Yepp YP-P3 Produktbild
  • Gut 2,5
  • 10 Tests
  • 69 Meinungen
Gut (1,8)
10 Tests
Befriedigend (3,2)
69 Meinungen
Typ: MP3-​Player
Laufzeit: 30 h
Gewicht: 96 g
Ausstattung: Blue­tooth
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Yepp YP-P3

  • Yepp YP-P3 (8 GB) Yepp YP-P3 (8 GB)
  • Yepp YP-P3 (32 GB) Yepp YP-P3 (32 GB)
  • Yepp YP-P3 (16 GB) Yepp YP-P3 (16 GB)

Samsung Yepp YP-P3 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (70%)

    Platz 2 von 24 | Getestet wurde: Yepp YP-P3 (16 GB)

    Tonqualität (15%): „gut“;
    Bildqualität Foto (8%): „weniger zufriedenstellend“;
    Bildqualität Video (15%): „weniger zufriedenstellend“;
    Handhabung (30%); „gut“;
    Tragbarkeit (8%): „durchschnittlich“;
    Verarbeitung (4%): „gut“;
    Vielseitigkeit (8%): „gut“;
    Stromversorgung (12%): „gut“.

  • „gut“ (79 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 2 von 13 | Getestet wurde: Yepp YP-P3 (8 GB)

    „... Der Samsung YP-P3 hat ein FM-Radio und man kann Lieder auch direkt im MP3-Format mitschneiden. Die Bedienung über den Touchscreen ist gelungen. Ganz ähnlich dem Doppelklick auf die Hometaste des iPod, erscheint beim Samsung durch eine Streichbewegung ein Popup-Menü der aktuellen Wiedergabe - egal in welcher Applikation man gerade herumstöbert. ...“

  • „gut“ (1,5)

    Platz 5 von 5

    „Plus: Gutes Bild und sehr guter Klang; Zahlreiche Zusatzfunktionen und -programme; Günstiger Preis.
    Minus: Touchscreen reagiert träge und unpräzise.“

  • Klang-Niveau: 78%

    Preis/Leistung: „sehr gut“ (3 von 5 Sternen)

    Platz 6 von 6

    „Samsungs YP-P3 ist ein Porti zum Vorzeigen. Leider verbergen sich hinter dem tollen Design und seiner erstklassigen Verarbeitung einige Schwächen in Bedienung und Klangqualität. Vor allem bei der jüngeren Generation dürfte der wuchtige Loudness-Touch allerdings gut ankommen.“

  • „sehr gut“ (81 von 100 Punkten)

    Platz 3 von 5 | Getestet wurde: Yepp YP-P3 (8 GB)

    „Top in Design und Ausstattung, viele Musikformate. Toller Klang, guter Ohrhörer. Akku 31 Std.“

  • „gut“ (2,28)

    Preis/Leistung: „günstig“, „Test-Sieger“,„Preis-Leistungs-Sieger“

    Platz 1 von 2 | Getestet wurde: Yepp YP-P3 (8 GB)

    „Stärken: gute Tonqualität; eingebauter Lautsprecher; lange Akkulaufzeit; schnelles Überspielen vom PC; Tonübertragung per Bluetooth.
    Schwächen: etwas umständliche Bedienung per Touchscreen.“

  • „gut“ (65%)

    Platz 5 von 8 | Getestet wurde: Yepp YP-P3 (16 GB)

    Tonqualität (10%): „gut“;
    Bildqualität Foto (25%): „gut“;
    Bildqualität Video (25%): „durchschnittlich“;
    Handhabung (20%): „sehr gut“;
    Tragbarkeit (5%): „durchschnittlich“;
    Verarbeitung (3%): „sehr gut“;
    Vielseitigkeit (5%): „gut“;
    Stromversorgung (7%): „gut“.

    • Erschienen: April 2009
    • Details zum Test

    „gut“ (1,5)

    „Plus: Hervorragende Sound-, gute Bildqualität; Großer Funktionsumfang.
    Minus: Touchscreen träge und unpräzise; Umständliches Blätter durch Dateilisten.“


    Info: Dieses Produkt wurde von SFT-Magazin in Ausgabe 7/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: April 2009
    • Details zum Test

    „exzellent“ (8,7 von 10 Punkten)

    „Der Samsung P3 ist ein multimedialer Alleskönner, dessen kompaktes Gehäuse mit haufenweise Funktionen vollgestopft ist - eines der besten Displays, die es derzeit auf dem Markt gibt, inklusive. Sein genialer Klang macht den Player zu einem Top-Kandidaten für audiophile Musikfreaks.“

    • Erschienen: März 2009
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (1,3)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „... Alles in allem bekommen Sie einen technisch ausgereiften Multimediaplayer, der in der 16-GB-Variante allerdings auch stolze 229 Euro kostet.“

Kundenmeinungen (69) zu Samsung Yepp YP-P3

2,8 Sterne

69 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
12 (17%)
4 Sterne
12 (17%)
3 Sterne
12 (17%)
2 Sterne
13 (19%)
1 Stern
19 (28%)

2,8 Sterne

69 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Yepp YP-P3 (8 GB)

Touch­s­creen mit hap­ti­schem Feed­back

Samsung hat mit dem Yepp YP-P3 einen portablen Multimedia-Player vorgestellt, bei dem vor allem das elegante, drei Zoll große Touchscreen-Display ins Auge fällt: Der Nutzer bekommt beim Betätigen der Icons nicht nur eine visuelle, sondern auch eine taktile Rückmeldung in Form von Vibrationen.

Das Flash-basierte Display mit dem haptischen Feedback hat eine Auflösung von 480 x 272 Bildpunkten, navigiert wird über eine ganze Reihe bunter Icons. Der Yepp YP-P3 ist Bluetooth- und A2DP-fähig, bringt ein FM-Radio mit und unterstützt Musikdateien der Formate MP3, WMA, AAC, OGG und FLAC. Auch JPEG- und BMP-Bilder sowie AVI/SVI-, MPEG4-, WMV- und H.264/AVC-Videos gibt der schlanke Player wieder. Der Akku soll laut Hersteller im reinen Musikbetrieb bis zu 30 Stunden, im Videobetrieb bis zu fünf Stunden lang durchhalten.

Neben der Version mit acht Gigabyte soll es auch eine Ausführung mit vier, beziehungsweise 16 Gigabyte geben. Das kleinste Modell wird für umgerechnet 125 Euro auf den Markt kommen, das mittlere für 150 und das 16 GB-Modell schlägt mit 175 Euro zu Buche. Über einen Deutschlandstart ist bislang noch nichts zu erfahren.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Samsung Yepp YP-P3

Typ MP3-Player
Speichermedium Flash-Speicher
Laufzeit 25,5 h
Gewicht 96 g
Ausstattung Bluetooth
Akku- / Batterietyp Lithium Polymer
Farbe Silver/Black
Abmessungen B x T x H 52,7 x 9,9 x 102 mm
Wiedergabeformate
  • OGG
  • WMA
  • JPEG
  • H.264
Displaygröße 3"

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung Yepp YP-P3 können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

P3

PC Praxis 4/2009 - Das Attribut iPod-Killer bekommt so ziemlich jeder MP3-Player verpasst, der entweder flach ist oder über ein Touchdisplay verfügt. So ist auch Samsungs neuer Player P3 ein Angriff auf Apples Erfolgsmodell. ... …weiterlesen

Angreifer

Audio Video Foto Bild 4/2009 - In ihr müssen die MP3-Player 50 Stürze aus einem halben Meter Höhe überstehen. Beide Kandidaten überstanden die Prüfung ohne große Schäden und spielten anschließend Musik problemlos ab. Nur beim „Samsung YP-P3“ gab es kleine Kratzer an den Gehäusekanten. Fazit Mit ihrer hakeligen Bedienung kommen beide MP3-Spieler nicht an den Komfort des „iPod Touch“ heran. Beide bieten aber eine gute Ausstattung und viele Funktionen. …weiterlesen