Samsung Galaxy Premier (i9260)

Galaxy Premier (i9260) Produktbild

ohne Endnote

0 Tests

Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Dis­play­größe 4,65"
  • Akku­ka­pa­zi­tät 2100 mAh

  • Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Das Galaxy Nexus mit microSD-​Steck­platz

Der südkoreanische Handy-Hersteller Samsung hat einen leicht modifizierten Nachfolger für sein Google-Referenzmodell Galaxy Nexus vorgestellt. Das Gerät wird allerdings als Samsung Galaxy Premier in den Handel kommen, da das neue Referenzmodell von LG Electronics hergestellt wird (Nexus 4). Dennoch deutet schon die Modellnummer i9260 deutlich auf den Vorgänger, der als i9250 firmierte – und auch Ausstattung sowie das Design machen die mehr als enge Verwandtschaft auf den ersten Blick deutlich.

Bei der Kern-Hardware kaum Änderungen

Im Grunde hat sich nämlich nur wenig geändert. So wird das Handy nach wie vor über einen 4,65 Zoll großen Super-AMOLED-Touchscreen bedient, der 1.280 x 720 Pixel Auflösung bietet und somit zumindest 720p-HD-Videos nativ darstellen kann. Der im Inneren werkelnde Prozessor ist Benchmarks zufolge ein Texas Instruments OMAP4470 mit zwei Kernen, die 1,5 GHz schnell takten – es gibt also einen minimalen Leistungszuwachs, der sich aber nur selten auswirken dürfte. Als Arbeitsspeicher steht 1 Gigabyte zur Verfügung.

Bessere Kameras und endlich ein Speicherkarten-Steckplatz

Spürbarer sind die Verbesserungen dagegen im Multimedia-Bereich. So gibt es anstelle der 5-Megapixel-Kamera nun ein Modell mit 8 Megapixeln, ferner steigt die Auflösung der Frontkamera für die Videotelefonie von 1,3 auf nunmehr 1,9 Megapixel. Die wohl wichtigste Neuerung ist aber die Einführung eines Steckplatzes für microSD-Speicherkarten. Denn das original Nexus muss auf eine Speichererweiterung verzichten, was immer wieder immer wieder einer der größten Kritikpunkte an dem Gerät war.

Auch NFC ist mit an Bord

Nunmehr hat der Nutzer wahlweise 8 oder 16 Gigabyte intern zur Verfügung und kann diese via Karte um bis zu 32 Gigabyte aufstocken. Das macht das Smartphone deutlich alltagstauglicher. Weitere Ausstattungsmerkmale umfassen Bluetooth 4.0, WLAN, GPS, NFC und einen Akku mit 2.100 mAh Nennladung. Laufen wird das gerät sehr wahrscheinlich auf Android 4.1, worüber Samsungs hauseigene TouchWiz-Oberfläche gelegt wurde. Ab Dezember 2012 kann zugegriffen werden: Dann startet der Verkauf für satte 680 US-Dollar. Hoffen wir, dass das in Deutschland nicht wie üblich 1:1 umgerechnet wird – das wäre für die Technik einfach nicht mehr angemessen.

von Janko

Weitere Einschätzung

Mode­ra­tes Update des Goo­gle-​Han­dys

Im Internet sind erste Informationen zum Nachfolger des offiziellen Google-Handys Samsung Galaxy Nexus aufgetaucht. Das schlicht Samsung Galaxy Nexus 2 genannte oder auch unter der Modellnummer GT-I9260 gelistete Gerät soll in Bälde ein recht moderates Update erhalten. Dies, so berichtet unter anderem die Plattform „SamMobile“, ergebe sich nicht nur aus der Modellnummer (das alte Nexus führt die GT-I9250), sondern auch aus den bislang bekannt gewordenen technischen Daten.

Etwas mehr Leistung, gleiches Display

Demnach werde das neue Nexus-Phone im Inneren erneut mit einem Dual-Core-Prozessor der A9-Baureihe ausgerüstet sein, dessen Taktfrequenz lediglich leicht von 1,2 GHz auf nunmehr 1,5 GHz erhöht worden sei. Bedient werde das Smartphone zudem weiterhin über einen 4,65 Zoll großen Touchscreen mit einer Auflösung in Höhe von 720 x 1.280 Pixeln (720p-HD). Sehr wahrscheinlich dürfte es sich daher um das gleiche Display mit Super-AMOLED-Technik handeln wie schon beim Vorgänger.

Bessere Kameras verbaut - und endlich ein Speicherkartenslot

Etwas höher soll dagegen die Auflösung der beiden integrierten Kameras ausfallen. So wird berichtet, dass die rückwärtige Kamera künftig mit 8 Megapixeln auflöse anstatt mit 5 Megapixeln, die Frontkamera für die Videotelefonie wiederum steigere sich von 1,3 Megapixeln auf nun 1,9 Megapixel. Eine weitere kleine, aber feine Änderung dürfte zudem bislang abgeschreckte Nutzer erfreuen: Das Galaxy Nexus 2 soll wieder über einen Steckplatz für microSD-Speicherkarten verfügen. Beim Vorläufer fehlte dieser noch, so dass die Nutzer auf nur 16 Gigabyte beschränkt blieben. Das war heftig kritisiert worden, schließlich hatte das erste Google Nexus One sehr wohl über einen solchen Speicherkartenslot verfügt.

Preislich künftig in der Mittelklasse zu finden?

Es scheint dennoch so, als würde es sich beim Samsung Galaxy Nexus 2 insgesamt um ein eher verhaltenes Upgrade handeln. Das muss aber nicht von Nachteil sein. Ganz im Gegenteil: Das neue Google-Handy dürfte sich somit im gehobenen Mittelklassesegment einordnen und entsprechend attraktiv bepreist werden. Dies würde auch zur neuen Strategie von Google passen, seine Geräte möglichst einer breiten Käuferschaft anzubieten – das Tablet Nexus 7 brachte bereits hervorragende Technik in die untere Mittelklasse. Und die Gerüchteküche brodelt heftig weiter: Angeblich soll es nicht nur dieses Samsung Galaxy Nexus 2 geben, sondern auch noch ein LG Optimus Nexus und ein Sony Xperia Nexus. Damit würden alle bedeutenden Smartphone-Hersteller bald ein eigenes Google-Phone führen...

von Janko

Datenblatt zu Samsung Galaxy Premier (i9260)

Displaygröße

4,7 Zoll

Die Dis­play­größe fällt sehr kom­pakt aus. Aktu­ell sind Han­dy­dis­plays im Durch­schnitt 6,2 Zoll groß.

Akkukapazität

2.100 mAh

Die Akku­lauf­zei­ten fal­len kurz aus. Die Akku­ka­pa­zi­tät liegt deut­lich unter dem aktu­el­len Durch­schnitt (4.300 mAh).

Aktualität

Vor 9 Jahren erschienen

Das Modell ist nicht mehr aktu­ell, im Schnitt ver­blei­ben Smart­pho­nes 2 Jahre am Markt.

Display
Displaygröße 4,65"
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 8 MP
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 4
Chipsatz
Prozessor-Typ Dual Core
Prozessor-Leistung 1,5 GHz
Verbindungen
NFC vorhanden
WLAN vorhanden
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 2100 mAh
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
Weitere Daten
EDGE vorhanden
GPRS vorhanden
HSUPA vorhanden
UMTS vorhanden

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf