Samsung UE65NU8049 im Test

(65-Zoll-Fernseher)
  • Gut 1,6
  • 3 Tests
1 Meinung
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 65"
Auflösung: Ultra HD
Twin-Tuner: Ja
Smart-TV: Ja
Anzahl HDMI: 4
TV-Aufnahme: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (3) zu Samsung UE65NU8049

    • DIGITAL TESTED

    • Ausgabe: 4/2018
    • Erschienen: 10/2018
    • Seiten: 2

    „gut“ (78%)

    „Preis/Leistung“

     Mehr Details

    • video

    • Ausgabe: 11/2018
    • Erschienen: 10/2018
    • Produkt: Platz 1 von 5
    • Seiten: 10

    „sehr gut“ (86%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Testsieger“

    „Der UE 65 NU 8049 ist ein TV für Individualisten. Mit seiner Bedienung muss man sich befassen und es gibt nur einen perfekten Platz vor der Mattscheibe. Wer damit leben will, bekommt zum moderaten Preis einen der besten LCD-TVs, die es zur Zeit gibt.“  Mehr Details

    • HDTV

    • Ausgabe: 5/2018
    • Erschienen: 09/2018
    • Seiten: 6

    Note:2,1

    „Kauftipp“

     Mehr Details

zu Samsung UE65NU8049

  • Samsung UE55NU7400 55" Flat UHD TV

    (Art # 24028) ANr. : 24028 Diagonale: 55" / ? 140cm . Auflösung: 3840x2160 . Panel: LCD, LED (Edge - lit, ,...

Kundenmeinung (1) zu Samsung UE65NU8049

1 Meinung
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
  • Was für ein Bild!

    06.03.2019 von MrMagoo
    (Sehr gut)
    • Vorteile: attraktives Design, Smartfunktionen, Verarbeitung, HD- und UHD-Bildqualität
    • Nachteile: Soundqualität mittelmäßig, umständliche Kanalsortierung
    • Geeignet für: Heimkino, Großer Raum, Das Wohnzimmer, An die Wand hängen, Großes Sideboard
    • Ich bin: erfahrener Nutzer

    Ich habe mich monatelang duch die Foren gequält - statt meines sehr guten 55-curved-Panasonic (Back-LED, local Dimming, HDR, 2015) wollte ich einen 65 Zoll, und wenn man da einmal anfängt zu gucken, sieht man sehr bald den Wald vor lauter Bäumen nicht. Glaubt man den Kritikern sind alle Marken schlecht und nicht am Kunden interessiert. Rtings.com wurde meine Anlaufstelle für etwas objektivere Betrachtungsweisen, obwohl die wiederum Marken wie Philips und Panasonic ganz außen vor lassen und sich gern damit herausreden, sie seien nicht verfügbar. Lange Rede, kurzer Sinn: sich zu INFORMIEREN anhand von Fakten und ein bisschen fernab von Werbeversprechen und weit verbreitetem Bashing zu bleiben ist abartig kompliziert. Letztlich waren es der Sony XF9005 und der Samsung NU8009, die mit hohem Kontrast, guten Schwarzwerten und Benutzeroberfläche punkten, und eine gewisse Mehrheit entscheidet sich in dieser Preisklasse für einen der beiden. Sonys Android-System lässt Wünsche offen, und bei Samsung liest man viel über Kompatibilitätsprobleme (CI+ Module funktionieren nicht, Satellitentuner finden nicht alle Programme, Festplatten werden nicht erkannt). Ausleuchtungsprobleme haben beide bei kritischer Betrachtung, immer abhängig vom individuellen Panel; Sonys Dimming hilft da im Ernstfall sehr viel besser als Samsungs (Back LED versus Edge), jedenfalls so ist die Theorie. Entschieden habe ich mich letztlich für Samsung. Dass es am Ende zum Preis von 1099€ ein 8049 geworden ist hatte einfach den Hintergrund, dass der 8049 ein 10Bit Panel hat (der 8009 hat 8Bit+FRC); außerdem ist die Smart-Remote aus Aluminium, ein schönes Gimmick... Mir gefällt eine traditionelle Fernbedienung besser, so dass ich mir solch eine dazugekauft habe. Ich komme damit besser zurecht. Der 8049 verfügt zudem über Supreme UHD Dimming, was in der Praxis vielleicht einen Unterschied macht - ohne Side-by-Side-Vergleich simple Theorie.
    Wenn man sich einmal durch die Menüs gekämpft und Satellitenkanäle sortiert hat bleibt nur zu sagen: Was für ein Bild!!! Meine Erwartungen diesbezüglich werden weit übertroffen. Und wenn mich meine Erinnerung nicht täuscht: Kontrast und Schwarzwerte sind einem Plasma (bis 2016 besaß ich immer einen Panasonic) mindestens ebenbürtig. Damit bin ich über den Berg und bedaure nicht, dass es vorerst nicht zu einem OLED gereicht hat. Abgesehen vom Preis (ca. 1000€ mehr für einen 65 Zoll) erscheint mir OLED noch nicht da zu sein, wo es in 3 Jahren sein wird. LED wiederum wird sich kaum verbessern können, und wenn man den vielen negativen Feedbacks glaubt, die QLED betreffen, sind Zweifel sicher angebracht.
    Negativ ist mir beim 8049 bisher nur aufgefallen, dass man im Satellitenbereich nur einen Sendersuchlauf durchführen kann, mit dem die sortierte Liste wieder gelöscht wird. Abhilfe schafft, wenn man mit einem USB-Stick eine Kopie der Liste anfertigt und sie nach einem Suchlauf wieder überspielt. Probiert habe ich das - es geht, ist aber schon ein bisschen umständlich. Und der Kabelkanal am "Hintern" des Fernsehers reicht für maximal drei Kabel, nicht genug, wenn man Kabel möglichst verstecken will. Noch ein Wort zu TVPlus und Rakuten-TV: es dauerhaft zu beseitigen erfordert Eintritt ins Servicemenü des Fernsehers, was äußerste Vorsicht voraussetzt. Nichts für schwache Nerven.
    Folgende Schritte sind dafür notwendig:

