Gut (2,1)
2 Tests
Sehr gut (1,5)
1.229 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Glas­kanne: Nein
Ther­mo­s­kanne: Ja
Füll­menge des Was­ser­be­häl­ters: 1,25 l
Mehr Daten zum Produkt

Rowenta Milano CT3818 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (68%)

    Platz 3 von 4

    Sensorische Beurteilung (35%): „gut“;
    Brühen (25%): „gut“;
    Handhabung (20%): „gut“;
    Umwelteigenschaften (10%): „gut“;
    Haltbarkeit (5%): „sehr gut“;
    SIcherheit (5%): „gut“;
    Schadstoffe (0%): „sehr gut“.

  • „gut“ (2,1)

    Platz 3 von 4

    „Einfachmaschine. Ohne Sonderfunktionen. Etwas erschwerte Handhabung wegen des ungünstig platzierten Schalters und ungünstigen Griffs am Filterhalter. Kaffee schmeckt etwas weniger wässrig als der anderer Maschinen. Das Geruchsvolumen ist bei acht Tassen stärker als bei vier.“

zu Rowenta Milano CT3818

  • Rowenta CT3818 Filterkaffeemaschine Adagio Milano | Edelstahl-
  • Rowenta CT 3818 Kaffeemaschinen - Schwarz / Edelstahl
  • ROWENTA CT 3818 Milano Kaffeemaschine Schwarz
  • Rowenta Filterkaffeemaschine CT3818 Adagio, 1,25l Kaffeekanne, 1x4
  • Rowenta CT 3818 Milano schwarz
  • Thermo-Kaffeemaschine »Milano Thermo«, Rowenta, 27x38.5x26.5 cm
  • Rowenta Edelstahl Thermo Kaffeemaschine CT 3818, schwarz
  • ROWENTA CT 3818 Milano Kaffeemaschine Schwarz
  • Rowenta CT 3818 Milano (schwarz) CT3818
  • Rowenta CT 3818 Milano (silbergrau)

Kundenmeinungen (1.229) zu Rowenta Milano CT3818

4,5 Sterne

1.229 Meinungen in 4 Quellen

5 Sterne
883 (72%)
4 Sterne
198 (16%)
3 Sterne
73 (6%)
2 Sterne
35 (3%)
1 Stern
49 (4%)

4,5 Sterne

1.167 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,8 Sterne

33 Meinungen bei Media Markt lesen

4,6 Sterne

21 Meinungen bei eBay lesen

4,1 Sterne

8 Meinungen bei billiger.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Rowenta Milano CT 3818

Dürf­tig aus­ge­stat­tete, laute Maschine

Stärken
  1. leistungsstarke Thermoskanne
Schwächen
  1. lauter Brühvorgang
  2. Filterhalter nur mühevoll zu entnehmen
  3. lässt Entkalkungsanzeige vermissen

Zubereitung

Kaffee

Die Nutzer lieben, dass die Maschine heißen Kaffee brüht. Dieser wird in der Thermoskanne auch lange warm gehalten für einen späteren Kaffeegenuss. Zu ihrem Leidwesen blubbert und zischt die Rowenta allerdings gegen Ende des Brühvorgangs immer lauter, was die Nerven strapaziert.

Bedienung

Komfort

Die größte Kritik entflammt an der komplizierten Entnahme des Filtereinsatzes. Dies gelingt nur mühsam, da am Boden zunächst ein kleiner Hebel gedrückt werden muss, bevor sich das Teil löst. Etwas Geduld ist daher mitzubringen.

Reinigung

Wann eine Entkalkung ansteht, wird nicht angezeigt. Hier ist Eigenverantwortung gefragt. Die Tropffreiheit der Thermoskanne beurteilen die Käufer unterschiedlich: Während die einen das zielgenaue Eingießen loben, monieren andere, dass am Ende jedes Einschenkens ein Tropfen an der Außenwand hinabläuft.

Ausstattung

Funktionen

An Ausstattung bringt die Rowenta nicht sehr viel mit. Sie wartet lediglich mit einer stromsparenden Abschaltautomatik auf, die nach 30 Minuten greift. Verbrauchern dauert das viel zu lang. Ihnen käme ein halb so langer Zeitraum eher entgegen.

Einstellungen

Einstellen kannst Du bei dieser Maschine gar nichts. Sie punktet weder mit einer Aromafunktion, mit deren Hilfe die Kaffeestärke beeinflussbar ist, noch besteht die Möglichkeit, einen individuellen Wasserhärtegrad zu hinterlegen.

Rowenta Milano CT 3818

Kanne für 8, Was­ser­tank für 10 Tas­sen Kaf­fee

Bei der Benutzung der CT 3818 Milano ist etwas Vorsicht angesagt. Denn die Thermokanne, in die hinein der Kaffee direkt gebrüht wird, besitzt ein Fassungsvermögen von acht Tassen, während hingegen in den Tank Wasser für zehn Tassen passt. Wird der Tank also randvoll gemacht, läuft der Kaffee über und ergäbe eine kleine Schweinerei. Doch abgesehen von diesem Punkt scheint die Filter-Kaffeemaschine aus dem Hause Rowenta ihr Geld wert zu sein.

Pluspunkte

Ausschlaggebend für die teils sehr guten Kundenrezensionen sind in der Regel drei Punkte. Zum einen nämlich versteht sich die Rowenta darauf, einen gleichermaßen kräftigen wie aromatischen und zu allem Überfluss sogar noch heißen Kaffee aufzubrühen. Eine vergleichbare Maschine des Herstellers, nämlich die CG3808, hat in dieser Hinsicht auf dem Prüfstand sogar ein Meisterstück abgeliefert, indem sie mit fast 87 Grad die Konkurrenten klar distanzieren konnte. Es ist davon auszugehen, dass auch die 3818-er eine vergleichbar hohe Temperatur erreicht. Zweitens hat sich die Maschine bei einigen Kunden als bestens geeignet für den Dauerbetrieb erwiesen, selbst die intensive Beanspruchung in einem Büro konnte ihr auf längere Sicht nichts anhaben. Der dritte Punkt betrifft die Thermokanne aus Edelstahl. Sie halte den Kaffee tatsächlich lange heiß, bestätigt sind drei bis vier Stunden. Außerdem scheint die Kanne ebenfalls ziemlich robust zu sein, das Auswaschen mit einer Bürste jedenfalls kann ihr nichts anhaben – leider keine Selbstverständlichkeit. Darüber hinaus bietet die Rowenta etwa mit dem schwenkbaren und herausnehmbaren Filter sowie der Abschaltautomatik noch zwei weitere Merkmale, deren Nutzen im Alltag unbestritten ist. Allerdings hat Letztere ab und zu schon für Stirnrunzeln gesorgt. Die Maschine scheint sich nämlich erst relativ spät nach dem Ende des Brühvorgangs vom Netz zu nehmen, was natürlich Irritationen hervorrufen kann, zumal das Kontrolllämpchen ebenfalls erst sehr spät erlischt.

Fazit

Ein heißer, kräftiger und aromatischer Kaffee, eine ihre Aufgabe gut meisternde Thermokanne, Stromsparer und außerdem noch robust und langlebig: Die Filtermaschine von Rowenta gibt eine mehr als ordentlich Figur ab und rechtfertigt damit die Anschaffungskosten von aktuell rund 70 EUR (Amazon). Dass sie trotzdem die ein oder andere kleine Schwachstelle besitzt, konnte bei vielen Kunden den positiven Eindruck kaum schmälern. Die oben erwähnte Rowenta Adagio CG3808 wiederum kommt aktuell auf knapp 40 EUR (Amazon), besitzt aber weder eine Thermokanne noch eine Abschaltautomatik.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Filter-Kaffeemaschinen

Datenblatt zu Rowenta Milano CT3818

Aromafunktion fehlt
Display fehlt
Schwenkbarer Filter vorhanden
Verkalkungsanzeige fehlt
Wasserhärte fehlt
Kanne
Glaskanne fehlt
Thermoskanne vorhanden
Thermobecher fehlt
Ausstattung
Abnehmbarer Wasserbehälter fehlt
Mahlwerk fehlt
Wasserfilter fehlt
Tropfstopp vorhanden
Dauerfilter fehlt
Funktionen
Abschaltautomatik vorhanden
Einschaltautomatik fehlt
Entkalkungsprogramm fehlt
Selbstreinigung fehlt
Smart-Home-Funktion fehlt
Direktbrühen fehlt
Vorbrühen fehlt
Maße & Gewicht
Breite 27 cm
Höhe 38,5 cm
Tiefe 26,5 cm
Gewicht 3,5 kg
Füllmenge des Wasserbehälters 1,25 l
Max. Tassen pro Brühvorgang 10
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: CT3818

Weiterführende Informationen zum Thema Rowenta Milano CT 3818 können Sie direkt beim Hersteller unter rowenta.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: