Gut

2,4

Sehr gut (1,5)

Befriedigend (3,2)

Aktuelle Info wird geladen...

Schuberth R2 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (83 von 100 Punkten)

    Platz 4 von 9

    „Plus: großes Sichtfeld, sehr gute und intuitive Bedienung, angenehme Passform und sehr stabiler Sitz, hochwertige Verarbeitung ...
    Minus: kein Atemluftabweiser, keine Sonnenblende, Visierrastung etwas schwammig ...“

  • „gut“ (83 von 100 Punkten)

    Platz 4 von 9

    „Der R2 gefällt mit vielen tollen Eigenschaften. Im Vergleich ... fällt das Fehlen der Sonnenblende auf, an die man sich bei sportlich orientierten Helmen inzwischen gewöhnt hat. ...“

    • Erschienen: 21.12.2018 | Ausgabe: 1/2019
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (90 von 100 Punkten)

    „... punktet auch auf der Komfortebene durch seinen superbequemen Sitz, tolle Belüftungsfunktion, ein riesengroßes, beschlagfreies Sichtfeld und die per Plug-and-play einsetzbare Connectivity-Funktion.“

  • ohne Endnote

    18 Produkte im Test

    „... Der R2 hat Mikro und Speaker ab Werk eingebaut, es müssen nur noch der Akku und das BT-Modul eingesteckt werden. Womit wir das dickste Plus des R2 schon besprochen hätten. Der Rest des Helms ist zwar hochwertig gemacht, aber die wichtigen Faktoren wie Tragekomfort, Dämmung und Passform sind nur durchschnittlich.“

  • „sehr gut“ (90 von 100 Punkten)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 10

    „Plus: ultrastabiler Sitz mit angenehm straffem Polster; großflächige, gut bedienbare Belüftungseinlässe; sehr großes Sichtfeld ...
    Minus: Visierrastung etwas schwammig ...“

    Info:  Dieses Produkt wurde von MOTORRAD in Ausgabe 1/2019 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • Erschienen: 13.10.2017 | Ausgabe: 6/2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Aufgrund der leichten Bauweise muss der R2 ein paar Punkte in Sachen Schalldämpfung liegen lassen, macht das aber durch die irre gute Lüftung locker wett. Auch das nahtlose Innenfutter weiß der Haut zu schmeicheln. Einzig das sich verwindende Visier beim Öffnen nervt. In Summe ein sehr guter Helm der gehobenen Mittelklasse mit tollen Extras. ...“

    Info:  Dieses Produkt wurde von ROADSTER in Ausgabe Katalog 2019 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Schuberth R2

zu Schuberth R2

Wir arbeiten unabhängig und neutral. Wenn Sie auf ein verlinktes Shop-Angebot klicken, unterstützen Sie uns dabei. Wir erhalten dann ggf. eine Vergütung. Mehr erfahren

  • Schuberth R2 Nemesis, Integralhelm - Matt Schwarz/Neon-Gelb - XS (53)

Kundenmeinungen (5) zu Schuberth R2

2,8 Sterne

5 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
2 (40%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
3 (60%)

3,3 Sterne

4 Meinungen bei Amazon.de lesen

1,0 Stern

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • von gefg65

    Hält nicht was er verspricht

    Über die Schutzwirkung und Qualität des Schuberth R2 Nemesis möchte ich keine Aussage treffen, das integrierte Kommunikationssystem ist aber unbrauchbar da sich der Akku nicht richtig im Akkufach befestigen lässt, eine unmittelbare Rücksendung an Schuberth wird durch Schuberth abgelehnt, es wird auf den Händler verwiesen. Nach 4 Wochen erhielt ich das Ergebnis, Sorry Helm ist nicht zu reparieren, Akkufach kann nicht getauscht werden, Händler bietet Gutschrift an. Das führt dazu das ich den Helm zurück erwarte und ihn dann in im Restmüll entsorge da ich das Vertrauen in die Produkte von Schuberth verloren habe.
    Antworten

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Schuberth R2

Allgemeines
Typ Integralhelm
Werkstoff Fiberglas
Größe & Gewicht
Kleinste Größe XS
Größte Größe XXL
Gewicht 1350 g
Ausstattung & Eigenschaften
Für Brillenträger geeignet fehlt
Für Kommunikationssystem vorbereitet vorhanden
Integriertes Kommunikationssystem k.A.
Notfallsystem vorhanden
Innenfutter herausnehmbar/waschbar vorhanden
Integrierte Sonnenblende fehlt
Verschluss Doppel-D-Verschluss
Visier im Lieferumfang Klarsicht-Visier

Auch interessant

So wählen wir die Produkte aus

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf