Samsung GQ65Q950R Test

(65-Zoll-Fernseher)
  • Sehr gut (1,0)
  • 1 Test
  • 06/2019
4 Meinungen
Produktdaten:
  • Bildschirmgröße: 65"
  • Auflösung: 8K
  • Twin-Tuner: Ja
  • Smart-TV: Ja
  • Anzahl HDMI: 4
  • TV-Aufnahme: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Samsung GQ65Q950R

    • E-MEDIA

    • Ausgabe: 7/2019
    • Erschienen: 06/2019
    • Seiten: 2
    • Mehr Details
    Dieser Test ist ab dem auf Testberichte.de verfügbar.

    „In Sachen Bildqualität bietet der Q950R so ziemlich das derzeit erreichbare Maximum. Schärfe, Farben und Helligkeit sind unübertroffen. Auch der Sound kann sich hören lassen. Diese Qualität kostet jedoch, zudem sollte man sich darüber im Klaren sein, dass aktuell so gut wie keine echten 8K-Inhalte verfügbar sind.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Samsung GQ65Q950RGTXZG

  • Samsung GQ65Q950RGTXZG 163 cm (65 Zoll) QLED 8K Q950R (2019)

    Energieeffizienzklasse D, Typ: Samsung QLED TV Q950R, Referenzgerät in Black Q HDR 4. 000 sorgt für eine extrem hohe ,...

  • Samsung Premium GQ65Q950R QLED-Fernseher (163 cm/65 Zoll, 8K, Smart-TV),

    Energieeffizienzklasse D, Leistung, Energieverbrauch & Umwelt Produkt - Name , GQ65Q950R, |Energieeffizienzklasse , ,...

  • SAMSUNG GQ65Q950RGT, QLED TV, Schwarz

    (Art # 2534483) , D

  • Samsung Samsung GQ65Q950
  • Samsung GQ65Q950RGT 163 cm (65") LCD-TV mit LED-Technik nachtschwarz / D

    EEK: D QLED - TVsAngebot von Euronics XXL Stratmann

  • Samsung GQ65Q950RGT 163 cm (65\) QLED Fernseher Schwarz EEK: D
  • Samsung GQ65Q950RGTXZG 163 cm (65 Zoll) QLED 8K Q950R (2019)

    Energieeffizienzklasse D, Typ: Samsung QLED TV Q950R, Referenzgerät in Black Q HDR 4. 000 sorgt für eine extrem hohe ,...

Kundenmeinungen (4) zu Samsung GQ65Q950R

4 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1
4 Sterne
2
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Samsung GQ65Q950RGT

Interessante Wahl für Technikbegeisterte und Fotografen

Stärken

  1. überragende 8K-Auflösung
  2. Helligkeit und Farben auf hohem Niveau
  3. Ausstattung lückenlos
  4. durchdachtes Design

Schwächen

  1. kostspielig
  2. fehlende Videoquellen
  3. ungelöstes Anschlussproblem
  4. hoher Stromverbrauch

Sogar der Ton passt mit vier Lautsprechern und zwei Bassreflexröhren zur überragenden Ausstattung, genau wie der Twin-Tuner. Aber Fernsehen ist hier Nebensache. Bei insgesamt 33 Millionen Bildpunkten auf 64 Zoll wäre ein normales Fernsehbild aus der Nähe nur noch Pixelsalat. Die Größe der Bildpunkte liegt sogar unterhalb der meisten Notebook-Bildschirme, sodass nur aus nächster Nähe die volle Auflösung wirklich offenbar wird. Hinzu kommen eine überragende Helligkeit und die hervorragende Farbtiefe der QLEDs. Allein es fehlt am Videomaterial, denn das Streaming würde die meisten Internetdienste und DSL-Leitungen überfordern und es braucht vier HDMI-Anschlüsse in der Version 2.0 für die kabelgebundene Übertragung. Fotografie in HDR dagegen kommen hier voll zur Geltung. Schlussendlich führen der starke Bildprozessor und die Hintergrundbeleuchtung noch zu einem enormen Stromverbrauch (für einen Flachbildfernseher).

Datenblatt zu Samsung GQ65Q950R

Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 65"
Auflösung 8K
Curved fehlt
HDR10
vorhanden
HDR10+ vorhanden
HLG vorhanden
Dolby Vision
fehlt
HFR fehlt
UHD Premium
fehlt
3D fehlt
Bildfrequenz 4300 Hz
Ton
Audio-Systeme Dolby Digital Plus
Ausgangsleistung 60 W
Subwoofer
vorhanden
Empfang
DVB-T2-HD
vorhanden
DVB-S2
vorhanden
DVB-C
vorhanden
UHD-Empfang
vorhanden
Twin-Tuner
vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
Smart-TV-Betriebssystem Tizen
WLAN vorhanden
HbbTV
vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming
vorhanden
Wi-Fi Direct vorhanden
Smartphonesteuerung
vorhanden
Gestensteuerung
fehlt
Sprachsteuerung vorhanden
Smart Remote
vorhanden
Sprachassistent vorhanden
SAT>IP Client fehlt
SAT>IP Server fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Anzahl USB 3
Audiorückkanal (ARC)
vorhanden
HDCP 2.2 vorhanden
USB 3.0
vorhanden
Bluetooth
vorhanden
Kartenleser fehlt
12V-Anschluss fehlt
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Smartcard Reader fehlt
Digital (optisch) vorhanden
Digital (koaxial) fehlt
Kopfhörer fehlt
Extras
TV-Aufnahme
vorhanden
Tragbar fehlt
Blu-ray-Laufwerk fehlt
DVD-Laufwerk fehlt
Ambilight fehlt
Media-Player vorhanden
Integrierte Festplatte fehlt
Allgemeine Daten
Energieeffizienz D
Gewicht 30,5 kg
Vesa-Norm 400 x 400

