ohne Note
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Dis­play­größe: 15,6"
Dis­pla­yauf­lö­sung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-​HD)
Pro­zes­sor-​Modell: Intel Core i7-​1165G7
Arbeitsspei­cher (RAM): 16 GB
Mehr Daten zum Produkt

Variante von Vision 15

  • Vision 15 (i7-1165G7, 16GB RAM, 250GB SSD) Vision 15 (i7-1165G7, 16GB RAM, 250GB SSD)

Schenker Vision 15 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Vision 15 (i7-1165G7, 16GB RAM, 250GB SSD)

    Pro: hochwertige Verarbeitung; umfangreiche Schnittstellen-Ausstattung; gutes IPS-Display (v.a. Helligkeit); ausdauernder Akku; überzeugende Kühlung; geringe Geräuschentwicklung.
    Contra: kleiner SSD-Speicher; RAM nicht erweiterbar; hoher Kaufpreis. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Alcatel Plus 10 25,65 cm (10,1 Zoll) Windows 10 Tablet LTE 32 GB weiß NEU OVP

Einschätzung unserer Autoren

Vision 15

Geschwin­dig­keit über­zeugt auf gan­zer Linie

Stärken
  1. hohe Rechenleistung
  2. großer Akku
  3. solides Gehäuse
  4. sinnvolle Ausstattung mit Anschlüssen
Schwächen
  1. recht teuer
  2. Display mit Schwächen

Neben dem Prozessor kann sogar die integrierte Grafikeinheit mit einer gewissen Leistung überraschen. Obwohl das Notebook nicht mit einer speziellen Gaming-Variante mithalten kann, lassen sich selbst anspruchsvolle Titel mit deutlich eingeschränkten Details spielen. Vor allem aber unterstützt die Grafik so Bild- und Videobearbeitung in erheblichem Maße. Mit zweimal Thunderbolt 4 können auch leistungsstarke Festplatte und vieles mehr problemlos und ohne Geschwindigkeitseinbußen angeschlossen werden. Da sie auf beiden Seiten verbaut sind, lässt sich somit auch das Netzteil beidseitig anschließen. Der große Akku hält auch bei typischer Nutzung mehr als 10 Stunden – sogar weit länger zum Beispiel beim Abspielen von Videos. Nur das Display ist zwar hell genug, um auch im Hellen gut genutzt zu werden - selbst Full-HD geht auf 15 Zoll in Ordnung -, aber weder bietet es ausreichend Farbgenauigkeit noch andere Extras, um in dieser Preisklasse wirklich mithalten zu können.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Notebooks

Datenblatt zu Schenker Vision 15

Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook vorhanden
Office-Notebook fehlt
Outdoor-Notebook fehlt
2-in-1-Geräte
Convertible fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 15,6"
Displaytyp
  • Spiegelnd
  • Touchscreen
Paneltyp IPSinfo
Displayauflösung 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
Displayhelligkeit 450 cd/m²
Nvidia G-Sync fehlt
AMD FreeSync fehlt
Hardwarekomponenten
Prozessor
Prozessor-Modell Intel Core i7-1165G7
Prozessor-Kerne 4
Basistakt 2,8 GHz
Grafik
Grafikchipsatz Intel Iris Xe Graphics G7
Speicher
SSD vorhanden
Arbeitsspeicher (RAM) 16 GB
Konnektivität
Anschlüsse 2x Thunderbolt 4/USB-C 4.0 Gen3x2 (DisplayPort 1.4a: ja, Power Delivery: ja*), 2x USB-A 3.2 Gen2, 1x HDMI 2.0b (mit HDCP), 1x 2-in-1-Audio (Kopfhörer + Mikrofon)
LAN fehlt
WLAN vorhanden
LTE fehlt
Bluetooth vorhanden
NFC fehlt
Ausstattung
Webcam vorhanden
Ziffernblock fehlt
Tastaturbeleuchtung vorhanden
Fingerabdrucksensor fehlt
Sicherheitsschloss vorhanden
Kartenleser fehlt
Dockingstation-Anschluss fehlt
Optisches Laufwerk Kein optisches Laufwerk
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Akku
Akkukapazität 73 Wh
Abmessungen & Gewicht
Breite 35,5 cm
Tiefe 23 cm
Höhe 1,5 cm
Gewicht 1680 g

Weitere Tests & Produktwissen

Asus G74S: Ein flüsternder Riese

PC Games Hardware - Mit über 14.000 Punkten erzielt das Asus-Gerät ein gutes und minimal besseres Ergebnis als der X15-Konkurrent. Eindeutiger ist der Unterschied dann in der Lautstärke: Während das Skullbone-Notebook deutlich hörbare 3,4 Sone unter Last produziert, bleibt das Asus-Modell bei beeindruckenden 1,6 Sone unter voller 3D-Last. Ein hervorragender Wert, den man bei spieletauglichen Notebooks bisher nur selten findet. Als täglich mobile Gefährten taugen beide Geräte nur bedingt. …weiterlesen

