• Sehr gut

    1,0

  • 7 Tests

3 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 65"
Auf­lö­sung: Ultra HD
Twin-​Tuner: Ja
Smart-​TV: Ja
Anzahl HDMI: 4
TV-​Auf­nahme: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Weitere Bildschirmgrößen

Samsung GQ65QN95A im Test der Fachmagazine

  • Endnote ab 16.07.21 verfügbar

    36 Produkte im Test

    Bildqualität: „sehr gut“;
    Tonqualität: „gut“;
    Material & Verarbeitung: „sehr gut“;
    Praxis & Ausstattung: „sehr gut“.

  • Endnote ab 07.07.21 verfügbar

    6 Produkte im Test

    Pro: exzellente Bildwiedergabe; sehr hell; saubere Bewegungen; sehr guter Klang; viele Anschlüsse; TV-Aufnahme per USB möglich; sehr viele Apps; einfache Handhabung.
    Contra: Sprachsteuerung könnte noch besser sein; kein Dolby Vision. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (1,30)

    „Top-Innovation 2021“

    Stärken: hervorragende Bildwiedergabe; starker Kontrast; natürliche Farben; flüssige Bewegungen; toller Klang; geeignet fürs Gaming; PVR-Ready; sehr viele Apps; intuitive Bedienung; große Anschlussvielfalt; externe Anschlussbox vorhanden.
    Schwächen: kein Kopfhörer-Anschluss. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • „sehr gut“ (91 von 100 Punkten)

    „Testsieger“,„Referenz“,„Highlight“

    10 Produkte im Test

    „Der GQ65QN95A mit Mini-LED-Technik sagt der OLED-Konkurrenz den Kampf an: Der Samsung ist deutlich heller und bietet nahezu die identische Schwarz-Power. Dazu hat der 65-Zöller bis auf Dolby Vision alles an Bord, was im Heimkino Freude bereitet. Mit 3.000 Euro ist er allerdings auch teurer als so mancher OLED.“


    Info: Dieses Produkt wurde von audiovision in Ausgabe 7/2021 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen:
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Referenz“

    Pro: überragende HDR-Wiedergabe; sehr helle Bilder; HDR10+ Adaptive an Bord; umfangreiche Ausstattung; exzellenter Klang; einfaches Handling; hübsches Design; tadellose Verarbeitung; One Connect Box im Lieferumfang.
    Contra: kein Dolby Vision; dicke Verbindungskabel (Anschlussbox zu TV). - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (9,1 von 10 Punkten)

    Was uns gefällt: exzellente Bildwiedergabe; hohe Helligkeit; ausgezeichneter Kontrast; top Local-Dimming; vielseitige und gute Smart-TV-Features; so gut wie spiegelungsfrei; gut geeignet für Gamer.
    Was uns weniger gefällt: Analoganschlüsse fehlen; Samsungs typischer Dolby -Vision und -Atmos-Verzicht; hoher Stromkonsum. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (1,3)

    „Top-Innovation 2021“

    Pro: tolle Bilder; exzellenter Kontrast; farbtreu; sehr hell; hervorragende Bewegungsdarstellung; ausgezeichnete Klangwiedergabe; Aufnahme-Funktion; einfache Bedienung; verbesserte Bixby-Sprachsteuerung; viele Anschlüsse; One Connect Box mitgeliefert; umfangreiches App-Angebot; geeignet für Gamer.
    Contra: Dolby Vision fehlt; kein Kopfhörer-Ausgang. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.


    Info: Dieses Produkt wurde von Audio Video Foto Bild in Ausgabe 7/2021 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
Mehr Tests anzeigen

Testalarm zu Samsung GQ65QN95A

zu Samsung GQ65QN95A

  • Samsung Neo QLED 4K TV QN95A 65 Zoll (GQ65QN95AATXZG), Quantum HDR 2000,
  • Samsung GQ65QN95AAT QLED-Fernseher (163 cm/65 Zoll, 4K Ultra HD, Smart-TV)
  • Samsung GQ65QN95AAT 163 cm (65\) Neo QLED 4K TV
  • Samsung GQ65QN95AAT NeoQLED Fernseher 165,1 cm (65 Zoll) EEK:
  • Samsung GQ65QN95AATXZG
  • Samsung NEOQLED GQ65QN95AATXZG (AVE 2021 -
  • Samsung GQ65QN95A QLED-TV
  • Samsung Neo QLED 4K TV QN95A 65 Zoll (GQ65QN95AATXZG), Quantum HDR 2000,

