• ohne Endnote
  • 2 Tests
  • 0 Meinungen
ohne Note
2 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Geeignet für: Her­ren, Damen
Typ: Trail­run­ning­schuhe
Einsatzbereich: Trai­ning
Sprengung: 8 mm
Gewicht: 300 g
Mehrere Weiten: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Scott Supertrac 2.0 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Oktober 2019
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Schuhe wie dieser Supertrac sind selten geworden. Ein solide verarbeitetes, auch im rauen Gelände immer robustes Werkzeug. Einer mit recht grober Bereifung - wo all die Bestseller aus dem sogenannten Door-to-Trail-Segment doch kaum mehr profilierte Sohlen haben. Dabei kann man den Supertrac 2.0 durchaus einen Allrounder nennen.“

  • ohne Endnote

    30 Produkte im Test

    „Der Supertrac 2.0. richtet sich an technisch versierte Trailläufer, die im alpinen Gelände unterwegs sind und einen Schuh benötigen, der sich dort genauso zu Hause fühlt, wie man selbst. Das Highlight des Schuhs: der Grip. Durch eine clevere und innovative Anordnung der Stollen hat der Schuh auf den unterschiedlichsten Böden sehr guten Halt ... für längere Ultra-Läufe, die durch wechselnde Landschaften führen.“

zu Scott USA Supertrac 2.0

  • Scott - Supertrac 2.0 - Trailrunningschuhe Gr 10;10,5;11;11,5;12;12,5;8,5;9;9,

    Trailrunningschuhe für Berge und Gelände - Farbe: Rot / Schwarz / Grau; Rot / Schwarz; Gr: 10; 10, 5; 11; 11, 5; 12; ,...

Einschätzung unserer Autoren

Scott Sports Supertrac 2.0

Nicht nur für den alpinen Einsatz komfortabel

Stärken

  1. wasserabweisend
  2. atmungsaktiv
  3. gute Bodenhaftung
  4. nahtlose Konstruktion zum Verhindern von Druckstellen

Schwächen

  1. noch keine bekannt

Damit Läufer auf den unterschiedlichsten Untergründen und bei jedem Wetter sicheren Halt haben, hat Scott den Supertrac 2.0 mit einer Sohle aus Traction Rubber ausgestattet, das eine besonders gute Bodenhaftung haben soll. Das tiefe Profil mit breiten Stollen tut ein Übriges, um auszeichneten Grip zu gewähren. Breite Abstände zwischen den Stollen verhindern, dass sich Steinchen oder Schlamm störend in der Sohle festsetzen. Beim Schaft setzt der Hersteller auf eine Konstruktion ohne Nähte, damit es am Fuß nicht zu unangenehmen Druckstellen kommt. Die Kombination aus Mesh und Gore-Tex verhindert das Eindringen von Außennässe, lässt aber Feuchtigkeit und Wärme von innen entweichen. Ein Skelett aus Kunststoff stabilisiert den Fuß. Außerdem wird der Schaft durch einen breiten Schlammschutzrand geschützt. Der Schuh eignet sich mit seiner geringen Sprengung von acht Millimetern für Neutralläufer.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Scott Supertrac 2.0

Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Typ Trailrunningschuhe
Einsatzbereich Training
Sprengung 8 mm
Gewicht 300 g
Obermaterial Mesh
Material Innenschuh EVA
Verschluss Schnürung
Mehrere Weiten fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Scott Sports Supertrac 2.0 können Sie direkt beim Hersteller unter scott-sports.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Natürlich geht das

SURVIVAL MAGAZIN 3/2013 (September/Oktober) - Gerade an den heißen Sommertagen des Testzeitraums war das sehr wohltuend. Die Sohle ist primär auf die Nutzung auf Asphalt ausgerichtet und nur bedingt offroad-tauglich. Solange der Boden trocken ist, funktionieren die Schuhe im Wald recht gut. Sobald es aber nass wird, bietet das flache Profil der Sohle zu wenig Grip. Wandergeselle Sole Runner Transition Der Sole Runner Transition ist ein hoher Wanderstiefel, der bis weit über den Knöchel reicht. …weiterlesen

Mit allen Sinnen

LAUFZEIT 10/2010 - Das Damenmodell heißt CELERITAS-L. Empfohlen für: Neutralfußläufer bis 75 kg Körpergewicht. Mizuno: Wave Cabrakan Der Off-Road-Schuh Wave Cabrakan setzt Akzente durch Nano-Technologie. Im Obermaterial ist er schmutz- und wasserabweisend, bleibt dabei aber leicht, flexibel und atmungsaktiv. …weiterlesen

Gut gelaufen

Stiftung Warentest 6/2007 - Nach dem Abschluss des Lauftests hatte jeder Schuh so 180 Kilometer auf dem Buckel. Favoriten der Testläufer waren die beiden Adidas-Modelle („würde ich sofort kaufen“) und der Mizuno Wave Precision 7. Weniger anfreunden konnten sie sich mit dem New Balance 755 und dem Reebok Premier Aero, für die es am häufigsten negative Kommentare bezüglich Druckund Scheuerstellen gab. Sensoren: Messen Druckverteilung Das subjektive Urteil der Tester allein ist aber noch nicht sehr aussagekräftig. …weiterlesen

Zwischen Halt und etwas Gewalt

TRAIL 3/2017 - Salomon zaubern mit dem Sense Ultra einen Schuh aus dem Ärmel, der völlig selbstverständlich so ziemlich alles mitmacht und dabei fast unbemerkt am Fuß sitzt. …weiterlesen

Wie Weihnachten mit der altbewährten Frage

RUNNING 3/2016 - Gar nicht so selten kommt es im Sportfachgeschäft vor, dass die Farbe bei vielen Kunden zum wichtigen Auswahlkriterium eines Schuhs wird. Bei der einen Kundin soll der Schuh farblich unbedingt zum Outfit passen, beim nächsten männlichen Athleten kommt, öfter, als man es vermuten mag, die Farbkombination des rivalisierenden Fußball-Teams schon kategorisch nicht infrage. Königsblau, Schwarz/Gelb? Top oder Flop. ... Glücklicherweise entscheidet das Gros der Läufer nach anderen Eigenschaften. …weiterlesen