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Toshiba ohne Oberklasse SFT-Magazin 5/2012 - Für einen 3D-Film sollten Sie jedoch den Fernsehraum abdunkeln, in einer hellen Umgebung reicht die Display-Helligkeit nicht aus. Toshiba 40TL933G Mit seinem Standfuß aus stabilem Glas und dem Gehäuserahmen in Alu-Optik versprüht der 40TL933G von Toshiba kühle Eleganz. …weiterlesen


Da kommt Spannung auf Computer Bild 15/2010 - Die getesteten Geräte dürfen dabei festgelegte Grenzwerte nicht überschreiten. Sonst können sie Funkdienste wie Notruf, Flugfunk, Radio- und Fernsehempfänger und andere Geräte stören. n Störstrahlung: Wie empfindlich reagiert ein Computer auf die Strahlung anderer Geräte? Ist er zu anfällig für solche Einflüsse, kann beispielsweise ein Programm unvermittelt abstürzen, oder der PC startet mitten im Betrieb neu. …weiterlesen


3D ohne Brille Audio Video Foto Bild 4/2011 - Der Toshiba ist zwar klein, teuer und mit dem kleinen Blickwinkel längst nicht perfekt. Aber er macht Appetit auf größere Modelle – auch wenn die erst einmal ein Vielfaches von 3D-Fernsehern mit Brille kosten werden. Darum Geht’s 3D-Fernseher Seit Mitte letzten Jahres gibt’s 3D-Fernseher. Für die räumlichen Bilder muss man bislang wie im Kino eine spezielle 3D-Brille aufsetzen. Der Toshiba 20GL1 kommt jetzt als erster 3D-Fernseher ohne Brille aus. Nur in Japan Den Toshiba gibt es nur in Japan. …weiterlesen


Doppel-Hertz Audio Video Foto Bild 12/2009 - In puncto Bild- und Tonqualität setzt der Philips 46PFL9704H Maßstäbe. Kein anderer Fernseher zeigte in diesem Test ein so kontrastreiches, scharfes und plastisches Bild. Bewegungen gab er geschmeidig wieder, vor hellem Hintergrund bildeten sich aber leichte Doppelkonturen. Dank ausgeklügelter Technik zeigte der Philips das tiefste Schwarz im Test. Denn beim 46PFL9704H leuchten 224 LEDs› unabhängig voneinander dunkle und helle Bereiche aus (siehe Seite 32). …weiterlesen


Klassen-Kämpfer video 3/2008 - Nutzerfreundlich: Wer Fotos auf dem Fernseher anschauen möchte, wird beim Philips zügig durchs Menü geführt. D er Technisat ist ein wahres Ausstattungs-Wunder. Er bietet zwar nur die geringere HD-Auflösung von 1366 mal 768 Bildpunkten, dafür hat er aber einen Festplattenreceiver an Bord mit digitalen Empfangsteilen für alle Verteilwege: Satellit, Kabel und terrestrisch. Die Festplatte zeichnet mit ihren 160 Gigabyte etwa 80 Stunden Video auf, je nach Datenrate. …weiterlesen


„Tor, Toor, Tooor“ - LCD-Geräte Stiftung Warentest (test) 5/2006 - Tor, Toor, Tooor Ein neuer Fernsehapparat zur Fußball-Weltmeisterschaft – für viele Fans dieses Rasensports ist das ein nahe liegender Gedanke. Aber welcher Apparat soll es denn sein? Eines der großen flimmerfreien Röhrenmodelle mit 82 Zentim eter Bildschirmdiagonale, denen noch immer ein Vorsprung in der Bildqualität gegenüber den schicken flachen LCD- oder Plasmafernsehern nachgesagt wird? …weiterlesen


Samsung reist mit LED-TVs durch Deutschland Samsung will die Absätze weiter ankurbeln und hat sich deshalb eine besondere Aktion einfallen lassen: Bis zum 28. Februar 2010 reist das Unternehmen mit ausgewählten Produkten durch mehr als 60 deutsche Städte. Die Produkte werden in zwei Leuchtkuben präsentiert, hier kann sich der Verbraucher unter anderem ein Bild von den LED-TV-Serien B6000, B7090 und B8090 machen. Die Aktion startet am 11. Dezember in Oldenburg.