Kundenmeinungen (3) zu Samsung GQ65QN95A

3,5 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (33%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
2 (67%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

3,5 Sterne

3 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Samsung GQ65QN95AATXZG

Noch bes­ser gewor­den

Stärken
  1. Brillantes Bild, natürlicher Klang
  2. Verständliche Menüführung, einfache Bedienung
  3. Tizen mit umfassender Auswahl an Streaming-Apps
  4. Taste für Bild-in-Bild-Funktion, kompatibel mit USB-Kamera
Schwächen
  1. Ohne Kopfhöreranschluss
  2. Kein Dolby Vision

Die LEDs, mit denen der Schirm zum Leuchten gebracht wird, fallen noch winziger aus als früher. So konnte Samsung mehr von ihnen unterbringen, was laut „Computer Bild“ für eine sehr homogene Helligkeitsverteilung sorgt. Vom feingliedrigen LED-Backlight profitiert dank Local Dimming, also der Helligkeitssteuerung je nach Bildinhalt, auch die Kontrastwiedergabe – beim GQ65QN95A soll sie „gigantisch“ sein. Ähnlich begeistert sind die Tester von der kräftigen Farbdarstellung, für die Quantum Dots zwischen Display und LED-Backlight verantwortlich zeichnen. Auch an anderer Stelle hebt man den Daumen: Der Blickwinkel ist riesig, die Bewegungsschärfe auf „Top-Niveau“. In Summe reicht es zu einer sehr guten Bildnote. Nicht ganz so überragend, aber immer noch richtig gut, findet man den Ton, der als klar und sehr natürlich beschrieben wird. Nur der Bass könnte wie so oft etwas tiefer sein.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Fernseher

Datenblatt zu Samsung GQ65QN95A

Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 65"
Auflösung Ultra HD
Curved fehlt
HDR10 vorhanden
HDR10+ vorhanden
HLG vorhanden
Dolby Vision fehlt
Dolby Vision IQ fehlt
HFR fehlt
UHD Premium fehlt
3D fehlt
Bildfrequenz 4600 Hz
Ton
Audio-Systeme
  • Dolby Digital Plus
  • Dolby Digital
Ausgangsleistung 70 W
Subwoofer vorhanden
Empfang
DVB-T2-HD vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
UHD-Empfang vorhanden
Twin-Tuner vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Wi-Fi Direct vorhanden
Sprachsteuerung vorhanden
Sprachassistent integriert vorhanden
Kompatibel mit
  • Alexa
  • Google Assistant
  • Bixby
SAT>IP Client fehlt
SAT>IP Server fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Anzahl USB 3
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
Audiorückkanal (eARC) vorhanden
VRR vorhanden
ALLM vorhanden
Bluetooth vorhanden
Kartenleser fehlt
12V-Anschluss fehlt
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Smartcard Reader fehlt
Digital (optisch) vorhanden
Digital (koaxial) fehlt
Kopfhörer fehlt
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Tragbar fehlt
Blu-ray-Laufwerk fehlt
DVD-Laufwerk fehlt
Ambilight fehlt
Media-Player vorhanden
Integrierte Festplatte fehlt
Allgemeine Daten
Energieefizienz (SDR) G
Stromverbrauch SDR (1000 Stunden) 123 kWh
Energieeffizienz (HDR) G
Stromverbrauch HDR (1000 Stunden) 242 kWh
Gewicht 30,3 kg
Vesa-Norm 400 x 300

Weitere Tests und Produktwissen

Brot und Butter

Stiftung Warentest - Bildqualität - die Königsdisziplin Das wichtigste Kriterium ist das Bild. Dessen Qualität hängt nicht nur vom Gerät ab, sondern auch von der Signalquelle. Wer TV-Sender über Antenne empfängt, bekommt Bilder in Standardauflösung (SD). Auch via Kabel und Satellit strahlen einige Programme nur in SD aus. Nutzer, die weitgehend in SD gucken, können die Testnoten für HD oder 3D ignorieren. Entscheidend ist die Bildqualität, die der Fernseher bei der tatsächlich genutzten Signalquelle erreicht. …weiterlesen

