Rollei Powerflex 240 HD 3 Tests

27 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Kom­pakt­ka­mera
  • Auf­lö­sung 16 MP
  • Mehr Daten zum Produkt

Rollei Powerflex 240 HD im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Februar 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Bildqualität gut“

    „Viel Zoomfähigkeit für wenig Geld und volle Automatiksteuerung mit minimalem Schnickschnack - so lässt sich die Powerflex 240 HD beschreiben. Verglichen mit teureren Modellen zeigt sie zwar auch kleinere Schwachpunkte, aber das wird alle, die unkompliziert fotografieren möchten, nicht behindern. Für den günstigen Preis erhält der Kunde einen fairen Gegenwert.“

  • „befriedigend“ (2,84)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 7 von 7

    „Sehr kompakte und preisgünstige Immer-dabei-Kamera mit allerdings nur noch befriedigenden Bildqualitäten.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Rollei Powerflex 240 HD

Kundenmeinungen (27) zu Rollei Powerflex 240 HD

3,8 Sterne

27 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
14 (52%)
4 Sterne
3 (11%)
3 Sterne
3 (11%)
2 Sterne
3 (11%)
1 Stern
4 (15%)

3,8 Sterne

27 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Güns­tige Super­zoom­ka­mera mit Ein­schrän­kun­gen

Die Powerflex 240 glänzt mit einem 24fachen optischen Zoom und einen unsagbar günstigen Preis. Auf Amazon ist die Superzoomkamera für rund 140 Euro gelistet. Irgendwo muss da doch der Haken sein?

Preisvorteil versus Qualität

Es gibt einige Einschränkungen. Für eine digitale Kompaktkamera ist der Fotoapparat zu groß und mit 220 Gramm auch zu schwer. Wie eine richtige Bridgekamera sieht er allerdings auch nicht aus. Zwar hat die Kamera einen Haltegriff, verfügt allerdings über ein sich einziehendes Objektiv, was dann wieder gegenüber der Bridge einen platzsparenden Transport ermöglicht. Wer den Telebereich ausnutzen will, stößt zudem schnell an Grenzen. Zwar ist ein optischer Bildstabilisator eingebaut, der arbeitet jedoch nicht ganz so gut. Während bester Sonnenschein noch unter Umständen verwacklungsfreie Aufnahmen erlaubt, wird es bei untergehender Sonne langsam aber sicher recht schwierig. Da hilft dann doch die Verwendung eines Stativs. Allgemein hat der Apparat bei schlechten Lichtverhältnissen Probleme. Da muss man dann mit verstärktem Bildrauschen rechnen. Insbesondere Innenraumaufnahmen gelingen nicht, auch wenn 40 Motivprogramme versuchen, dem Anfänger eine Bedienung zu erleichtern. Die ist über ein Menü möglich, nur ist die Navigation etwas umständlich. Schließlich kann man mit der Kamera auch bis zu 29 Minuten filmen. Muss sich jedoch mit HD, statt Full-HD zufrieden geben. Wer seine Digitalkamera gern mit dem Handy ansteuern möchte oder Bilder schnell im Social Web teilen will, wird ebenfalls enttäuscht, da ein WLAN-Modul fehlt.

Fazit

Eine Superzoomkamera für so wenig Geld ist eine Seltenheit. Wer sich für das Produkt aus dem Hause Rollei entscheidet, muss mit Verlusten in der Bildqualität rechnen. Wer weiß, dass er viel im Freien fotografiert und gerne einen großen Brennweitenbereich abgedeckt haben will, kann zugreifen.

von Marie Morgenstern

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Rollei Powerflex 240 HD

Typ Kompaktkamera
Abmessungen (B x T x H) 107 x 40 x 69 mm
Bildsensor CCD
Blitztyp Aufklappbar
Sensor
Auflösung 16 MP
Sensorformat 1/2,3"
ISO-Empfindlichkeit Auto / 64 / 100 / 200 / 400 / 800 / 1.600
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 24mm-600mm
Optischer Zoom 24x
Ausstattung
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Display & Sucher
Displaygröße 3"
Video
Videoauflösung (Max.) HD
Videoformate AVI
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
  • SDXC-Card
Bildformate
  • JPEG
  • WAV
  • AVI
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 220 g

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf