• Gut 2,3
  • 1 Test
117 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Dis­play­größe: 8"
Arbeitsspei­cher: 1,5 GB
Betriebs­sys­tem: Android
Akku­ka­pa­zi­tät: 4450 mAh
Gewicht: 320 g
Erhält­lich mit LTE: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Galaxy Tab 4 8.0

  • Galaxy Tab 4 8.0 WLAN (16 GB) Galaxy Tab 4 8.0 WLAN (16 GB)
  • Galaxy Tab 4 8.0 WLAN + LTE (16 GB) Galaxy Tab 4 8.0 WLAN + LTE (16 GB)

Samsung Galaxy Tab 4 8.0 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,29)

    Platz 5 von 10 | Getestet wurde: Galaxy Tab 4 8.0 WLAN + LTE (16 GB)

    „Das tadellos verarbeitete Samsung ermöglicht dank LTE auch unterwegs Internetausflüge – und sogar Telefonate per Headset oder über das eingebaute Mikrofon und die Lautsprecher. Die Akkulaufzeit von gut 14 Stunden ist recht ordentlich. Für ein 340-Euro-Tablet ist die Auflösung aber gering – die Folge: geringe Bildschärfe.“

zu Samsung Galaxy Tab 4 8.0

  • Samsung Galaxy Tab 4 SM-T335 20,3 cm (8,0 Zoll) WiFi + LTE Tablet-PC weiß ,

Kundenmeinungen (117) zu Samsung Galaxy Tab 4 8.0

4,2 Sterne

117 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
64 (55%)
4 Sterne
25 (21%)
3 Sterne
15 (13%)
2 Sterne
4 (3%)
1 Stern
8 (7%)

4,2 Sterne

117 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

Leichter, verbindungsfreudiger 8-Zöller

Stärken
  1. recht flottes System
  2. gute WLAN-Qualität, schnelles LTE
  3. ordentliche Akkulaufzeit
Schwächen
  1. unscharfes Display, unnatürliche Farben
  2. geringe Leuchtkraft

Display

Bildqualität

Das Display besitzt eine geringe Auflösung, wodurch Texte und Bilder bei genauer Betrachtung unscharf wirken. Testberichte bestätigen dies und attestieren dem Bildschirm zudem eine recht unnatürliche Farbdarstellung, was Nutzer hingegen nicht stört. Ohne hohe Ansprüche sollte Dir das Display genügen.

Lesbarkeit bei Sonnenlicht

Weder das Datenblatt noch Rezensenten äußern sich über die Lesbarkeit von Bildschirminhalten im Freien und bei direkter Sonneneinstrahlung. Testberichte bezeichnen das Display allerdings als relativ dunkel, was für Dich die Suche nach Schatten bedeuten könnte.

Leistung

Schnelligkeit

Das verbaute System strotzt nicht gerade vor Leistung, kommt allerdings in diesem Tablet voll und ganz zur Geltung, da das System und viele aktuelle 3D-Spiele trotzdem weitestgehend flüssig laufen. Mit rechenintensiven Anwendungen dürftest Du das Gerät in die Knie zwingen.

Speicherplatz

Ob Du mit dem internen Speicher von 16 Gigabyte zufrieden sein wirst, hängt von der Nutzung ab. Durch herunterladbare Inhalte und Offline-Funktionen diverser Apps könntest Du schnell an die Speichergrenze kommen. Ist dies der Fall, kannst Du Dir per Speicherkarte zusätzlichen Freiraum schaffen.

Mobilität

Gewicht

Für ein 8-Zoll-Tablet ist das Gerät mit 320 Gramm erstaunlich leicht, aber durch das verwendete Gehäuse nicht das schlankeste seiner Klasse. Nutzer äußern sich nicht zum Gewicht, wohingegen Testberichte dem Gerät ein noch angenehmes Gewicht attestieren.

Internet

Das Gerät kommt mit den gängigen mobilen Standards für WLAN und schnellem LTE-Mobilfunk, durch den Du sowohl in den heimischen Gefilden als auch unterwegs bestens verbunden sein solltest. Nutzer sind darüber hinaus über guten Empfang sowie Reichweite im WLAN-Betrieb erfreut.

Akku

Wenn auch der Akku im Datenblatt keine sonderlich gute Figur abgibt, so zeigt er sich im alltäglichen Gebrauch dennoch relativ ausdauernd. Rezensenten befeuert der Akku bei ausgeglichener Nutzung so gut mit Energie, dass sie auch gerne nur alle ein bis zwei Tage zum Stromkabel greifen müssen.

Das Samsung Galaxy Tab 4 8.0 wurde zuletzt von Julian am überarbeitet.

Einschätzung unserer Autoren

Galaxy Tab 4 8.0

Unsere Ein­schät­zung

img_user

Für wen eignet sich das Tablet?

Das Galaxy Tab 4 8.0 lässt sich keine Möglichkeit entgehen, schnell und direkt ins Internet zu kommen – sei es zu Hause oder unterwegs. In Sachen Mobilität ragt das acht Zoll große Tablet von Samsung deshalb aus der Masse der Konkurrenten in seiner Leistungsklasse heraus. Wer oft auf Achse und dabei auf einen Internetzugang angewiesen ist, wird seine Freude an dem Gerät haben.

img_qualitaet

Wie sieht es mit der Qualität aus?

Weniger erfreulich hingegen ist die niedrige Auflösung des Bildschirms. In diesem Punkt fällt das Samsung leider deutlich ab. Dasselbe gilt für die beiden verbauten Kameras – auch sie sind nicht gerade der Stolz ihrer Zunft und taugen höchstens für einfache Schnappschüsse. Fotofans sollten daher lieber die Finger von dem Gerät lassen. Ruckler bei Videos oder eine lahme Reaktion bei Bedienung und Anwendung hingegen sind eher selten. Dem Surfen, Arbeiten und der Multimedianutzung steht also nichts im Wege. Der Prozessor ist außerdem genügsam, was zweistellige Akkulaufzeiten zur Folge hat – gut für unterwegs, wo übrigens dank Mobilfunkmodul jederzeit im Netz gesurft und sogar mit dem Tablet telefoniert werden kann. Und wer sich verirrt hat, kann sich vom GPS-Modul sicher nach Hause lotsen lassen.

img_preis-leistung

Wie verhalten sich Preis und Leistung?

Mit knapp 230 Euro spiegelt der Preis des Samsung die Ausstattung und die Leistungswerte wider. Die Anschlussvielfalt macht es sogar zu einem besonderen Tablet der Einsteigerklasse. Steht die Internetnutzung an erster Stelle, gibt es kaum Konkurrenten, vor dem sich das Gerät ernsthaft fürchten müsste.

Galaxy Tab 4 8.0

Der Glanz ist ver­lo­ren gegan­gen

Die Galaxy-Tab-Modelle von Samsung waren einst ästhetisch wie auch leistungstechnisch bemerkenswert aufgestellte Tablets. Doch mittlerweile bedient die Baureihe nur noch das einfache Mittelklassesegment, das zeigt sich auch am neuen Galaxy Tab 4 8.0, das also nunmehr die vierte Generation der Baureihe einläutet. Doch die Entscheidung wurde von den Koreanern bewusst getroffen, denn mit den S-Tabs haben die Südkoreaner nun eine neue Premium-Baureihe im Angebot, die das Highend bedient. Das normale Galaxy Tab ohne „S“ jedoch soll die breite Masse mit dem engeren Portemonnaie begeistern. Allerdings gelingt selbst das nur noch mäßig, denn die Ausstattung ist doch schon reichlich generisch.