Alle Größen am Start

Stiftung Warentest - Anschlüsse Der Sony ist mit zwei USB- und vier HDMI-Buchsen gut ausgestattet. Die Lautstärke des Kopfhörerausgangs kann separat geregelt werden. Für den Anschluss einer Stereoanlage sind klassische Anschlüsse (Analog-Cinch für Stereo) vorhanden. Bild und Ton Der Sony liefert über fast alle Signalquellen gute Bilder. Das räumliche Fernsehen (3D) funktioniert jedoch nur mittelmäßig. Um den 3D-Effekt zu sehen, müssen Zuschauer den Kopf gerade halten. …weiterlesen

Schöner Fernsehen

Audio Video Foto Bild - Finden Sie keine Angabe, messen Sie den Abstand aus. Die Halterung muss zu diesen Maßen passen. Hilfreich bei der Auswahl ist ein Foto von der TV-Rückseite. Dann können Sie abschätzen, ob Kabel oder Smart-Card-Module der Halterung in die Quere kommen. [mb] EINFACH & GÜNSTIG Einen Fernseher so einfach wie ein Bild aufhängen? Das klappt mit der Cabstone Easy Fix Ultra Slim (Modell 52085). Per Stahlseil 2 pendelt sich der Fernseher fast von selbst waagerecht aus. …weiterlesen

Mittendrin und voll dabei

PCgo - Ähnliche Projekte für das Heimkino hat Sony mit seiner Bravia-Serie in Planung. Auf der CES 2010 in Las Vegas zeigte Vizio einen 72-Zoll-LCD-Flachbildschirm mit 3D-Funktionalität. Dieser soll dann die angekündigten 3D-TV-Ausstrahlungen des US-Sportsenders ESPN empfangen können. Die Amerikaner haben die Ausstrahlung von Football-Spielen und Übertragungen von der Fußball-WM in Südafrika angekündigt. In Deutschland plant der Bezahlsender Sky auch die Ausstrahlung von 3D-Fernsehen. …weiterlesen

HDTV als Luxusgut

SAT+KABEL - S. 75). Immerhin soll bis Weihnachten mit Technisat Digit HD8+, Videoweb S600 und Humax iCord HD+ eine Handvoll Alternativen in den Läden stehen. Sony hat als erster TV-Geräte-Hersteller passende „CI+“-Nachrüstmodule für die TV-Serien V58, W58 und Z58 ab März 2010 in Aussicht gestellt – zu spät für ProSieben-HD, Sat.1-HD und Kabel1-HD, die ab Januar auf Sendung gehen. Altgeräte-Entsorgung. Schlecht stehen die Prognosen für die „HD+“-Nachrüstung älterer HDTV-Boxen. …weiterlesen

Flachbildfernseher

Macwelt - Alle Geräte im Test arbeiten mit LCD-Panels im Full-HD-Format. Unterschiede in der Detailauf lösung sind daher nur marginal und meist in der Signalaufbereitung des Geräts begründet. Das äußert sich häufig in der Bildschärfe. Am besten schneiden hier der LG 42LH9000 und der Loewe Connect 42 Media Full-HD+ ab. Beide liefern ein perfekt scharfes Bild an dem es nichts mehr zu verbessern gibt. Schlusslicht bildet hier das Gerät von Technisat, bei dem man leichte Unschärfen erkennt. …weiterlesen

LCD vor Plasma

Stiftung Warentest - Günstig und „gut“ via Scart-Eingang. HDTV nicht überragend. Display reflektiert. Ton könnte auch besser sein. Bedienen am Gerät eingeschränkt. Wenig vielseitig, ohne DVB-T-Tuner. Stromverbrauch mit 296 Watt im Betrieb recht hoch. LG 42PC51 Für die Wandmontage. Leicht. Bild stark via Scart. Filmabspann trotz 100 Hertz unscharf. HDTV nicht überragend. Kein DVB-T, kein „Aus“-Knopf, kein Kopfhöreranschluss. Ton könnte besser sein, Display reflektiert. Handbuch nur auf CD-Rom. 304 Watt im Betrieb. …weiterlesen