• Sehr gut 1,2
  • 1 Test
  • 244 Meinungen
ohne Note
1 Test
Sehr gut (1,2)
244 Meinungen
Geeignet für: Her­ren, Damen
Typ: Trail­run­ning­schuhe
Einsatzbereich: Trai­ning, Wett­kampf
Sprengung: 10 mm
Gewicht: 290 g
Eigenschaften: Was­ser­dicht, Atmungs­ak­tiv
Mehr Daten zum Produkt

Salomon Speedcross 5 GTX im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    „Kauftipp 2020“

    15 Produkte im Test

    „... ein Allrounder für fast jedes Gelände – grob soll es sein, denn sein Außenprofil ist grob genug, um für flache Wege und Asphalt vollkommen ungeeignet zu sein. Der Speedcross, auch in dieser GTX-Fassung, ist ein Schuh, der Matsch, weiche Böden und Schnee braucht. ... ein toller Winterlaufschuh, wenn man schmale Füße hat und mit der dominanten Ferse klarkommt. ...“

zu Salomon Speedcross 5 GTX

  • Salomon Damen Speedcross 5 GTX W 407954 Laufschuhe,

    synthetic

  • SALOMON Damen Speedcross 5, Schwarz/Schwarz/Phantom, 38.5 EU

    Grip: Die Sohle des Speedcross 5 verfügt über größere Ösen mit mehr Platz und einer aktualisierten Geometrie, ,...

  • SALOMON Damen Shoes Speedcross Laufschuhe,

    Aggressive Grip: Contagrip Außensohle verfügt über ein vielseitiges Anstoßmuster, das für jede Oberfläche geeignet ist, ,...

  • SALOMON Mens 407965_44 Running Shoes, orange, EU

    synthetic

  • SALOMON Damen W Speedcross 5 Trail Laufschuhe, Sargasso Blazer Marineblau, 38 EU

    Grip: Die Sohle des Speedcross 5 verfügt über größere Ösen mit mehr Platz und einer aktualisierten Geometrie, ,...

  • Salomon Damen Speedcross 5 GTX W 407954 Laufschuhe,

    synthetic

  • SALOMON Damen Speedcross 5 Wide W, Sargasso Blazer/Marineblau, 37.5 EU

    Grip: Die Sohle des Speedcross 5 verfügt über größere Ösen mit mehr Platz und einer aktualisierten Geometrie, ,...

  • SALOMON Herren Shoes Speedcross Laufschuhe,

    Weather protection: a new Gore - Tex Construction reduces bulk and improves comfort, while maintaining complete weather ,...

  • SALOMON Herren Speedcross 5, Schwarz/Schwarz/Phantom, 46.5 EU

    TRAIL RUNNING SHOES: Featuring an aggressive grip, precise foothold, & protection, the Salomon Speedcross 5 is the ,...

  • Salomon W Speedcross 5 GTX 407946; Damen laufschuhe; Blau; 38 EU (5.0 UK)

    synthetic

Kundenmeinungen (244) zu Salomon Speedcross 5 GTX

4,8 Sterne

244 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
215 (88%)
4 Sterne
15 (6%)
3 Sterne
5 (2%)
2 Sterne
2 (1%)
1 Stern
7 (3%)

4,8 Sterne

244 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Salomon Speedcross 5 Gore Tex

Fortsetzung eines Läuferlieblings

Stärken

  1. hochwertige Verarbeitung
  2. angenehmes Tragegefühl
  3. robust
  4. wasserdicht und atmungsaktiv

Schwächen

  1. noch keine bekannt

Der Speedcross 5 GTX von Salomon ist der neuste Spross aus der beliebten Speedcross-Produktfamilie. Der Schuh richtet sich an Trailrunningenthusiasten, die auch bei schwierigstem Wetter ihre Runden drehen. Die robuste und hochwertige Verarbeitung in Kombination mit der wasserdichten sowie atmungsaktiven Gore Tex-Membran prädestiniert den Geländelaufschuh für anspruchsvolle Trails bei Regen, Schnee oder Sonne. Die griffige Außensohle verschafft Ihnen auch auf matschigen Strecken oder nassem Asphalt einen sicheren Grip. In ersten Rezensionen äußern sich die Kundinnen und Kunden positiv zu dem Schuh. Lediglich die Passform wird von einigen als zu eng beschrieben.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Salomon Speedcross 5 GTX

Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Typ Trailrunningschuhe
Einsatzbereich
  • Wettkampf
  • Training
Sprengung 10 mm
Gewicht 290 g
Eigenschaften
  • Atmungsaktiv
  • Wasserdicht
Material Innenschuh Gore-Tex
Verschluss Schnellschnürsystem
Mehrere Weiten fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Salomon Speedcross 5 Gore Tex können Sie direkt beim Hersteller unter salomon.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

50 Laufschuhe im Härtetest

aktiv laufen 3/2016 - In China zählt das Unternehmen zu den Großen. Der Spire kann in jeder Hinsicht überzeugen und zählt zu den Überraschungen im Test. Tolle Stabilität, gute Verarbeitung. Bei der Optik gibt es noch Luft nach oben. Von fünf Kilometern über den Halbmarathon bis zur vollen Distanz - wer eine neue persönliche Bestzeit aufstellen will, ist mit diesem Wettkampfschuh nicht schlecht bedient. …weiterlesen

Fitter, gesünder, schlanker - Starten Sie jetzt!

aktiv laufen 1/2015 - Dort können Sie eine kostenlose Beratung in Anspruch nehmen. Ob mit oder ohne Stütze, ob gerader oder gebogener Leisten. Wer seine Schuhe im Fachgeschäft kauft, kann Sie zwei Wochen später auch gebraucht noch zurückgeben. Unsere Antwort: Eine Uhr ist das einzige Hilfsmittel, was auch dem Einsteiger wirklich einen Vorteil verschafft. Wer nach unserem Trainingsplan trainieren möchte, sollte wenigstens eine Uhr besitzen, auf der man verlässlich die Minuten und Sekunden ablesen kann. …weiterlesen

Trailschuhe 2.0

nordic sports 3/2013 (Mai-Juli) - Bergauf, bergab, Wald oder Sand: Der Grip überzeugt und kommt mit jedem Gelände zurecht. Inferno Xlite Sitzt gut am Fuß und ist auch für Läufer mit etwas breiteren Füßen geeignet, die Zehenbox bietet genügend Raum, gut für mittellange Läufe geeignet. Guter Grip, kommt auch mit nassen Steinen zurecht, fühlt sich auf Waldboden zu Hause. …weiterlesen

Kontakt-Börse

TRAIL 3/2012 (April/Mai) - Davor stehen drei Trail-Runner, die seit Wochen danach gieren, Sonne auf die verblichene Haut zu bekommen und die unbekannten Profile auf Herz und Niere zu prüfen. Am Ende der vier Tage wird jeder 80 Kilometer in den Beinen haben und jede Menge Input im Kopf verarbeiten. Es hat sich einiges getan im Universum der Trailrunningschuhe. Was vor ein paar Jahren noch ausreichend war um die Szene in Atemlosigkeit zu versetzen, ist 2012 grösstenteils vom Markt verschwunden. …weiterlesen

Erlaubte Geschwindigkeitsübertretung

LAUFZEIT 9/2011 - Auch hier gilt wie bei den anderen belastenden Trainings das Motto: sie sollen stimulieren, aber nicht überfordern. Man darf müde, aber nicht erschöpft am Ende des Trainings sein! Und nicht mehr als zwei intensive Trainingseinheiten pro Woche sind sinnvoll, sonst fehlt die notwendige Regeneration. …weiterlesen

Fußwohltäter

RADtouren 5/2011 - Das macht er vor allem mit einer dünnen, dennoch extra griffigen, in alle Richtungen flexiblen Sohle. Auch das luftige Obermaterial schmiegt sich schön an. Mit knapp 200 Gramm spürt man den Schuh am Fuß kaum. Er gefiel schon bei den ersten Schritten, der Fuß fühlt sich tatsächlich befreit - auch wenn entgegen der Bestimmung Socken getragen werden. Dabei ist das Gehgefühl auf jedem Untergrund gut, auch auf hartem Asphalt. …weiterlesen