Scott Scale 760 (Modell 2014) Test

(Herrenfahrrad)
Scale 760 (Modell 2014) Produktbild
  • ohne Endnote
  • 2 Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Mountainbike
  • Gewicht: 12,35 kg
  • Felgengröße: 27,5 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Scott Scale 760 (Modell 2014)

    • Fahrrad News

    • Ausgabe: 4/2014
    • Erschienen: 09/2014
    • 8 Produkte im Test
    • Seiten: 10
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Beim Scale 760 handelt es sich ... um ein Bike mit 27,5-Zoll-Laufrädern mit Aluminium-Rahmen, der mit einer wertigen und optisch angepassten Ausstattung bestückt ist. Zwar sind für das Bike rund 100 Euro mehr zu berappen als bei den restlichen Kandidaten, doch ist die Ausstattung mit einer fast kompletten Deore-Gruppe mit XT-Schaltwerk und der Shimano-M395-Bremse nahezu frei von versteckt günstigen Parts. ...“

    • World of MTB

    • Ausgabe: 8/2014
    • Erschienen: 07/2014
    • 10 Produkte im Test
    • Seiten: 17
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Die Gene des Weltmeisterbikes ziehen sich bis zum Scott Scale 760 herunter. Das Bike ist der Racer im Testfeld, der sich leicht beschleunigen und spielerisch handeln lässt. Dabei ist das Bike top durchgestylt, gut ausgestattet, dafür aber auch 100 Euro teurer als die meisten anderen.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Scott Scale 760 (Modell 2014)

Basismerkmale
Typ Mountainbike
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 12,35 kg
Modelljahr 2014
Ausstattung
Laufräder
Felgengröße 27,5 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen S / M / L / XL

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Ein-Gang-Training RennRad 4/2011 - GA II: Grundlagentraining, intensives Fahren mit flüssigem Tritt . Steigerung der Belastung durch Wahl des Geländes, Gang, oder Geschwindigkeit. „Leerzeiten gibt es nicht!“ Hallo Herr Werner, im Straßenbild tauchen immer mehr Fahrräder mit starrem Gang auf. Ist dieser Trend auch unter sportlich orientierten Radfahrern zu erkennen? Dieser Kult ist auch bei sportlich orientierten Radfahrern zu erkennen. …weiterlesen