Motorräder im Vergleich: Das Herz entscheidet

MO Motorrad Magazin - Heft 7/2014

Inhalt

BMW hat den Retro-Nagel mit der neuen R nineT voll getroffen. Der erste Jahrgang ist bereits ausverkauft. Doch wie schlägt sich der bayerische Klassik-Renner im Mutterland der Cafe Racer-Kultur? Royal Enfield, Triumph und Norton stellen die passenden Fragen. Lesen Sie hier die Antworten.

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest befanden sich vier Motorräder. Es wurden keine Endnoten vergeben.

  • BMW Motorrad R nineT ABS (81 kW) [14]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 1170 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „... Sie verfügt über unglaubliche Bremsen, hat einen gefräßigen Hunger nach schnellen Kurven und geht aufs Hinterrad wie ein Superbike, so stark ist die Beschleunigung, die Balance des Fahrwerks und die spontane Gasannahme. Aber ich kann nicht behaupten, dass sie trotz ihrer Perfektheit frei von Charakter ist. Der Boxer kippt bei Gasstößen zur Seite, und der Kardan hebt und senkt die Fuhre sanft beim Gasgeben ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von MO Motorrad Magazin in Ausgabe 8/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    R nineT ABS (81 kW) [14]
  • Norton Motorcycles Commando 961 Cafe Racer (59 kW) [11]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 961 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „... Die Commando ist nicht ausgesprochen handlich, und die Vibrationen des Reihentwins lassen Hände und Füße ab 130 km/h einschlafen - wir vermissen noch ein paar Gänge. Der Sitz ist hart, die steife Federung springt über Absätze, und die Sitzposition ist für die Autobahn eine Tortur. ...“

    Commando 961 Cafe Racer (59 kW) [11]
  • Royal Enfield Continental GT (21 kW) [Modell 2013]

    • Typ: Café Racer ;
    • Hubraum: 535 cm³;
    • Zylinderanzahl: 1;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „... Sie klingt so, als ob sie gerade aus dem Fahrerlager beim Goodwood-Revival-Festival kommt, hat eine kompakt versammelte Sitzposition, wunderbar direkte Gasannahme, sie ist akzeptabel handlich und bremst anständig. ...“

    Continental GT (21 kW) [Modell 2013]
  • Triumph Thruxton (51 kW) [14]

    • Typ: Café Racer ;
    • Hubraum: 865 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „... Die Triumph gibt sich in Kurven solide, läuft gerne weite Radien und ist träge, aber vertrauenerweckend mit viel Grip. Ihr Reihen-Twin hat fleischige Power, viel Kraft in der wichtigen Drehzahlmitte und ein breites, smoothes Drehzahlband. Er klingt wundervoll und vibriert nicht zu stark. ...“

    Thruxton (51 kW) [14]

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder