• ohne Endnote
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
ohne Note
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Moun­tain­bike
Gewicht: 14,2 kg
Felgengröße: 29 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

Rose Root Miller 2 29" - Shimano Deore XT (Modell 2017) im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    Preis/Leistung: 5 von 5 Sternen, „Racetipp“

    9 Produkte im Test

    „Das Rose Root Miller ist ein gelungenes, aggressives Trailbike mit Rennpotenzial. Es ist hochwertig und gefällt mit seiner Ausstattung. Sein Lieblingsrevier: schnelle und ruppige Abfahrten.“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Rose Root Miller 2 29" - Shimano Deore XT (Modell 2017)

Ausstattung Vario-Sattelstütze
Hinterbaufederung vorhanden
Basismerkmale
Typ Mountainbike
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 14,2 kg
Modelljahr 2017
Ausstattung
Extras
Fahrradständer fehlt
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger fehlt
Klingel fehlt
Lichtanlage fehlt
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche fehlt
Vario-Sattelstütze vorhanden
Laufräder
Felgengröße 29 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltgruppe Shimano Deore XT
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Federung Fully

Weiterführende Informationen zum Thema Rose Bikes Root Miller 2 29" - Shimano Deore XT (Modell 2017) können Sie direkt beim Hersteller unter rosebikes.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Gute Laune eingebaut

aktiv Radfahren 7-8/2015 - Whow", sagte sie. "Muss gleich mal damit fahren." Auch ihre Freundin Uschi fährt sofort darauf ab. Ihr Testfazit, nachdem sie mit Sturmfrisur und flatterndem Seidenschal nach laaanger Probefahrt vom Rad steigt: "Das bleibt bei mir." Das Hercules Venezia ist ein Lifestyle-Rad wie aus dem Bilderbuch: emotionale Lackierung, Sattel, Griffe und Reifen in Creme perfekt darauf abgestimmt. Ein Rad für den Schönheitswettbewerb. Konzipiert für den Kurzstrecken-Einsatz. …weiterlesen

Für jeden etwas

aktiv Radfahren 4/2014 - Einfache aber gute Markenprodukte sind auch die Reifen, der Sattel sowie die Federgabel, der Nabendynamo und zumindest in Teilen das Licht: Während sich das Frontlicht am unteren Rand der Möglichkeiten bewegt, ist das Rücklicht durch Prismentechnik gut sichtbar. Fahreindruck Das Kreidler Raise RT4 bietet bei einer leicht aufrechten Sitzposition eine gute Übersicht für entspannte Touren und in der Stadt. Es fährt sich ausgewogen. Der gekröpfte Tourenlenker bietet dabei eine gute Ergonomie. …weiterlesen

Silberpfeil mit einem Hauch von Nostalgie

bikesport E-MTB 5-6/2012 (Mai/Juni) - Als fehlte es ihm noch an Extravaganz, rollt das Zaskar auch noch auf den Cobalt-Laufrädern von Crank Brothers aus Kalifornien. Trotz silbernem Rahmen ensteht so ein buntes, aber optisch abgestimmtes Gesamtpaket - und ein fröhliches Farbenspiel als Salut an die frühen Jahre des Mountainbike-Booms. Race-gene Das Zaskar kennt nur eines: den Drang nach vorne. Klar auf Race ausgelegt, nimmt der Fahrer eine sehr sportliche Sitzposition ein, die förmlich nach Speed schreit. …weiterlesen

Herzschritt-Macher

bikesport E-MTB 6/2009 - Der 630 Millimeter schmale Lenker verhindert zudem für viele Fahrer ein besseres Handling. Top: Shimanos XTR-Ensemble, Syntace Anbauteile und die stabilen DT-Laufräder. bel vor allem auf schnellen Strecken oft zu stelzig. LAPIERRE Spicy 916 der abfahrtsorientierte Teil des Team Lapierre, das sind Nico Vouilloz, Danny Hart und David Vasquez, an einem Langstrecken-Downhillrace teilnimmt, dann ist das Spicy ihre Waffe der Wahl. …weiterlesen

Auf der ... Überholspur

aktiv Radfahren 1+2/2009 - Der Carbon/Alu-Mix mit passender Ausstattung hat uns voll überzeugt. Univega Via Strato Pro Carbon Die Marke Univega ist neben Focus eine sportliche Tochter der Derby Cycle Gruppe. Diese wiederum zählt zu den drei größten Radherstellern in Europa. Dass hier günstige Einkaufskonditionen erzielt werden können, hat Vorteile für Sie, denn das schlägt sich im Preis nieder. Fahreindruck Das „Via Strato Pro Carbon“ profitiert davon auf der ganzen Linie. …weiterlesen

Die Trailjäger

bikesport E-MTB 3/2017 - Das Thunderbolt setzt auf einen 2,3 Zoll breiten Minion DHR II vorne und einen Crossmark in 2,25er Breite am Hinterrad. rose hat seinem Trailbike Root Miller ein Update verpasst. So kann der Twentyniner dank Boost-Hinterbau und Gabel alternativ mit B+-Laufrädern bestückt werden, eine Variante des Bikes wird auch in dieser Konfiguration angeboten. Außerdem wurde die interne Zugverlegung überarbeitet. …weiterlesen