Sealife Micro HD+ Test

(Digitale Unterwasserkamera)
Micro HD+ Produktbild
  • ohne Endnote
  • 2 Tests
170 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Kompaktkamera
  • Anwendungsbereich: Outdoor
  • Auflösung: 13 MP
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Sealife Micro HD+

  • Ausgabe: 2/2016
    Erschienen: 01/2016
    5 Produkte im Test
    Seiten: 4

    ohne Endnote

    „Plus: Funktionsumfang; Zubehör; Videoqualität; Kamera im Gehäuse integriert; Robustheit.
    Minus: Fotoqualität.“

  • Ausgabe: 9/2015
    Erschienen: 08/2015
    Seiten: 2
    Mehr Details

    ohne Endnote

    „Das durchdachte Design macht die kleine Kamera vor allem für Taucher interessant, die sich wenig Gedanken über Handhabung, Wartung und Bedienung machen wollen. Die Einstellmöglichkeiten der Kamera beschränken sich ... auf ein Minimum, was ein langes Einarbeiten in Funktionsweise und Technik überflüssig macht. ... Besonders das hochwertige Gehäuse ... verschafft der Micro HD einen klaren Vorsprung gegenüber anderen Anbietern.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Sealife MicroHD+

  • SeaLife MICRO HD 2.0 32 GB Wifi UW Kamera Actioncam

    SeaLife MICRO HD 2. 0 32 GB Wifi UW Kamera Actioncam

  • SeaLife Sea Dragon MICRO HD 2.0 32 GB - 64 GB Wifi UW Kamera

    SeaLife Sea Dragon MICRO HD 2. 0 32 GB - 64 GB Wifi UW Kamera

Kundenmeinungen (170) zu Sealife Micro HD+

170 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
126
4 Sterne
26
3 Sterne
9
2 Sterne
5
1 Stern
5

Datenblatt zu Sealife Micro HD+

Abmessungen (B x T x H) 107 x 53 x 74 mm
Auflösung 13 MP
Bildsensor CMOS
Brennweite (KB-Äquivalent) 20mm
Displaygröße 2,4"
Gewicht 266 g
Maximale Blende F2,8
Sensorformat 1/2,3"
Typ Kompaktkamera
Videoauflösung (Max.) Full HD
Videoformate MP4
Wasserdicht vorhanden

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Bildqualität und Dateigröße DigitalPHOTO 8/2012 - Die Einstellungen für Bildqualität und Bildgröße haben direkten Einfluss auf die Größe der Datei. Fotografieren Sie wenn möglich immer mit maximaler Qualität. …weiterlesen


Aus einem Guss unterwasser 9/2015 - Sobald man den Karton öffnet, in dem die Micro HD ausgeliefert wird, merkt man, in welchem Actionsegment Sealife zu Hause ist: Eine kleine schwarze Neoprenhülle beinhaltet die noch kleinere Kamera. Deren robustes Gehäuse samt Gummierung, die vor Kratzern und Stößen schützt und eine griffige Ummantelung lassen einen Eindruck der Unzerstörbarkeit entstehen. Auf der Rückseite des Systems befindet sich ein 2,4-Zoll-TFT-Farbdisplay neben drei ungewöhnlich großen Multifunktionstasten. …weiterlesen


Äpfel und Birnen unterwasser 2/2016 - So sind in unserem Test die GoPro und das iPhone absolute Spitzenreiter, was die Bild- und Videoqualität angeht. Passend zu den Probebildern der folgenden Seite haben wir im Internet auf www.unterwasser.de die technischen Daten der Kameras als auch Vergleichsvideos bereitgestellt. Anhand derer können Sie sich ein genaues Bild machen, wo die Unterschiede liegen, und ob es sich tatsächlich lohnt, mehr Geld für bessere Aufnahmen in die Hand zu nehmen. …weiterlesen


Kunst des Kaufens COLOR FOTO 11/2013 - All diese Elemente summieren sich zu einem einmaligen Akkord, einer emotionalen Atmosphäre, die alle Sinne fordert. Istanbul, Dubai und Kairo, die ich mehrmals mit der Kamera besucht habe, sind - nicht nur auf den ersten Blick - sehr unterschiedliche Städte. Gemeinsam aber sind ihnen Moscheen und eben Basare, denen ich immer wieder gerne einen Besuch abstatte. Ohne Stativ und Blitz Steht "Basar" auf dem Tagesprogramm, kann das Stativ getrost im Hotel bleiben. …weiterlesen


Spiegel oder nicht? fotoMAGAZIN Nr. 1 (Januar 2013) - Deswegen sind viele Systemkameras mit elektronischen Suchern ausgestattet. Das sind kleine Displays, die das Bild - wie der Hauptmonitor auch - vom Bildprozessor der Kamera erhalten und als Vorschau anzeigen. Genau wie bei Fernsehern gibt es auch bei den Displays, die Digitalkameras als Sucher dienen, große Qualitätsunterschiede. Technische Unterschiede finden sich in der Auflösung, aber auch im Verfahren, dessen sich der E-Sucher bedient. …weiterlesen


Fujifilm FinePix F40fd Stiftung Warentest Online 4/2008 - Fujifilm FinePix F40fd Die FinePix F 40 fd von Fujifilm ist schlank und hat keinen Sucher. Trotz hoher Auflösung ist ihre Lichtempfindlichkeit sehr hoch, das Bildrauschen auf Fotos ist sehr gering, auch bei wenig Licht. Das Bildformat kann von 4:3 (TV- oder Computerbildschirmformat) auf 3:2 (Seitenverhältnis bei Kleinbildfotos) umgeschaltet werden. Der Weißabgleich ist manuell einstellbar, nicht aber die Belichtung oder die Fokussierung. …weiterlesen


Geraffte Fotos fotoMAGAZIN Nr. 3 (März 2013) - Die Kontrollmöglichkeiten sind dabei allerdings recht eingeschränkt. Mit etwas mehr Aufwand lassen sich vergleichbare Resultate mit Kameras erzeugen, die lediglich über eine Intervall-Aufnahmefunktion verfügen. Entsprechend den Vorgaben des Fotografen macht die Kamera in regelmäßigen Abständen ein Foto. Damit das Resultat überzeugt, sollte die Kamera fest auf einem Stativ montiert sein und für alle Aufnahmen sollten die gleichen Belichtungs- und Fokuseinstellungen gewählt werden. …weiterlesen