Ø Gut (2,0)

Tests (10)

Ø Teilnote 2,0

(4)

o.ohne Note

Samsung HMX-H106 im Test der Fachmagazine

    • c't

    • Ausgabe: 26/2009
    • Erschienen: 12/2009
    • 7 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... eigenwilliges Design, ebensolches Datenformat.“  Mehr Details

    • VIDEOAKTIV

    • Ausgabe: Sonderheft Camcorder Kaufberater 3/2009
    • Erschienen: 09/2009
    • Produkt: Platz 5 von 11
    • Seiten: 10

    „gut“ (62 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Dauerfilmern, die sich um die empfindliche Festplatte sorgen, bietet der Samsung einen 64 GB großen internen Speicher - für Camcorder ein Rekord. Die Bildqualität geht an sich in Ordnung. Den Eindruck machen bei der Wiedergabe die langen Pausen zwischen Szenen aber zunichte. Die hohe Basslastigkeit kostet zudem Punkte im Ton.“  Mehr Details

    • HiFi Test

    • Ausgabe: 4/2009
    • Erschienen: 06/2009
    • Produkt: Platz 3 von 4
    • Seiten: 8

    1,4; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Der SSD-Speicher mag innovativ sein, entscheidender für das gute Abschneiden in diesem Testfeld ist jedoch die gute Bildqualität und der dazu passende Ton. Samsung hat mit der HMX 106 den Anschluss geschafft.“  Mehr Details

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 7/2009
    • Erschienen: 06/2009
    • Produkt: Platz 2 von 5

    „sehr gut“ (1,4)

    „Plus: Sehr gute Bildqualität; Ergonomischer Griff; Fein auflösender Touchscreen; 64-GByte-SSD; Lange Aufnahmedauer.“  Mehr Details

    • PC User

    • Ausgabe: 2/2010
    • Erschienen: 02/2010
    • 22 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Die anspruchsvollste Variante bei den Samsung HD-Camcordern ist zur Zeit die H106. ... Auf seinen 64 Gigabyte findet Videomaterial für viele Stunden Platz, das in diesem internen Speicher auch vor mechanischen Einflüssen geschützt ist, damit das wertvolle Material nicht leicht verloren gehen kann. Ansonsten finden wir auch hier alle Leistungsmerkmale der H100, womit einem guten HD-Videoerlebnis nichts im Wege steht.“  Mehr Details

    • ETM TESTMAGAZIN

    • Ausgabe: 11/2009
    • Erschienen: 10/2009
    • Produkt: Platz 5 von 9

    „gut“ (88%)

    „Pro: Hoher Tragekomfort, gute Bildqualität.
    Contra: Schwächen im Low-Light, fehlende Anschlüsse für Mikrofon oder Kopfhörer.“  Mehr Details

    • Fit For Fun

    • Ausgabe: 11/2009
    • Erschienen: 10/2009
    • 6 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Der HMX-H106 von Samsung zeichnet als erster Camcorder auf Solid State Drive (SSD) auf - und ist so besonders gut gegen Erschütterungen gerüstet. Auch vorbildlich: der Weitwinkelbereich.“  Mehr Details

    • CNET.de

    • Erschienen: 09/2009

    „gut“ (6,4 von 10 Punkten)

    „Das schicke, praktische Design des HMX-H106 kann leider nicht über die mittelprächtige Videoqualität und den unzuverlässigen Autofokus hinwegtäuschen. Wer sich dennoch unbedingt einen Samsung-Camcorder zulegen möchte, sollte zum HMX-H100 greifen, der ohne integrierten Speicher kommt und das beste Preisleistungsverhältnis bietet. Die Modelle mit SSD-Speicher sind unnötig teuer.“  Mehr Details

    • VIDEOAKTIV

    • Ausgabe: 5/2009
    • Erschienen: 07/2009
    • Produkt: Platz 4 von 6
    • Seiten: 12

    „gut“ (62 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Plus: extrem großer interner Speicher; gute Weitwinkelwirkung; guter optischer Bildstabilisator.
    Minus: Pausen bei der Clip-Wiedergabe; Klang zu bassbetont.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von VIDEOAKTIV in Ausgabe Sonderheft Camcorder Kaufberater 3/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • Computer Video

    • Ausgabe: 4/2009
    • Erschienen: 06/2009
    • 5 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Unser Überraschungsgast von Samsung ist das einzige Gerät in diesem Test, welches an die Auflösung der Canon heranreicht; außerdem hat die HMX106 mit 37mm den besten Weitwinkel im Gepäck, gut geeignet für gaaanz weite Urlaubshorizonte ...“  Mehr Details

Kundenmeinungen (4) zu Samsung HMX-H106

4 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Samsung HMX-H106SP

Erster Camcorder mit Flashspeicher und HD

h-serie_vorne_offenDer Camcorder HMX-H106 ist laut Samsung der weltweit erste Camcorder, der Videos in voller High Definition Auflösung aufnimmt und über einen Solid State Drive (SSD) Flash-Speicher verfügt. Das Modell HMX-H106 besitzt von allen neuen Camcordern der H-Serie den größten Flash-Speicherplatz: Er weist eine Kapazität von 64 Gigabyte auf. Durch die H.264 Komprimierung passen somit bis zu 12 Stunden Video auf diesen Speicher. Wem das immer noch nicht genug ist, kann auch auf SD- oder SDHC-Karte weiterfilmen. Ein SSD-Speicher soll gegenüber einer integrierten Festplatte einige Vorteile aufweisen: Die Geräte verbrauchen weniger Strom, sind leiser – was für ungestörte Tonaufnahmen sorgt – und sollen resistenter gegen Erschütterungen sein. Zudem sollen die Camcorder der H-Serie durch diese Form der Datenaufzeichnung schneller in der Verarbeitung der Bildinformationen geworden sein.

h-serie_schraeg_vorne_offen

Optischer Bildstabilisator, Stroboskopblitz und Zeitrafferaufnahmen

Der Samsung HMX-H106 besitzt eine Schneider Kreuznach Varioplan HD-Linse. Mit ihr kann der H106 um das 10fache optisch zoomen. Zudem weist die Linse einen optischen Bildstabilisator auf, der durch bewegliche Linsenelemente vor verwackelten Aufnahmen schützt. Die Brennweiten liegen zwischen 37 und 370 Millimetern. Der H106 kann auch Fotos aufnehmen, die in 4,7 interpolierte Megapixel aufgelöst werden. Dazu besitzt er einen 1/4,5 Zoll großen CMOS-Sensor, auf dem 2,2 Megapixel Platz finden. Das Blitzlicht des Camcorders kann sogar Stroboskopblitze produzieren. Auch Zeitrafferaufnahmen können mit dem HMX-H106 hergestellt werden. Dazu müsste die Videokamera auf ein Stativ und dann kann mit der Funktion jede Sekunde, bzw. alle drei, fünf, 15 oder 30 Sekunden eine Aufnahme gemacht werden. Die eigenen Werke können auf einem 2,7 Zoll großen, drehbaren Monitor betrachtet werden.

Der Samsung HMX-H106 beginnt mit seinem großen SSD-Speicher und High Definition Qualität ein neues Kapitel. Interessant ist dies vor allem für Hobbyfilmer, die viel unterwegs sind. Wer nicht ganz so viel Speicherplatz benötigt, kann sich auch über den HMX-H105 oder den HMX-H104 informieren: Sie bieten jeweils eine Speicherkapazität von 32 und 16 Gigabyte, wodurch eine Aufnahme von sechs bzw. drei Stunden ermöglicht wird. Der Samsung HMX-H100 kann nur auf SD- oder SDHC-Speicherkarte aufnehmen. Der H106 mit dem größten Speicher soll für 900 Euro auf den Markt kommen; dann folgen die anderen Modelle mit 750, 650 und 600 Euro.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Samsung HMX-H106

Features Digitalkamerafunktion
Speichermedien Flash-Speicher
Auflösung
Video-Auflösung
Full-HD vorhanden
Technische Daten
Sensor
Sensortyp CMOS
Objektiv
Optischer Zoom 10x
Digitaler Zoom 100x
Ausstattung & Anschlüsse
Bildstabilisatorentyp Optisch
Sucher Nicht vorhanden
Displaygröße 2,7"
Aufzeichnung & Speicherung
Speichermedien
  • Speicherkarte
  • Flash-Memory
Speicherkarten-Typ
  • SD
  • SDHC
Interner Speicher 64 GB
Aufzeichnung
Videoformate MPEG-4
Gehäuse
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 380 g

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung HMX-H106SP können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Schärfer filmen

VIDEOAKTIV Sonderheft Camcorder Kaufberater 3/2009 - SAMSUNG HMX-H 106 Auch in der Saison 2009 setzt Samsung weiter auf MPEG-4-Videokompression, allerdings nicht in der AVCHD-Variante, die die meisten anderen Hersteller und inzwischen auch Schnittsysteme unterstützen. Schwenkte Samsung um, bekäme man möglicherweise ein gravierendes Problem in den Griff: In der Wiedergabe stockte das Bild bei jedem Szenenwechsel etwa drei Sekunden lang. Vermeiden lässt sich dieser unfreiwillige Zwischenstopp nur, fasst der Filmer im Camcorder Szenen zusammen. …weiterlesen

„Sommer in High Definition“ - HDD/SSD-Camcorder

HiFi Test 4/2009 - die Bildqualität ist die gleiche, genauso wie die Tonaufnahmen. Damit sichert sich die HS20 den Sieg in der Festplattenkategorie. Samsung HMX 106 Richtig aufgebohrt hat Samsung die Camcorder seiner HMX-Serie; mit der HMX 106 erreichte uns das Schlachtschiff mit 64 GB eingebautem SSD-Speicher. Das Objektiv kommt nach wie vor vom Spezialisten Schneider Kreuznach, ist aber neuerdings mit einem optischen Bildstabilisator ausgestattet. Dies ist aber noch nicht alles. …weiterlesen