Gut (2,2)
6 Tests

keine Meinungen
Meinung verfassen

Aktuelle Info wird geladen...

Fazit unserer Redaktion 19.03.2018

Edel-​Ver­stär­ker mit auf­wen­di­ger Digi­tal­sek­tion

Passt der A14 zu mir? Hier unsere Einschätzung zum Rotel Verstärker, basierend auf Tests und Produktdaten.

Stärken

  1. formidabler Klang
  2. mehr Leistung als versprochen
  3. Phono-Eingang und komplette Digitalsektion
  4. Vorstufenausgänge für Bi-Amping oder Subwoofer

Schwächen

  1. Kopfhörer-Anschluss auf 3,5 statt auf 6,3 Millimeter

Vollständiges Fazit lesen ›

Rotel A14 im Test der Fachmagazine

  • Klangurteil: 93 Punkte

    Preis/Leistung: „überragend“, „Empfehlung: Leistung“

    3 Produkte im Test

    „Plus: kompakter und doch leistungsstarker Amp, geadelt mit vielfältigen Eingängen.
    Minus: -.“

  • Klang-Niveau: 68%

    Preis/Leistung: „überragend“ (5 von 5 Sternen)

    8 Produkte im Test

    „Dynamisch-kraftvoller und zugleich analytisch feinauflösender Vollverstärker mit Phono-Amp und DAC. Dank Bluetooth sofort mit Musik vom Handy spielbereit, top ausgestattet, um als Musikzentrum im modernen Wohnzimmer zu bestehen. Für 1280 Euro ein stimmiges Paket.“

    • Erschienen: 07.10.2016 | Ausgabe: 11/2016
    • Details zum Test

    73 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „überragend“, „Highlight“

    „Äußerst üppig ausgestattete, hochmoderne Vollverstärker- und DAC-Schaltzentrale mit pfiffigen Features und fein ziseliertem, erwachsenem Klang. Sehr stabile, leistungsfähige AB-Endstufe!“

    • Erschienen: 16.06.2017
    • Details zum Test

    „überragend“ (4,5 von 5 Sternen)

  • Klang-Niveau: 68%

    Preis/Leistung: „überragend“ (5 von 5 Sternen)

    2 Produkte im Test

    „Hervorragender Vollverstärker mit analytisch-sauberem, durch seine Dynamik aber dennoch anmachendem Charakter. Toller Phono-Amp und D/A-Wandler garniert mit innovativen Ideen – absolute Spitze!“


    Info: Dieses Produkt wurde von STEREO in Ausgabe 4/2017 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Rotel A14

Einschätzung unserer Redaktion

Edel-​Ver­stär­ker mit auf­wen­di­ger Digi­tal­sek­tion

Passt der A14 zu mir? Hier unsere Einschätzung zum Rotel Verstärker, basierend auf Tests und Produktdaten.

Stärken

  1. formidabler Klang
  2. mehr Leistung als versprochen
  3. Phono-Eingang und komplette Digitalsektion
  4. Vorstufenausgänge für Bi-Amping oder Subwoofer

Schwächen

  1. Kopfhörer-Anschluss auf 3,5 statt auf 6,3 Millimeter

Im Labor der Zeitschrift „Stereo“ hat man nachgemessen: Mit 2 x 100 Watt an acht Ohm bietet der A14 ein Viertel mehr Leistung als vom Hersteller versprochen. Bei den Anschlüssen geht Rotel ebenfalls in die Vollen. So stehen fünf analoge Eingänge, darunter ein Phono-Eingang für MM-Tonabnehmer, zwei optische und ein koaxialer Digitaleingang sowie ein USB-Port für Musik vom Rechner bereit. Auch via Bluetooth gelangt Musik zum Verstärker, der bei der Wandlung auf einen DAC von Wolfson zurückgreift. Und der Wandler macht seine Sache gut: Im Test wird dem A14 ein formidabler Klang mit hoher Auflösung beschieden. Analog bespielt klingt er anders, aber nicht minder gut.

von Jens

„Es gibt keinen Verstärkerklang! Diesen Satz liest man immer wieder – und genauso oft wird er dementiert.“

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Verstärker

Datenblatt zu Rotel A14

Technik & Leistung
Typ Vollverstärker
Technologie Transistor
Anzahl der Kanäle 2
Leistung/Kanal (4 Ohm) 80 W
Features
Akkubetrieb fehlt
Digitaleingang vorhanden
Kartenleser fehlt
Bluetooth vorhanden
WLAN fehlt
Eingänge
LAN vorhanden
Analog
Analog (Cinch) vorhanden
Analog (Klinke) fehlt
Phono vorhanden
Mikrofon fehlt
XLR fehlt
Digital
HDMI fehlt
USB vorhanden
Digital (koaxial) vorhanden
Digital (optisch) vorhanden
Steuerung
IR vorhanden
Trigger fehlt
Ausgänge
Analog
Cinch (Vorverstärker) vorhanden
Cinch (Record / Tape) fehlt
Cinch (Subwoofer) fehlt
Kopfhörer vorhanden
XLR fehlt
Digital
Digital (koaxial) fehlt
Digital (optisch) fehlt
HDMI-ARC fehlt
Steuerung
IR fehlt
Trigger vorhanden
Lautsprecher-Anschluss
Federklemmen fehlt
Schraubklemmen vorhanden
Bananenstecker-Klemmen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 8,2 kg
Weitere Daten
Abmessungen (mm) 430 x 345 x 93
CAN-Bus (Eingang) fehlt
CAN-Bus (Ausgang) fehlt

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf