• Sehr gut 1,5
  • 7 Tests
0 Meinungen Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 70"
Auflösung: Full HD
Smart-TV: Ja
Anzahl HDMI: 4
Bildformat: 16:9
DVB-T: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Sharp Aquos LC-70LE835E im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (76 von 100 Punkten)

    Platz 4 von 4

    Messlabor (Bild): „gut“ (38 von 51 Punkten);
    Sehtest: „gut“ (23 von 30 Punkten);
    Ausstattung: „gut“ (11 von 15 Punkten);
    Energie-Effizienz: „sehr gut“ (4 von 4 Punkten).

    • Erschienen: Februar 2012
    • Details zum Test

    1,3; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Highlight“

    „Plus: sehr gute Bildqualität, guter Ton; Quattron-3D, Full-LED.
    Minus: kein Hbb TV.“

    • Erschienen: Februar 2012
    • Details zum Test

    „ausgezeichnet“ (1,3); Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Highlight“

    „Der neue TV-Gigant von Sharp löst Begeisterung aus! Für großartige Film- und Fernseherlebnisse hat der LC-70LE835E die besten Voraussetzungen mit Full-LED-Backlight und Quattron-3D-Technik.“

    • Erschienen: Februar 2012
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (84%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Der größte Fernseher, den wir jemals in unseren Testräumen gesehen und bewertet haben, hinterlässt einen bleibenden, monumentalen Eindruck. Wenn auch sein Design altbacken wirkt und die Multimedia-Funktionen ‚nur‘ sehr gut sind, was zählt, ist der phänomenale, umwerfende Bildeindruck, der niemals gigantisch genug sein kann. ...“

    • Erschienen: September 2012
    • Details zum Test

    „gut“

  • „gut“ (76 von 100 Punkten)

    Platz 10 von 13

    „PRO: riesige Bilddiagonale; guter Kontrast.
    CONTRA: fleckige Ausleuchtung; kein Drehfuß.“


    Info: Dieses Produkt wurde von audiovision in Ausgabe 9/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: März 2012
    • Details zum Test

    „gut“ (76 von 100 Punkten)

    „Innovation“

    „Der Sharp fasziniert mit einem riesigen Bild bei ordentlicher Kontrast- und Farbwiedergabe. Ein ‚sehr gut‘ erreicht er leider nicht, hier stehen ihm seine ungleichmäßige Ausleuchtung und die starke Blickwinkelabhängigkeit im Weg. Zudem wartet der TV nur mit durchschnittlichem Komfort auf.“


    Info: Dieses Produkt wurde von audiovision in Ausgabe 9/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Einschätzung unserer Autoren

Aquos LC-70LE835E

177 Zen­ti­me­ter für 2D-​ und 3D-​Bil­der

Dass ein Flachbildfernseher mit 60 oder 65 Zoll nicht das Maß aller Dinge ist, muss man beim Anblick des LC-70LE835E wohl einräumen: Der 3D-fähige Bildschirm bringt auf eine sichtbare Diagonale von 70 Zoll, was umgerechnet rund 177 Zentimetern entspricht.

Trotz stattlicher Abmessungen soll der Fernseher die Anforderungen der Energieeffizienzklasse A+ erfüllen. Dafür zeichnet unter anderem das flächig hinter dem Panel verbaute LED-Licht verantwortlich, schließlich sind LEDs deutlich sparsam als CCFL-Röhren. Leuchtdioden brauchen außerdem weniger Platz und punkten bei der Kontrastdarstellung. Wie tief der 55-Zöller ist, wie viel Leistung er im Betrieb aufnimmt und wie es um die Kontrastwerte steht, lässt Sharp bis dato offen. Sicher ist: Das 3D-fähige Panel löst mit 1920 x 1080 Pixeln auf, arbeitet mit einer 200 Hertz-Scanning-Backlight-Schaltung und nutzt die vierte Pixelfarbe Gelb, besser bekannt als Quattron-Technologie. Mit an Bord des TV-Boliden ist ein HDTV-fähiger Triple-Tuner für den Empfang via Antenne (DVB-T), Kabel (DVB-C) und Satellit (DVB-S2), externe Zuspieler finden über vier HDMI-Eingänge der Version 1.4, per Komponente, S-Video, Composite-Video, Scart oder VGA Anschluss zum Gerät. Weil Sharp HDMI-Eingänge der Version 1.4 verbaut hat, die einen integrierten Audio-Rückkanal bieten, kann man das Tonsignal mit einem entsprechend ausgerüsteten AV-Receiver ohne separate Digitalverbindung abgreifen. Man darf sich ferner auf einen USB-Port zur Wiedergabe komprimierte Multimedia-Dateien, auf eine Ethernet-Buchse für den Zugriff auf DLNA-Heimnetz und Internet sowie auf einen SD-Kartenleser für Downloads aus dem Video Store freuen. Nicht zuletzt wirft das Gerät eine integrierte Timeshift-Funktion in die Waagschale, demnach lässt sich das TV-Programm auch externen USB-Speicher temporär mitschneiden.

Wer von Bildern im XXL-Format träumt und keinen Projektor aufstellen will, kommt am LC-70LE835E kaum vorbei. Sonderlich budgetfreundlich ist das Modell mit knapp 4500 EUR erwartungsgemäß nicht. Bleibt zu hoffen, dass der Newcomer auch im praktischen Einsatz überzeugt – die ersten Testberichte lassen noch auf sich warten.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sharp Aquos LC-70LE835E

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features 1080p/24
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 70"
Auflösung Full HD
3D vorhanden
Bildfrequenz 200 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
WLAN vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Wi-Fi Direct vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
Kartenleser vorhanden
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+

Weitere Tests & Produktwissen

Test: Sharp Aquos LC-70LE835E - großformatiger Filmspaß

Player.de 9/2012 - Ein Fernseher wurde von Player.de näher betrachtet und mit „gut“ bewertet. Als Testkriterien dienten Bildqualität (Sehtest, Bewegungsschärfe, 24p-Darstellung ...), Ausstattung und Bedienung sowie Menü, Energieeffizienz, Material und Verarbeitung. …weiterlesen