Samsung SCX-3205

ohne Endnote

0  Tests

0  Meinungen

keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Druck­tech­nik Laser­dru­cker
  • Farb­druck S/W-​Dru­cker
  • Typ Mul­ti­funk­ti­ons­dru­cker
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Mul­ti­funk­ti­ons-​Laser­dru­cker für unter 100 Euro

Textdokumente in S/W ausdrucken, gelegentlich eine Seite einscannen oder kopieren, dazu noch ein Gerät mit einem kompakten Design, relativ leise und mit mäßig hohen Druckkosten: Man mag es kaum glauben, dass der SCX-3205 von Samsung, auf den alle diese Attribute zutreffen, auf seiner Talfahrt sogar schon die 100-Euro-Grenze passiert hat.

In technischer Hinsicht handelt es sich bei dem S/W-Multifunktions-Laser um ein identisches Modell zum SCX-3205W mit Ausnahme der fehlenden WLAN-Anbindung. Wer jedoch den Drucker nur an einem PC / Notebook betreiben möchte und auch gegen ein USB-Kabel mehr unter dem Schreibtisch nichts einzuwenden hat, kann damit immerhin 50 Euro sparen – bei ansonsten gleicher Leistung.

Und diese ist, dies lassen die zahlreichen User-Bewertungen im Internet erahnen, durchaus ordentlich. Der Laserdrucker beherrscht sehr gut, so ist immer wieder zu lesen, den S/W-Druck von Dokumenten, wie gut hingegen die Qualität des Druckwerks bei Grafiken ausfällt, wird aus den Bewertungen allerdings leider nicht klar. Im Grunde genommen ist der Laser jedoch auch hauptsächlich für den „Hausgebrauch“ ausgelegt, und zwar sowohl bei Privatanwendern als auch in Büros. Wer hochwertige Ausdrucke von Grafiken benötigt, sollte sich mit ein paar Euro mehr bewaffnet nach einem entsprechenden Laser mit einer höheren Auflösung umschauen.

Immer wieder wird auch der vergleichsweise leise Betrieb des Lasers extra betont, und auch die Scan- und Kopierergebnisse scheinen den Erwartungen beziehungsweise Ansprüchen durchaus gerecht zu werden. Als ärgerlich hingegen empfinden es einige Kunden, dass das Papierfach nicht komplett im Drucker verschwindet, sondern fast zur Hälfte herausragt und auch über keine Abdeckung verfügt – auf kurz oder lang lagert sich deswegen Staub auf den ersten Blättern ab. Doppelseitige Drucke wiederum sind nur manuell möglich, aber eine automatische Duplexfunktion wäre angesichts der Anschaffungskosten geradezu ein Wunder gewesen.

Apropos Kosten: Rein rechnerisch belaufen sich die Seitenkosten auf rund 3 Cent, vorausgesetzt, man ergattert den Toner zum Stückpreis von unter 50 Euro, das heißt, bei einem moderaten Druckaufkommen lassen sich auch die Betriebskosten des Gerätes gut verschmerzen. Allerdings wird nach den ersten 700 Seiten, die mit dem Samsung gedruckt werden, auch schon der Nachkauf eines neuen Toners fällig – wie so häufig ist die Starterkassette nicht voll. Trotzdem ist und bleibt der Laser-Mufu unterm Strich ein attraktives Gerät – denn 97 Euro (Amazon) Anschaffungspreis muss die Konkurrenz erst einmal unterbieten (was übrigens selbst noch auf den Samsung SCX-3205W zutrifft, der mit rund 145 Euro (Amazon ebenfalls recht kostengünstig ist).

von Wolfgang

Fachredakteur im Ressort Haushalt, Haus und Garten – bei Testberichte.de seit 2008.

Passende Bestenlisten: Drucker

Datenblatt zu Samsung SCX-3205

Drucken
Drucktechnik Laserdrucker
Farbdruck S/W-Drucker
Patronen / Toner
Patronensystem Kombifarbpatrone
Funktionen
Typ Multifunktionsdrucker
Kopieren vorhanden
Scannen vorhanden
Papiermanagement
Ausgabekapazität 50 Blätter
Maximale Papierstärke 163 g/m²
Format
Medienformate A4
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: SCX-3205, SCX-3205/SEE

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf