ohne Endnote

Tests (13)

o.ohne Note

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Café Racer
Hubraum: 535 cm³
Zylinderanzahl: 1
ABS: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Royal Enfield Continental GT im Test der Fachmagazine

    • Motorrad News

    • Ausgabe: 8/2014
    • Erschienen: 07/2014
    • 2 Produkte im Test
    • Seiten: 8

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    Getestet wurde: Continental GT (21 kW) [Modell 2013]

    „... Die Geometrie ist kompakt, mit 185 vollgetankten Kilo ist das Vollmetallkrad zwar kein Fliegengewicht, dank 100er und 130er Reifen im 18-Zoll-Fahrwerk aber überragend handlich. Zumal auch die Bremsen (Brembo!) dem Vortrieb durchaus gewachsen sind. ...“  Mehr Details

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 8/2014
    • Erschienen: 03/2014
    • 2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Continental GT (21 kW) [Modell 2013]

    „... Stoßstangen-Single mit viel Druck von unten. ... setzt bewusst auf antiquierte Technik, nur zart modernisiert. Angesichts des hohen Preises wirkt die Verarbeitung der Inderin eher rustikal.“  Mehr Details

    • TÖFF

    • Ausgabe: 4/2014
    • Erschienen: 03/2014
    • Seiten: 4

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Continental GT (21 kW) [Modell 2013]

    „Dieser Café Racer hat seine Vorbilder in den 1950er- und 1960er-Jahren. Doch ist er Meilen davon entfernt, einfach eine Retrokopie zu sein. Die Continental GT wird jetzt gebaut, um jetzt gefahren zu werden - und mehr noch: um Fahrer wie Publikum zu begeistern.“  Mehr Details

    • Kradblatt

    • Ausgabe: 3/2014
    • Erschienen: 03/2014
    • Seiten: 5

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Continental GT (21 kW) [Modell 2013]

    „... Mit der Continental GT lässt es sich vorzüglich über norddeutsche Landstraßen schwingen. ... Der Einzylinder massiert wohlig, die Bremsen funktionieren gut, ohne Anfänger oder Gelegenheitsfahrer zu überfordern - mit anderen Belägen könnte man mehr Biss erreichen. Das Fahrwerk ist für einen 70-kg-Fahrer eher straff abgestimmt, geht aber auch auf schlechten Straßen noch in Ordnung. ...“  Mehr Details

    • ROADSTER

    • Ausgabe: 1/2015
    • Erschienen: 12/2014

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Continental GT (21 kW) [Modell 2015]

    „Plus: wunderbare Sixties-Optik; wendig-stabiles Chassis; unterhaltsames Single-Langhuberlebnis.
    Minus: Verarbeitung mit Ausreißern; vergleichsweise teuer.“  Mehr Details

    • MO Motorrad Magazin

    • Ausgabe: 7/2014
    • Erschienen: 06/2014
    • 4 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Continental GT (21 kW) [Modell 2013]

    „... Sie klingt so, als ob sie gerade aus dem Fahrerlager beim Goodwood-Revival-Festival kommt, hat eine kompakt versammelte Sitzposition, wunderbar direkte Gasannahme, sie ist akzeptabel handlich und bremst anständig. ...“  Mehr Details

    • Motorrad News

    • Ausgabe: 6/2014
    • Erschienen: 05/2014
    • Seiten: 8

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Continental GT (21 kW) [Modell 2013]

    „Dass die Fahrleistungen der Enfield von jedem Einsteigerbike geknackt werden, interessiert einzig Leute, denen es beim Motorradfahren nicht ums Erlebnis geht. Und dieses hat es auf der gut gemachten Enfield in sich. Mehr zeitgemäße Ursprünglichkeit ist derzeit jedenfalls bei keinem Hersteller zu haben.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von Motorrad News in Ausgabe 8/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • MOTORETTA

    • Ausgabe: motorBike 1/2014 (Motorrad-Kaufberater)
    • Erschienen: 04/2014
    • Seiten: 2

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Continental GT (21 kW) [Modell 2013]

    „... Für entspanntes Cruisen reicht das Gebotene völlig aus, dank leichter Bedienbarkeit und einem bemerkenswert breiten nutzbaren Drehzahlband. Beim Beschleunigen hält sie mit dem Verkehr mit, ohne sich mächtig ins Zeug legen zu müssen. Ihre Fünfgangbox lässt sich sauber schalten, dazu ist die GT agil genug, um sich bietende Lücken im Verkehr auszunutzen. ...“  Mehr Details

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 3/2014
    • Erschienen: 01/2014
    • 2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Continental GT (21 kW) [Modell 2013]

    „... Man hat auf kurvigen Passstraßen trotz beschränkter Leistung enormen Fahrspaß mit der Enfield. ... Langsamkeit hat auch ihren Reiz. Die Continental ist der Gegenentwurf zur modernen Supersportlerin.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von MOTORRAD in Ausgabe 8/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • Motorradfahrer

    • Ausgabe: 1/2014
    • Erschienen: 12/2013

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Continental GT (21 kW) [Modell 2013]

    „... Sanft ist passend für die Leistungsentfaltung, die zwar stärker als bei einer Bullet ausfällt, aber weit entfernt davon ist, sportlich genannt zu werden. Aber das ist ganz okay fürs entspannte Cruisen über die North Circular, auf der die GT das Zweiradleben mit guter Bedienbarkeit und breitem nutzbarem Drehzahlband erleichtert. ...“  Mehr Details

    • MO Motorrad Magazin

    • Ausgabe: Nr. 11 (November 2013)
    • Erschienen: 10/2013

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Continental GT (21 kW) [Modell 2013]

    „... Über harte Kanten brauchen die Federbeine ihren Federweg oft auf und gehen unsanft auf Block. In Kurven bieten weder Rahmen noch Feder- und Dämpfungselemente ausreichend Stabilität für messerscharfe Linien. Die Bremsen sind ebenfalls nicht auf europäischem Leistungsniveau, stoppen das Motorrad aber zuverlässig ab. ...“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von MO Motorrad Magazin in Ausgabe 7/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • Motorrad News

    • Ausgabe: 11/2013
    • Erschienen: 10/2013
    • Seiten: 4

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Continental GT (21 kW) [Modell 2013]

    „Echt statt retro: Während andere Hersteller moderne Motorräder in antike Kostüme stecken, setzt Royal Enfield auf historischen, über viele Jahrzehnte gereiften Maschinenbau. Mit ordentlicher Verarbeitung, schnörkellosem Design und einem außergewöhnlichen Fahrerlebnis liefert auch die Continental GT jede Menge Gründe, eine Enfield zu lieben. ...“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von Motorrad News in Ausgabe 6/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 21/2013
    • Erschienen: 09/2013

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Continental GT (21 kW) [Modell 2013]

    „... Ist die gut dosierbare Kupplung erst einmal eingerückt, beschleunigt der Zweiventil-Einzylinder ohne zu hacken und schwingt sich rasch hinauf in höhere Drehzahlbereiche ...“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von MOTORRAD in Ausgabe 3/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Royal Enfield Continental GT

Typ Café Racer
Hubraum 535 cm³
Nennleistung 16 bis 30 kW
Höchstgeschwindigkeit 137 km/h
Zylinderanzahl 1
ABS fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Royal Enfield Continental GT können Sie direkt beim Hersteller unter royalenfield.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Royal Enfield Continental GT 535 EFI

Kradblatt 3/2014 - Ein Motorrad wurde genauer untersucht, jedoch nicht benotet. …weiterlesen

Orientexpress

Motorrad News 6/2014 - Na endlich! Pünktlich zum Maxitest der Royal Enfield lässt der Frühling sein blaues Band flattern. Genau 50 Jahre nach der ersten Continental GT der richtige Zeitpunkt für einen epochalen Motorradausflug.Im Einzeltest befand sich ein Motorrad. Eine abschließende Benotung blieb aus. …weiterlesen

Inder-Café

MOTORETTA motorBike 1/2014 (Motorrad-Kaufberater) - Im Zuge der Sucht nach puristischen Motorrädern bringt sich die Traditions-Marke Royal Enfield aus Indien wieder ins Gespräch und tischt einen Klassiker auf, der geradewegs aus den 60er-Jahren stammen könnte – die Continental GT.EIn Motorrad befand sich im Einzeltest, wurde jedoch nicht benotet. …weiterlesen