Gut (1,7)
6 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Extern
Schnitt­stel­len: USB
Mehr Daten zum Produkt

Sennheiser GSX 1000 im Test der Fachmagazine

  • Note:2,03

    Preis/Leistung: „befriedigend“, „Top-Technik“

    Platz 4 von 4

    „Plus: Eindrücklicher Surround-Sound; Praktisch bei Anschluss und Bedienung.
    Minus: Eingeschränkte Verstärkerleistung.“

    • Erschienen: April 2019
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Stärken: Raumklang; klasse Verarbeitungsqualität; ohne Probleme zu bedienen; zwischen den Abspielgeräten kann gewechselt werden; ordentlicher Klang, ...
    Schwächen: ... der aber besser sein könnte; hoher Preis; kein Equalizer. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: März 2019
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    • Erschienen: Oktober 2017
    • Details zum Test

    „ausgezeichnet“ (96%)

    • Erschienen: Februar 2017
    • Details zum Test

    8,5 von 10 Punkten

    „Gold-Award“

    • Erschienen: Januar 2017
    • Details zum Test

    9 von 10 Punkten

    „Technik-Tipp“

zu Sennheiser GSX 1000

  • SENNHEISER GSX1000 Audioverstärker für PC
  • EPOS »GSX 1000« Audioverstärker
  • SENNHEISER GSX1000 Audioverstärker für PC
  • EPOS GSX 1000 - externe Soundkarte
  • Sennheiser GSX 1000 Gaming Audioverstärker [für PC und Mac,
  • EPOS/SENNHEISER GSX 1000 Audioverstärker
  • EPOS GSX 1000 - externe Soundkarte
  • EPOS | Sennheiser GSX 1000, USB Audio-Interface Interface: extern,
  • EPOS | SENNHEISER GSX 1000 Audioverstärker
  • SENNHEISER GSX 1000 Audioverstärker Gaming Series DAC und EQ PC MAC - NEU

Passende Bestenlisten: Soundkarten

Datenblatt zu Sennheiser GSX 1000

Typ Extern
Schnittstellen USB

Weitere Tests und Produktwissen

ESI Maya 44e

Beat - ESI Maya 44e Gemeinsam mit der „Quartet“ des koreanischen Herstellers Infrasonic ist die Maya 44e – und natürlich deren PCI-Schwester Maya 44 – die derzeit einzige Audiokarte, die neben einem hochwertigen Mikrofonvorverstärker auch die zum Betrieb von Studiomikrofonen nötige 48-Volt-Phantomspeisung bereitstellen kann. …weiterlesen

PCI-/PCIe-Audiointerfaces

Beat - Lynx L22 Weniger für den Recording-Einsatz als primär für Masteringzwecke gedacht, besitzt die L22 des amerikanischen Herstellers Lynx Studio Technology lediglich zwei analoge Ein- und Ausgänge, die als symmetrische XLR-Pärchen mittels Kabelpeitsche ausgeführt werden. Während man einen Kopfhöreranschluss oder MIDI-Port vergeblich sucht, zeigt sich das Interface in einer digitalen Studioumgebung dank S-/P-DIF- und AES-/ EBU-Schnittstelle jedoch sehr anschlussfreudig. …weiterlesen

PCI Karten: Die grosse Beat-Marktübersicht

Beat - Beide Karten besitzen eine hervorragende Qualität und sind für den Einsatz in einer professionellen Umgebung bestens geeignet. ECHO Layla 3G Die Layla 3G ist das PCI-Gegenstück zu ECHOs 8-Kanal FireWire-Recording-System Audiofire 8. Primär für den Studioeinsatz konzipiert, verfügt das Interface über eine 19-Zoll Breakout-Box, die den Zugang zu den Anschlüssen erleichtert. …weiterlesen

Barbershop-Quartett

PC Games Hardware - Sennheiser empfielt einem maximalen Widerstand von 150 Ohm, eine - insbesondere im diesem Vergleich - realistische Einschätzung. Die Leistung ähnelt jener der U7. Sennheisers GSX 1000 ordnet sich im Stereo-Modus, bei der Wiedergabe von hochqualitativen Audiostreams und bei der Musikwiedergabe relativ deutlich hinter den anderen, eher konservativen Soundkarten im Testfeld ein. Das Klangbild wirkt flach und etwas fad. …weiterlesen