Sehr gut (1,0)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Urban Bike
Gewicht: 9,1 kg
Fel­gen­größe: 28 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

Schindelhauer Bikes Siegfried Road (Modell 2015) im Test der Fachmagazine

  • „überragend“

    Platz 1 von 5

    „Plus: Optik; Abstimmung; kluge technische Details.
    Minus: -.“

Testalarm zu Schindelhauer Bikes Siegfried Road (Modell 2015)

Passende Bestenlisten: Fahrräder

Datenblatt zu Schindelhauer Bikes Siegfried Road (Modell 2015)

Anzahl der Gänge 1
Ausstattung Riemenantrieb
Federung Keine Federung
Basismerkmale
Typ Urban Bike
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 9,1 kg
Zulässiges Gesamtgewicht 110 kg
Modelljahr 2015
Ausstattung
Extras
Fahrradständer fehlt
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger fehlt
Klingel fehlt
Lichtanlage fehlt
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb vorhanden
Schutzbleche fehlt
Vario-Sattelstütze fehlt
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Bremsen
Bremsentyp Felgenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen 50 / 53 / 56 / 59 / 62 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Schindelhauer Bikes Siegfried Road (Modell 2015) können Sie direkt beim Hersteller unter schindelhauerbikes.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Stylische Städter

Radfahren - Die Sitzposition ist stimmig, Griffe und der zu gerade Lenker haben Optimierungspotential. Ebenso die Radschützer, die wir austauschen würden. Canyon, hierzulande einer der Innovations-Führer, hat in seinem Programm gleich mehrere "Commuter"-Modelle, die sich durch eine überragende Kombination aus Design, cleveren Details und hervorragender Funktion auszeichnen. Typisches Beispiel sind die extra langen "Wingee"-Radschützer aus extrudiertem Aluminium. …weiterlesen

Urbane Evolution

Radfahren - Rahmen und Riemen gefallen uns mit einer sehr guten Direktheit. Obwohl aus Berlin versprüht das Siegfried Road eine solche Eleganz, dass man es ganz britisch mit "Sir" anreden könnte. Es ist schnörkellos fein und sportlich, mit schönen Retro-Aspekten. Zum Beispiel beim Reifen, der polierten Gabel oder den spiegelblanken Hochprofilfelgen. Das radiale Speichenmuster fügt sich genauso elegant ins klassisch sportliche Gesamtbild wie das dunkle Leder von Sattel und Lenkerband. …weiterlesen