Display mit recht niedriger Auflösung

Das Display des Tab 4 8.0 bietet eine Auflösung in Höhe von 1.280 x 800 Pixeln und liefert damit allenfalls eine noch gerade so akzeptable Qualität – glänzen kann man damit aber nicht mehr. Noch deutlicher wird der Rückstand auf Topmodelle beim Chipsatz. Es handelt sich um einen einfachen Mittelklasse-Chipsatz, dessen vier CPU-Kerne primär das Stromsparen im Blick haben und nur mit mageren 1,2 GHz takten. Dank 1,5 Gigabyte Arbeitsspeicher sollte die Bedienung des Tablets zwar flüssig wirken, gleichwohl bieten moderne Tablets zunehmend 2 bis 3 Gigabyte, für die Zukunft ist das Tab 4 also nur bedingt gerüstet.

Schlichtere Ausstattung - eine Ausnahme ist die Konnektivität

Die restliche Ausstattung ist mit einer rückwärtigen 3-Megapixel-Kamera, einer 1,3-Megapixel-Frontkamera und USB 2.0 eher beschränkt. Der Speicherplatz beläuft sich auf 16 Gigabyte, was immerhin brauchbar, wenn auch nicht übermäßig ambitioniert ist. Ein Steckplatz für eine microSD-Karte ist vorhanden. Kritisch muss man den Akku sehen: 4.450 mAh Nennladung bringen das Gerät vielleicht über den Tag, ein Ausdauerkünstler wird es damit aber nicht. Die Stärke des Galaxy Tab 4 8.0 ist eher die Konnektivität: Das Tablet kann nicht nur per WLAN mit dem mobilen Internet kommunizieren, sondern auch via HSPA und in einer zweiten Variante sogar via LTE. Ferner gibt es Bluetooth 4.0 und sogar ein integriertes GPS-Modul.

Im Grunde kein Vorteil gegenüber der Konkurrenz vorhanden

Trotzdem: Das Samsung Galaxy Tab 4 8.0 ist vergleichsweise einfach ausgestattet und muss als einfacheres Mittelklasse-Tablet angesehen werden. Es befindet sich damit in einer sehr starken Konkurrenzsituation. Es bietet mit Ausnahme von LTE eigentlich nichts, was es von anderen Tablets dieser Klasse abheben würde. Die Bildauflösung ist sogar recht gering für die mittlere Größenklasse. Die üblicherweise recht hohen Samsung-Preise könnten daher diesmal abschreckend wirken, wenn die Leistungsdaten keine Rechtfertigung mehr für den hohen Preis liefern...

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Samsung Galaxy Tab 4 8.0

Display
Displaygröße 8"
Displayauflösung (px) 1280 x 800 (8:5 / WXGA)
Pixeldichte des Displays 189 ppi
Speicher
Arbeitsspeicher 1,5 GB
Speicherkapazität 16 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 4
Prozessorleistung 1,2 GHz
Prozessortyp Qualcomm Snapdragon 400 (MSM8926)
Akku
Akkukapazität 4450 mAh
Kameras
Auflösung Hauptkamera 3,15 MP
Auflösung Frontkamera 1,3 MP
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 320 g
Breite 21 cm
Tiefe 0,8 cm
Höhe 12,4 cm
Verbindungen
Erhältlich mit LTE vorhanden
WLAN-Standards
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
  • 802.11a
NFC fehlt
Bluetooth vorhanden
GPS vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung Galaxy Tab 4 8.0 können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Ein Tablet für alle Fälle

Computer Bild - A Außerdem u ußerdem im Test: die zehn wichtigsten tig gsten brandaktuellen bra Tablets von 9 bis bi is 13 Zoll (Preis: 199 bis 999 Euro). W Welche Tabletgröße Ta ideal ist, hängt vo vor or allem von den eigenen Bedürfni nissen issen ab. Für Pendler sind 7- bis 8-Zo Zoll-Modelle oll-Model (17,8 bis 20,3 Zentimete ter er Diagonale) Diagon am praktischsten: Sie w wieg wiegen en zw zwischen 248 (Huawei) und 37 372 72 Gramm (Nvidia), sind sehr handlic lich ch und passen pa in fast jede Tasche. …weiterlesen