Rose Soul Fire 2 27,5" - Shimano Deore XT (Modell 2017) im Test

(Damenfahrrad)
Soul Fire 2 27,5" - Shimano Deore XT (Modell 2017) Produktbild
  • ohne Endnote
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Moun­tain­bike
Gewicht: 15,1 kg
Felgengröße: 27,5 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Rose Soul Fire 2 27,5" - Shimano Deore XT (Modell 2017)

    • World of MTB

    • Ausgabe: Gravity (9/2017)
    • Erschienen: 08/2017
    • 3 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Das Rose Soul Fire hat uns auf ganzer Linie überzeugt. Es hat eine Knaller-Optik, super Ausstattung und fühlte sich im Bike Park Spicak pudelwohl. Kombiniert mit dem recht günstigen Preis von 2.899 Euro ist es ein absoluter Geheimtipp.“  Mehr Details

zu Rose Bikes Soul Fire 2 27,5" - Shimano Deore XT (Modell 2017)

  • ROSE SOUL FIRE 2

    Das SOUL FIRE 2 ist ausgelegt auf extreme Belastungen und maximale Kontrolle, bestückt mit Parts, die dieser Aufgabe ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Rose Soul Fire 2 27,5" - Shimano Deore XT (Modell 2017)

Hinterbaufederung vorhanden
Basismerkmale
Typ Mountainbike
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 15,1 kg
Modelljahr 2017
Ausstattung
Laufräder
Felgengröße 27,5 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltgruppe Shimano Deore XT
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Federung Fully

Weitere Tests & Produktwissen

She

bikesport E-MTB 8/2008 - Vom schwedischen Label Peak Performance gibt es eine attraktive Bikelinie. Für Damen darunter die abgebildete Kombination aus langem Trikot und robuster Freeride-Hose. Das aus Polyester gefertigte Trikot bietet eine seitliche Tasche mit Reißverschluss am Rücken und eine Öffnung für Kopfhörerkabel im Nacken. Es ist leger geschnitten, für gute Belüftung sorgen Mesh-Einsätze im Achselbereich. …weiterlesen

Mekka der Bahn-Biker

bikesport E-MTB 3-4/2013 (März/April) - Die Albula-Bahn von Thusis nach St. Moritz sowie die Bernina-Strecke von St. Moritz weiter ins italienische Tirano sind dank dieser außergewöhnlichen Streckenführung und Baukunst seit 2008 Teil des Unesco-Welterbes. Seit vergangenem Sommer setzt die RHB ihre "Velowagen" auch in den Regionalzügen im Engadin zwischen Pontresina und Scuol ein. Die Verladekapazitäten auf der Bernina-Linie wurden dank des Einsatzes von zwei Fahrradwaggons mit 48 Radhaken und 48 Klappsitzen ebenfalls erhöht. …weiterlesen

Speed Trekking

Fahrrad News 4/2013 - Wie am Kalkhoff kommt beim Giant eine leichte Carbonsattelstütze zum Einsatz. Der schmale Träger mit Federklappe passt optisch gut ins sportliche Gesamtbild; Taschen lassen sich ebenso einhängen, wie man etwa eine Jacke daraufklemmen kann. Einzig die vergleichsweise stark profilierten Marathon-Reifen hätten wir gegen noch leichter laufende Ausführungen ersetzt, ansonsten ist das schnelle, leichte Giant Aero ein perfekter Begleiter für schnelle Alltagsfahrten und nicht zu lange Touren. …weiterlesen