Musik-Maschinchen

Music & PC - Auch bei der technischen Ausstattung zeigt sich Fujitsu-Siemens unkonventionell: gleich zwei Mikros hat das kleine Notebook eingebaut. Dies soll den Ton bei Videokonferenzen und Internet-Telefonie verbessern. Die beiden 1,5-Watt-Lautsprecher versprechen ebenfalls über den Standard hinausgehende Leistung. Bei Weitem das spannendste Ausstattungsmerkmal ist aber der ExpressCard34-Slot, über den sich nicht nur Firewire nachrüsten lässt, sondern beispielsweise auch ein RME HDSPe-Interface. …weiterlesen

Lenovo Thinkpad X300

PC-WELT - Lenovo Thinkpad X300 Das sehr solide verarbeitete Sub-Notebook für Business-Anwender wiegt nur 1,52 Kilogramm – samt großem Akku und integriertem DVD-Brenner. Die Akkulaufzeit von knapp 4,5 Stunden geht in Ordnung. Selbst für Sub-Notebook-Standards besitzt das X300 sehr wenige Schnittstellen – immerhin hat es drei USB-Ports. Doch ein Docking-Anschluss fehlt etwa. Auch die Festplatte fasst nur 64 GB – nutzt aber Solid-State-Technik, was sie schnell, robust und sparsam macht. …weiterlesen

Performance-Optimierung mit CSS3

Der Webdesigner - Mit der neuen CSS3 Eigenschaft boxing-size:contentbox; lässt sich zudem das"alte" Verhalten des Box-Modells aktivieren. Ein weiterer Ansatz, das Box-Modell so zu erweitern, dass es sich flexibler einsetzen lässt, ist die Möglichkeit Rechenoperationen mit calc() zur Ermittlung der Breite (width) zu nutzen. Das Codebeispiel 04 zeigt z.B. zwei nebeneinander liegende Boxen, deren effektive Breite für den Inhaltsbereich rechnerisch ermittelt wird. …weiterlesen

So kaufen Sie günstig gebrauchte Macs

MAC easy - Desweiteren sollten Sie die Produktbeschreibung genau studieren. Handelt es sich bei dem Mac tatsächlich um ein aktuelles Neugerät? Ist der Rechner überhaupt lieferbar? Wie hoch sind die Versandkosten, wie lange die Lieferzeit? Welche Bezahlmethoden gibt es? Angebote mit Vorkasse sollten Sie generell links liegen lassen, auch wenn sie noch so verlockend klingen. Beim Online-Kauf haben Sie übrigens ein 14-tägiges Rückgaberecht. …weiterlesen

Mountain Lion

MAC easy - Eine entsprechende Liste aller kompatiblen Mac-Serien finden Sie bei Apple unter www. apple.com/osx/how-to-upgrade. Zu den kompatiblen Modellen zählen alle iMacs ab Mitte 2007, Mac minis ab Anfang 2009 sowie (Aluminium-) MacBooks ab Ende 2008. Die entsprechenden Informationen zu Ihrem Mac bietet Ihnen ebenfalls das "Über diesen Mac"-Menü, allerdings müssen Sie hierfür auf "Weitere Informationen" klicken. Dort findne Sie auf deutsch dann beispielsweise die Informationen "iMac Mitte 2007". …weiterlesen

Tipps & Tricks

PC Magazin - Wenn Sie sicher sind, dass die Dateien keine Malware enthalten, lassen sich all diese Verhaltensweisen vermeiden. Öffnen Sie dazu die Datei-Eigenschaften, indem Sie die Datei im Windows-Explorer mit der rechten Maustaste anklicken und Eigenschaften wählen. Auf der Registerkarte Allgemein des erscheinenden Dialogs finden Sie im letzten Abschnitt einen Hinweis zur Sicherheit. Klicken Sie auf die nebenstehende Schaltfläche Zulassen. Hinweis: Die Schaltfläche erscheint nur bei blockierten Dateien. …weiterlesen

Tempo-Check für Windows

com! professional - Wählen Sie unten "Als Admin ausführen". Bestätigen Sie die Benutzerkontensteuerung. Speichern Sie offene Dateien und beenden Sie alle Anwendungen. Geben Sie auf der Eingabeaufforderung folgenden Kommandozeilenbefehl ein: 1 xbootmgr-traceboot -resultpathC:\ Bestätigen Sie die Benutzerkontensteuerung. Es öffnet sich ein Hinweisfenster, das Sie auf den Neustart hinweist. Der Rechner startet neu und das Tool protokolliert den Boot-Vorgang. Nach dem Neustart erscheint ein Hinweisfenster. …weiterlesen