    1. Ausgeschaltetes Gerät durch nacheinander Drücken der Tasten 'Info, Settings, Mute, Power-Knopf' in den Servicemodus bringen

    2. Im Menü folgendes auswählen und jeweils mit 'OK' bestätigen: Option > MRT Option > TV Plus Support

    3. TV Plus Support mit den Pfeiltasten der Fernbedienung auf OFF stellen und mit 'Return' bestätigen

    4. Gerät mit 'Power-Knopf' ausschalten (Verwendung auf eigene Gefahr)

    Immerhin bietet TVPlus ca. 20 Fernsehsender (Motorvision, FocusTV, RIC TV und Bon Gusto, um nur einige zu nennen), die ausschließlich über eine intakte WLan-Verbindung empfangen werden können, ähnlich der vorinstallierten Apps, von denen es auf diesem TV nur so wimmelt. Gut finde ich das Vorhandensein von 7TV, einer ProSieben-Plattform, an der sich neuerdings auch das ZDF beteiligt. Mein 5.1. BluRay-System (Sony 7100) hat der Fernseher sofort erkannt. Sound wird ausschließlich darüber abgespielt; der Sound vom TV allein wird niemanden überzeugen.
    Festplatte und CI+-Modul erkannte der Fernseher auch. An dieser Stelle fände ich es besser, Samsung würde eindeutigere Hinweise geben, was kompatibel ist und was nicht. Man versuche mal, nach einer Festplatte zu suchen, die maximal 400 mA verbraucht - schier unmöglich, wenn man als Laie nicht weiß, wonach man da eigentlich sucht. Außerdem muss sie in NTFS formatiert sein, bevor sie der Fernseher erkennt, was bei mir das Problem war. Lösbar. Das Ci+-Modul für HD+ wurde sofort erkannt. Man liest ja immer wieder von nicht erkannten Modulen - da ist Samsung wohl sehr wählerisch.
    Nochmal zurück zum Bild: Blu Ray und HD haben eine geradezu magische Qualität, vorausgesetzt, die Quelle ist gut. Vorbedingung ist, digitale Prozesse weitestgehend abzuschalten - sie lassen das Bild künstlich erscheinen oder führen zu ruckeligen Bewegungen. Das standardmäßige Aktivieren von HDR bringt ebenfalls nur ein gewisses Strahlen, was unnatürlich wirkt. SD-Fernsehen oder was davon übrig ist, lässt sich ertragen, aber das war schon vor 3 Jahren nicht anders. DVDs sehen besser aus als ich befürchtete - auch da sind Quelle und Gerät entscheidend (Blu Ray oder UHD Player, letzteres habe ich noch nicht).
    Man beachte: da es sich hier um ein VA-Panel handelt, muss man vor dem Fernseher sitzen. Von den Seiten wäscht das Bild aus. Clouding oder Ausleuchtungsprobleme hat dieser Samsung nicht, nicht einmal in den Ecken oder bei dunklen Bildern. Wollen wir hoffen, dass es so bleibt. Und das berühmte Knacken des Gehäuses (mein 8049 steht auf einem Sideboard) konnte ich bislang auch nicht bemerken. Sollte ich wirklich nur Glück gehabt haben oder ist es in Wahrheit so, dass die meisten dieser Geräte fehlerlos sind? Gekauft habe ich ihn nicht bei Amazon, da es den 8049 nur im Fachhandel gibt (Saturn). In diesem Fall lief auch das inklusive Lieferung problemlos und schnell. Brandneues Exemplar. Ich kaufe keine Vorführmodelle. Sollte sich am positiven Eindruck etwas ändern und/oder Fehler bzw. Probleme auftreten, werde ich das hier nachtragen. Nach derzeitigem Stand kann ich diesen Samsung Fernseher wirklich sehr empfehlen. Ich bin geradezu begeistert.

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Samsung UE65NU8049T

Superhelles Premium-Display und aufregend starker Sound

Stärken

  1. riesiges, bis 1000 Nits helles Ultra-HD-Display mit „Dynamic Crystal Color“-Technologie
  2. aktualisierte Bildverarbeitung, „HDR 1000“ für intensive HDR10-, HLG- und HDR10+-Wiedergabe
  3. tief integrierte SmartTV-, SmartThings- und Sprachsteuerungs-Anwendungen, USB-Recording
  4. doppelte TV-Tuner-Infrastruktur, ungewöhnlich guter Sound, aufgefrischtes 360-Grad-Design

Schwächen

  1. langfristiger Update-Nachschub ungewiss

Optisch hebt sich das Modell nicht stark von seinen günstigeren Mittelklasse-Marken-Kollegen ab, die gleichfalls mit einer Display-Diagonale von 163 Zentimetern zu haben sind. Mehr Design-Distinktion könnten sich Erwerber aber wünschen. Denn das frische SmartTV-Innenleben ist tatsächlich so „Premium“, wie es der Hersteller behauptet. Und das sehr helle Ultra-HD-Panel mit 1000 Nits ermöglicht überragende HDR-Effekte. Hochkontrast-Content gemäß HDR10, HLG oder gar dem dynamischen Standard HDR10+, etwa von Streaming-Diensten, kommt unglaublich lebendig rüber. Auch normale Fernsehinhalte ohne HDR profitieren. Sogar der Sound passt, das eingebaute Audiosystem hat erstaunlich viel Power und umfasst eine Extra-Bass-Stufe.

Datenblatt zu Samsung UE65NU8049

Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 65"
Auflösung Ultra HD
Curved fehlt
HDR10 vorhanden
HDR10+ vorhanden
HLG vorhanden
Dolby Vision fehlt
HFR fehlt
UHD Premium fehlt
3D fehlt
Bildfrequenz 2600 Hz
Ton
Audio-Systeme Dolby Digital Plus
Ausgangsleistung 40 W
Subwoofer vorhanden
Empfang
DVB-T2-HD vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
UHD-Empfang vorhanden
Twin-Tuner vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
Smart-TV-Betriebssystem Tizen
Prozessor Quad-Core
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Wi-Fi Direct vorhanden
Miracast fehlt
WiDi fehlt
Smartphonesteuerung vorhanden
Gestensteuerung fehlt
Sprachsteuerung vorhanden
Smart Remote vorhanden
Sprachassistent fehlt
SAT>IP Client fehlt
SAT>IP Server fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Anzahl USB 2
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
HDCP 2.2 vorhanden
MHL-Unterstützung fehlt
Bluetooth vorhanden
Kartenleser fehlt
12V-Anschluss fehlt
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Smartcard Reader fehlt
Digital (optisch) vorhanden
Digital (koaxial) fehlt
Kopfhörer fehlt
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Tragbar fehlt
Blu-ray-Laufwerk fehlt
DVD-Laufwerk fehlt
Ambilight fehlt
Media-Player vorhanden
Integrierte Festplatte fehlt
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+
Gewicht 26,4 kg
Vesa-Norm 400 x 400

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung UE65NU8049TXZG können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen