• ohne Endnote
  • 0 Tests
Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 48"
Auf­lö­sung: Ultra HD
Smart-​TV: Ja
Anzahl HDMI: 3
Bild­for­mat: 16:9
DVB-​T: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Weitere Bildschirmgrößen

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

UE48JU6050

Unter­stützt HbbTV

Der 48-Zöller von Samsung geht zweigleisig auf Empfang: Fernsehsender bringt er via Antenne, Kabel und Satellit auf den Schirm, außerdem kann man Inhalte aus dem Internet nutzen, darunter dank HbbTV-Unterstützung die Mediatheken der TV-Sender.

DVB-T2 und HEVC

Dank HbbTV gelangt man aus dem laufenden Programm zu den Mediatheken, den Programminfos und anderen interaktiven Angeboten beteiligter TV-Sender. Mit an Bord des UE48JU6050 getauften Flachbildschirms ist ein Dreifachtuner, wobei Samsung in Sachen Antennenfernsehen nicht auf DVB-T, sondern auf den abwärtskompatiblen Folgestandard DVB-T2 setzt, der in Deutschland 2016/2017 startet und seinen Vorgänger wohl 2019 komplett ablösen wird. Via DVB-T2 gelangen dann Sender in SD- und HDTV-Qualität (bis 1080p) auf den Schirm. Komprimiert werden die Sender mit HEVC, ein Codec, den auch der 48-Zöller beherrscht. Bei Ultra-HD-Signalen via DVB-S2 und bei UHD-Streams aus dem Internet kommt dieser Codec ebenfalls zum Zuge. Wer verschlüsselt empfängt, was aktuell via Kabel und Satellit gelingt, besorgt sich ein CI-Modul und platziert es mit der Smartcard des Bezahlsenders im dafür vorgesehenen CI-Plus-Slot. Außerdem kann man Sendungen aufnehmen.

LAN, WLAN und drei HDMI-Eingänge

USB-Speicher verwandeln den Fernseher nicht nur in einen Festplattenrecorder, sondern auch in einen Multimedia-Player. Alternativ werden die Dateien per LAN oder WLAN von einem NAS-System, einem Computer oder einem anderen DLNA-Media-Server zum Fernseher gestreamt. Neben den Mediatheken der TV-Sender bringt man mit einem Breitbandanschluss Filme aus Online-Videotheken und weitere Inhalte ins Wohnzimmer. Eine App für Skype und ein Browser zum freien Surfen gehören ebenfalls zur Ausstattung. Steuern lässt sich der 48-Zöller nicht nur mit der Fernbedienung, sondern auch mit einem Smartphone oder einem Tablet im Heimnetz. Klassische AV-Quellen, darunter Blu-ray-Player und Computer, kontaktieren den LCD-TV über drei HDMI-Eingänge, ältere Geräte per Komponente oder Composite-Video. Per HDMI lassen sich Ultra-HD-Signale mit 60 Hertz zuspielen (2160p/60), die eine brillante Bewegtwiedergabe versprechen.

Knapp 700 EUR (amazon) werden für den UE48JU6050 fällig, was in Relation zur Ausstattung – Ultra-HD-Display, Triple-Tuner inklusive DVB-T2 und HEVC sowie diverse Netzwerkfunktionen – sehr fair scheint. Praktische Tests stehen noch aus.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Samsung GQ75Q67TGUXZG Fernseher QLED 75 Zoll 189 cm 4K UHD Smart TV HDR EEK: A+

Passende Bestenlisten: Fernseher

Datenblatt zu Samsung UE48JU6050

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
DVB-T2 vorhanden
Features
  • 1080p/24
  • 4k-Upscaling
  • 2160p/60
  • HEVC/H.265
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 48"
Auflösung Ultra HD
Bildfrequenz 800 Hz
Empfang
DVB-T2-HD vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
UHD-Empfang vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
Smart-TV-Betriebssystem Tizen
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Wi-Fi Direct vorhanden
Miracast vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 3
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
MHL-Unterstützung vorhanden
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung UE 48JU6050 können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: