermöglichen.

Die versprochene Sprachqualität soll das Telefon durch ein in sich abgedichtetes, optimiertes Gehäuse und einen großvolumigen Lautsprecher erzielen. Siemens spricht von einer natürlichen Sprachqualität und einem glasklaren Klangbild. Verzerrungen, Rauschen oder Echos sollen der Vergangenheit angehören. Dies mache sich auch im Freisprechbetrieb bemerkbar. Und damit man stets die Lautstärke auf einen Griff regulieren kann, hat Siemens nun auch eine extra Taste dafür an der Seite des Mobilteils untergebracht.

Darüber hinaus soll das Siemens Gigaset S795 sowohl in der Privatwohnung als auch im Büro eine gute Figur machen: Das umfangreiche Adressbuch fasst bis zu 500 Einträge und kann pro Kontakt bis zu drei verschiedene Telefonnummern abspeichern. Per Mini-USB-Schnittstelle können Adressdaten mit Microsoft Outlook auf dem Computer synchronisiert werden. Auch Bilder und Melodien zur individuellen Gestaltung der Kontakte können so überspielt werden. Eine integrierte Kalender-, Alarm- und Nachtruhefunktion sorgen für weiteren Komfort. Praktisch auch die Blacklist-Funktion: Anrufer, die ihre Rufnummer nicht übertragen, werden nur optisch signalisiert und stören nicht mit Geklingel. Mit dem Gigaset S795 herrscht also Ruhe vor nervigen Call-Centern und Werbeanrufen.

von Janko

Strahlt wenig und spart Ener­gie

Wie schon das verwandte Modell Gigaset S785 setzt auch das Siemens Gigaset S795 wieder auf hochmoderne Technik, um einerseits die Funkabstrahlung des Schnurlostelefons abzusenken und andererseits Energie einzusparen. So wurde bei dem neuen Premiummodell ein besonders stromsparendes Netzteil eingebaut, dass im Stand-by-Betrieb deutlich weniger Energie aufnimmt als frühere Siemens-Schnurlostelefone. Außerdem setzt das Gigaset S795 auf den neuen Eco-Modus Plus, der deutlich effizienter ist als der bisherige Eco-Modus.

Mit Eco Plus wird die Funkleistung auch während des Telefonierens um bis zu 80 Prozent abgesenkt. Im Stand-by-Betrieb ist das Gerät mit eingeschaltetem Eco-Modus Plus sogar vollständig strahlungsfrei – dies gilt auch bei Verwendung mehrerer Mobilteile, sofern diese allesamt den erweiterten Eco-Modus beherrschen.

Mit dem Siemens Gigaset S795 ist man in jedem Fall auf der richtigen Seite, wenn es um die Vermeidung überflüssiger Strahlung geht. Und wenn man damit auch noch Strom sparen kann – umso besser.

von Janko

Anruf­be­ant­wor­ter mit großem Spei­cher

Siemens Gigaset S795Das Komfortversprechen von Siemens bezieht sich nicht nur auf die Bedienung des Mobilteils des Siemens Gigaset S795. Auch der Anrufbeantworter kann überzeugen. Mit einer Aufzeichnungszeit von 45 Minuten zählt er zu den Anrufbeantwortern mit der größten Kapazität, die Siemens in seine Gigaset-Modelle einbaut. Praktisch ist zudem die Möglichkeit, bei Bedarf auch wichtige Telefonate live mitschneiden zu können. Damit eignet sich der Anrufbeantworter des Siemens Gigaset S795 besonders für den Einsatz im Büro.

Leider hat Siemens in seiner Pressemitteilung darüber hinaus kaum Angaben zum Anrufbeantworter des Telefons gemacht. Es dürfte aber als ziemlich sicher gelten, dass er sich am Anrufbeantworter des S785 orientiert, der die gleiche Aufnahmekapazität besitzt. Dementsprechend sollte es auch hier möglich sein, die Nachrichten per Fernabfrage abrufen zu können und Zugriff auf PIN-geschützte Mailboxen zu haben. Die Fotos des Telefons offenbaren zudem Bedienelemente an der Basisstation, so dass eine Bedienung sowohl an dieser wie auch am Mobilteil möglich sein sollte. Eine große Digitalanzeige macht dabei stets darauf aufmerksam, wenn Nachrichten eingegangen sind.

Welche Funktionen der Anrufbeantworter des Siemens Gigaset S795 noch beherrscht, werden wir wohl erst erfahren, wenn das Telefon im Handel erhältlich ist. Dies soll im September 2009 der Fall sein – für einen Preis von 99,99 Euro.

von Janko

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Festnetztelefone

Datenblatt zu Gigaset S795

Typ
Anrufbeantworter vorhanden
Aufnahmezeit 45 min
Seniorentelefon k.A.
Technik
Konnektivität
Schnurlos vorhanden
Schnurgebunden fehlt
DECT-Basis integriert k.A.
Netztechnik
Analog vorhanden
ISDN fehlt
IP fehlt
DECT k.A.
Schnittstellen
3,5-mm-Klinke k.A.
Bluetooth k.A.
WLAN k.A.
Telefonie
Freisprechmodus vorhanden
HD-Telefonie k.A.
Hörgerätekompatibel (HAC) k.A.
Telefonbuchspeicher 500 Einträge
Display
Farbdisplay vorhanden
Funktionen
Anrufer-Sperrliste k.A.
Babyphone k.A.
Nachtmodus k.A.
Notruffunktion k.A.
Outlook-Synchronisation k.A.
Strahlungsarm k.A.
Video-Telefonie k.A.
Weitere Daten
3G-Tischtelefon fehlt
Einfach (Eco-Modus) vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 46686-S30852-H2121-B101, S30852-H2121-B101

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf