Sharp LC-70UI9362E im Test

(HDR-Fernseher)
  • Befriedigend 3,2
  • 2 Tests
83 Meinungen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 70"
Auflösung: Ultra HD
Twin-Tuner: Nein
Smart-TV: Ja
Anzahl HDMI: 3
TV-Aufnahme: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Sharp LC-70UI9362E

    • audiovision

    • Ausgabe: 9/2019
    • Erschienen: 08/2019
    • Seiten: 2

    „ausreichend“ (59 von 100 Punkten)

    „Der Sharp bietet ein großes Bild zum kleinen Preis, leider bleiben Panelhelligkeit, Schwarzdarstellung und Bedienkomfort auf der Strecke. Für alltägliche TV-Abende mag das genügen. Heimkino-Feeling kommt mit dem LC-70UI9362E jedoch nicht auf.“  Mehr Details

    • video

    • Ausgabe: 8/2019
    • Erschienen: 07/2019
    • Seiten: 7

    „befriedigend“ (60%)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Von diesem Sharp-Fernseher muss video abraten. Selbst für niedrige Ansprüche bietet der LC-70 UI 9362 E eigentlich zu wenig. Heimkinofans könnten über den dürren Ton des TVs noch hinweghören ... Aber der LC- 70 UI 9362 E schwächelt auch in der für ein TV nun einmal wichtigsten Disziplin, dem Bild. Der Weißabgleich, also die Farben, stimmen mit normalen Bildern nicht, Schwarz stellt der Fernseher flau und fleckig dar ...“  Mehr Details

zu Sharp LC-70UI9362E

  • SHARP LC-70UI9362E 178 cm (70 Zoll) Fernseher (4K Ultra HD Smart E-LED TV, HDR+

    Energieeffizienzklasse A, Ausgezeichnete Bildqualität: Durch 4K Ultra HD und Active Motion 800 gewinnt die Bildqualität ,...

  • Sharp LC-70UI9362E UHD 4K LED Smart TV

    (Art. - Nr. : 178386) Sharp LC - 70UI9362E 70" 4K ULTRA HD Die Smart Ultra HD UI9362 Serie bietet eine große ,...

Kundenmeinungen (83) zu Sharp LC-70UI9362E

83 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
40
4 Sterne
17
3 Sterne
6
2 Sterne
4
1 Stern
16
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

LC-70UI9362E

Fahles Bild, HDR „light“ und ein überschaubares App-Angebot

Stärken

  1. hohe Schärfe bei geringem Sitzabstand
  2. unterstützt HDR-Bilder (etwa von Netflix)
  3. drei Ultra-HD-fähige HDMI-Eingänge
  4. Zugriff auf Mediatheken etc.

Schwächen

  1. unnatürliche Farben, flaues Schwarz, begrenzter Blickwinkel
  2. HDR-Darstellung nicht auf Top-Niveau
  3. klingt dumpf und eher mittenlastig
  4. App-Angebot eingeschränkt

1200 Euro sind eine stattliche Summe, bei dieser Größe aber vertretbar – wobei Größe allein natürlich nicht alles ist. So setzt Sharp auf ein Ultra-HD-Display, das HDR-Bilder im Standard HDR10 und HLG verarbeitet, was scharfe, kontraststarke Ergebnisse verspricht. Aber: Weitere HDR-Formate bleiben außen vor und zur Maximalhelligkeit gibt es keine Informationen. Zudem wurde ein 8-Bit-Panel mit FRC-Technik verbaut, das bei der HDR-Wiedergabe nicht ganz so gut abschneidet wie ein 10-Bit-Panel. Freuen dürfen Sie sich – zumindest laut Datenblatt – auf ein kräftiges Soundsystem samt Subwoofer, auf ausreichend Anschlüsse und einige Netzwerkfunktionen, darunter die Mediatheken der TV-Sender (HbbTV) sowie Apps für YouTube und Netflix. Update: Im Test bei „video“ schneidet der 70-Zöller leider nur mäßig ab: Das Bild ist blass, der Ton dürr und die Bedienung könnte intuitiver sein.

Datenblatt zu Sharp LC-70UI9362E

Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 70"
Auflösung Ultra HD
Curved fehlt
HDR10 vorhanden
HDR10+ fehlt
HLG fehlt
Dolby Vision fehlt
HFR fehlt
UHD Premium fehlt
3D fehlt
Bildfrequenz 800 Hz
Ton
Audio-Systeme
  • Dolby Digital Plus
  • Dolby Digital
  • DTS
Ausgangsleistung 40 W
Subwoofer vorhanden
Empfang
DVB-T2-HD vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
UHD-Empfang vorhanden
Twin-Tuner fehlt
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Wi-Fi Direct vorhanden
Miracast vorhanden
WiDi fehlt
Gestensteuerung fehlt
Sprachsteuerung fehlt
Smart Remote fehlt
Sprachassistent fehlt
SAT>IP Client fehlt
SAT>IP Server fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 3
Anzahl USB 2
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
HDCP 2.2 vorhanden
USB 3.0 vorhanden
Bluetooth fehlt
Kartenleser vorhanden
12V-Anschluss fehlt
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Smartcard Reader fehlt
Digital (optisch) vorhanden
Digital (koaxial) fehlt
Kopfhörer vorhanden
Extras
TV-Aufnahme fehlt
Tragbar fehlt
Blu-ray-Laufwerk fehlt
DVD-Laufwerk fehlt
Ambilight fehlt
Media-Player vorhanden
Integrierte Festplatte fehlt
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A
Gewicht 32,5 kg
Vesa-Norm 400 x 300

Weitere Tests & Produktwissen

Endlich Durchblick

Audio Video Foto Bild 1/2011 - l Flüssige Bewegungen gibt es ab der C6-Serie (Motion Plus, siehe Seite 46). l Einen Sat-Empfänger bieten Modelle der C57-Serie sowie Fernsehgeräte ab der C62-Reihe (Ausnahme: C750). l Praktisch: Ab der C68- Serie nehmen die Samsungs Digital-TV inklusive HDTV auf einer externen USB -Festplatte auf. › l 3D-Fernseher gibt es für unter 1000 Euro: PS50C490 (Test ab S. 24). ony kennzeichnet Fernseher mit einem Seriennamen (siehe „3“ im Kasten rechts). …weiterlesen

Der neueste Test erschien am 23.08.2019.