Scott Contessa Solace 15 Disc - Shimano Ultegra (Modell 2017) im Test

(Rennrad)
Contessa Solace 15 Disc - Shimano Ultegra (Modell 2017) Produktbild
  • Sehr gut 1,3
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Renn­rad
Gewicht: 9,3 kg
Felgengröße: 28 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Scott Contessa Solace 15 Disc - Shimano Ultegra (Modell 2017)

    • RoadBIKE

    • Ausgabe: 6/2017
    • Erschienen: 05/2017
    • Produkt: Platz 3 von 5
    • Seiten: 17

    „sehr gut“ (77 von 100 Punkten)

    „Rennradfahrerinnen, die gern schnell unterwegs sind oder auch mal an einem Rennen teilnehmen, treffen mit dem Contessa Solace eine gute Wahl. Das Minus an Komfort macht das Rad mit seinem ausgeprägten Vorwärtsdrang wieder wett.“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Scott Contessa Solace 15 Disc - Shimano Ultegra (Modell 2017)

Basismerkmale
Typ Rennrad
Geeignet für Damen
Gewicht 9,3 kg
Modelljahr 2017
Ausstattung
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltgruppe Shimano Ultegra
Bremsen
Bremsentyp Felgenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Carbon
Erhältliche Rahmengrößen XXS / XS / S / M / L

Weiterführende Informationen zum Thema Scott Sports Contessa Solace 15 Disc - Shimano Ultegra (Modell 2017) können Sie direkt beim Hersteller unter scott-sports.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Softies auf der Überholspur

bikesport E-MTB 1-2/2010 - Praktisch: Einstellhilfe zur Ermittlung des Negativfederwegs am Rock Shox Dämpfer Mit dem Dozer bringt Simplon den Begriff All-Mountain in neue Dimensionen. Der Carbon-Hinterbau drückt das Gewicht auf nahezu raceverdächtiges Niveau, könnte aber noch einen Tick steifer werden. Seine gut einstellbare VPP-Federung stellt viel nutzbaren Federweg zur Verfügung. Umso besser, dass dann auch die Fox-Federelemente noch super harmonieren. …weiterlesen